15. August 2009 (Propezeiung von Waitaha/Maori)

Neuigkeiten aus dem Bereich Esoterik - Irgend eine esoterische Nachricht gehört ? Bitte einfach hierein posten. (Bitte keine Werbung.)
Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
BeitrÀge: 3795
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

15. August 2009 (Propezeiung von Waitaha/Maori)

Beitrag von Andreas » 20.05.2009, 15:02

In Drunvalo Melchizedek neuestem Buch, Die Schlange des Lichtes erwĂ€hnt dieser auch das sehr interessante Datum des 15.08.2009. Es wurden ihm noch weitere Daten bis 2012 von den Waitahas gegeben, aber nur ĂŒber dieses hat er geschrieben:

Zitat: ..sagt die Waitaha-Prophezeiung fĂŒr den 15. August 2009 einen entscheidenden Augenblick der Geschichte vorher. Vielleicht wird es öffentlich bekannt werden, was an diesem Tag geschieht, vielleicht aber auch nicht. Auf jeden Fall wird es der Anfang eines neuen Menschheitstraums sein — eines Traums, der sehr der Überzeugung der Maya Ă€hnelt, dass sich die Himmel öffnen und sich unsere universalen BrĂŒder und Schwestern uns zeigen werden..

Ansonsten ist sein Buch richtig gut geschrieben, um zu verstehen, was in der Zeit bis 2012 ablÀuft. Wer einen schamanischen Zugang hat wird das Buch sofort verstehen:
Bild
Schlange des Lichts: Jenseits von 2012
Drunvalo Melchizedek
Koha 2008-09-01 Gebundene Ausgabe 286 Seiten

Dieser bb Code wurde mit dem Code Generator erstellt
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Benutzeravatar
Schwester
Alter: 47
BeitrÀge: 2437
Dabei seit: 2009

Beitrag von Schwester » 20.05.2009, 16:53

An diesem Tag hat mein Vater Geburtstag und wir fahren aus dem Urlaub wieder zurĂŒck nach Hause, zusammen mit meiner Mutter. Da wir im Auto sicherlich Radio hören werden, hoffe ich mal, dass wir es mitbekommen, wenn tatsĂ€chlich etwas entscheidendes publik wird. An "normalen" Tagen bekomme ich oft so wenig mit, dass ich erst Tage spĂ€ter höre, dass irgendwas in der Welt passiert ist.
Halte einen Moment an, schau Dich um, dieser Moment wird so nie wieder kommen. Jeder Moment ist es wert, festgehalten zu werden.

Benutzeravatar
Akasha
BeitrÀge: 12
Dabei seit: 2009

Beitrag von Akasha » 02.06.2009, 15:31

Ich bin am 15 August in RumÀnien.... hÀÀÀ 15 August ist in dern Ortidoxische Glaube die Hl. Maria und also Feiertag.... werde am Himmel nachschau halten
Lasst Liebe rein und klar aus eurem Herzen fliessen,
als ein Strom der Wahrheit, ein Fluss voller Weisheit
.
In
Liebe Akasha

Benutzeravatar
Schwester
Alter: 47
BeitrÀge: 2437
Dabei seit: 2009

Beitrag von Schwester » 02.06.2009, 15:38

Das ist doch Maria Himmelfahrt auch in Deutschland (allerdings nicht ĂŒberall).
Halte einen Moment an, schau Dich um, dieser Moment wird so nie wieder kommen. Jeder Moment ist es wert, festgehalten zu werden.

Sherin76
Alter: 41
BeitrÀge: 72
Dabei seit: 2009

Beitrag von Sherin76 » 03.06.2009, 06:11

Ja habe ich auch gelesen, ich lieb den Drunvalo auch wenn vieles in meinem Kopf nicht zusammenkommt,..weil immer schon ein bisserl Schwierigkeiten mit Formeln..Zahlen usw :? aber hochinteressant. Möchte gerne im Freien ĂŒbernachten und einfach schauen was da und ob da was kommt. Wir nehmen uns sowieso viel zu wenig Zeit um in den Himmel zu schauen. ...Also das Zelt schnappen und raus auf die Wiese und dann werden wir sehen... :smile10:

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
BeitrÀge: 3795
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 31.07.2009, 09:38

Es ist schon eine markante Konstellation am 15.8.2009
2 Tage spÀter ist dann Merkur KON Saturn exakt...


GrĂŒĂŸe von Andreas
DateianhÀnge
Radixhoroskop-15-8-2009.jpg
Radixhoroskop-15-8-2009.jpg (112.55 KiB) 2824 mal betrachtet
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Benutzeravatar
Schwester
Alter: 47
BeitrÀge: 2437
Dabei seit: 2009

Beitrag von Schwester » 01.08.2009, 21:06

Ist das nicht in ganz Bayern?
Halte einen Moment an, schau Dich um, dieser Moment wird so nie wieder kommen. Jeder Moment ist es wert, festgehalten zu werden.

