Die innere und die äußere Technologie

Neuigkeiten aus dem Bereich Esoterik - Irgend eine esoterische Nachricht gehört ? Bitte einfach hierein posten. (Bitte keine Werbung.)
Antworten
Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beiträge: 3811
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Die innere und die äußere Technologie

Beitrag von Andreas » 09.05.2006, 21:10

Quelle: (Friedo Waschkau, aus: Indigo-Nachrichten Nr. 10, erschienen in LICHTSPRACHE Nr. 39, Mrz. 2006)
Drunvalo:
Die „innere Technologie“ ist der „äußeren Technologie“ überlegen

Drunvalo Melchizedek äußerte in seinem Seminar "Trinity Experience, das im November letzten Jahres in Kißlegg stattfand, dass er inzwischen über 30 voll funktionsfähige RET (Raum-Energie-Technik)-Maschinen gesehen habe. Er berichtete auch, dass bislang jeder, der solche Maschinen produzieren und verkaufen wollte, irgendwie von der Bildfläche verschwunden sei, entweder ermordet oder inhaftiert – das weiß man nicht so genau.
Publizieren, darüber schreiben und reden wird offensichtlich nicht sanktioniert.
Ein Geflecht aus Energiewirtschaft, Ölkonzernen, Industriellen, Banken, Regierungen und Illuminati unterdrücke die Verbreitung von RET bislang mit allerlei Mitteln.

Drunvalo wies in seinem Seminar auch darauf hin, dass es noch etwas viel Besseres als RET gäbe: Die Innere Technologie, über die jeder Mensch in sich verfügt. Er erwähnte in diesem Zusammenhang das Beispiel von Daniel, einem 10-jährigen Jungen aus Kanada. Dieser "erfand" die Elektrotechnik vollkommen neu. Drunvalo besuchte ihn zu Hause und war begeistert. Schließlich lud er ihn 2005 zu einem Workshop in Kanada ein. Während dieses Workshops führte Daniel folgende Versuchsanordnung vor: Er baute eine Lampe - ein Kabel zu einem Schalter - ein Kabel zu einer Batterie - ein Kabel von der Batterie , das irgendwo im Raum endete, auf. Er verband das Kabel nicht wieder mit der Lampe. Am Flipchart malte er ein Bild dieses "offenen" Schaltkreises auf. Auf dem Bild betätigte er den Schalter - und die Lampe leuchtete. Er betätigte den Schalter auf dem Bild ein weiteres Mal und die Lampe erlosch. Es folgten weitere komplexere Versuchsanordnungen von Daniel. Daniel war offensichtlich Kraft seines Geistes in der Lage, die Lampe an- und auszuschalten.
Dies ist vom Heiligen Raum unseres Herzens möglich. Mit ein wenig Übung kann das jeder, wenn er vom Herzen aus agiert. Von dort können wir zusammen mit Gott in dieser materiellen Welt alles in LIEBE verändern und manifestieren.
In Kanada gab es aufgrund der stark erhöhten Sonnenaktivität großflächige Stromausfälle. Alle Häuser waren dunkel - außer das Haus von Daniel. Daraufhin wurde Daniel verhaftet, weil man bei ihm eine RET-Maschine vermutete. Die Polizei fand jedoch keine RET-Maschine. In Handschellen wurde Daniel auf der Polizeiwache verhört. Schließlich wurde er freigelassen, als er von seinen Fähigkeiten berichtete und kurzfristig seine beiden Arme dematerialisierte, die Handschellen zu Boden fielen und seine Arme dann wieder erschienen.
Der Zugang zum Heiligen Raum des Herzens scheint der Schlüssel für die nächsten Jahre zu sein.

Quelle: http://www.energie-der-sterne.de/Newsle ... /news.html
(Friedo Waschkau, aus: Indigo-Nachrichten Nr. 10, erschienen in LICHTSPRACHE Nr. 39, Mrz. 2006)

Antworten