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
BeitrÀge: 3795
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

15.8.2009 (Propezeiung von Waitaha/Maori)

Beitrag von Andreas » 01.08.2009, 22:49

Betrachtet man es astrologisch, dann sind es wohl eher mediale Kontakte, die an diesem Tag enorm begĂŒnstigt sind.
-> Vielleicht werden auch ganz normale Menschen an diesem Tag "Stimmen" hören können.
Wer dafĂŒr offen ist, wird auf jeden Fall gute mediale Kontakte haben zu dieser Zeit. Ob sich Ausserirdische auch optisch sichtbar prĂ€sentieren werden, das könnte sein, weiß ich aber nicht. Wenn, dann wird es aber nicht auf der Ebene von "die Kumpel aus dem All" sein, also sozusagen auf dem Niveau des Nikotin/Allkohol/TV - sĂŒchtigen durchschnittlichen Erdenbewohners, sondern auf einer Lehrer-SchĂŒler Ebene.

Chiron ist im Mittelpunkt dieser Konstellation (SO-NE-JU). Damit ist das Heilungsthema voll prÀsent. So kann man den Tag unter das Motto stellen:
Die Heilung unserer Kommunikation mit anderen Welten
(nicht nur Auserirdische, auch die Geist- und Tierwelt gemeint)

Wer sich an diesem Tag seiner MedialitĂ€t nicht öffnet lĂ€uft Gefahr materielle Verluste (Neptuneinfluß) zu erliegen.
2 Tage spÀter am Montag ist zudem noch ME KON SA, da kann die Börse schon mal zittern..


GrĂŒĂŸe von Andreas
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

farnblĂŒte
Alter: 50
BeitrÀge: 18
Dabei seit: 2009

Beitrag von farnblĂŒte » 03.08.2009, 18:32

Also ich bin ja ungern die Bösewichtin aber:

am 13.8. wird auch was passieren. Es wird auf geheimnissvolle EinflĂŒsse ankommen, ob gut oder schlecht; jedenfalls total wichtig, auch wenn das keiner merkt weil es eine Verschwörung gibt, es geheimzuhalten, vielleicht steht es aber doch in der Zeitung. Oder im TV?

:shock:

Hallo, hört hier keiner mehr die EinschlÀge?

Nur weil der Mensch soooo bekannt ist (warum wohl - weil er BĂŒcher schreibt, die man gut verkaufen kann?)?

Bitte: lest mal das MĂ€rchen: "Des Kaisers neue Kleider", bitte.

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
BeitrÀge: 3795
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 04.08.2009, 00:07

Hallo,
farnblĂŒte hat geschrieben:Nur weil der Mensch so bekannt ist
Nö - besonders bekannt ist er nicht.
ABER er ist einer der ganz wenigen die das Vertrauen der 400 MAYA-Prister haben, die es derzeit gibt. Man kann schon fast sagen, dass er so eine Art Sprachrohr von denen ist. Er nahm sogar an einer Mayazeremonie teil, die zuletzt vor 13000 Jahren durchgefĂŒhrt wurde..
Darum gibt es gute GrĂŒnde aufmerksam zu lauschen, was Drunvalo Melchizedek zu 2012 bekannt gibt..
Die Mayas sind das einzigste Volk auf der Erde, die Aufzeichnungen haben die so weit zurĂŒck gehen, dass bereits zwei mal Ă€hnliche Zeitwenden, wie 2012 erwĂ€hnt sind. (Die Mayas haben als so eine Art Mittelschicht-Pristerkaste bereits in Atlantis gelebt.)


GrĂŒĂŸe von Andreas
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

farnblĂŒte
Alter: 50
BeitrÀge: 18
Dabei seit: 2009

Beitrag von farnblĂŒte » 04.08.2009, 12:42

Ja - die Maya haben ĂŒbrigens nachhaltig ihr Ökosystem zerstört, stĂ€ndig gegeneinander Kriege gefĂŒhrt und ihren Göttern blutige Menschenopfer gebracht.
Macht ja nix. Haben andere ja auch.

Und Atlantis - das behaupten viele. Ich behaupte: wer sich auf vergangene Titel und Hierarchien stĂŒtzt ist nicht ganz vertrauenswĂŒrdig.
Mittelamerika ist sehr arm und die Ureinwohner sind am Ă€rmsten. Mal ganz davon abgesehen, dass extrem viele Menschen, die ihre Kultur verstanden und gestĂŒtzt haben einfach gestorben sind - der Ausverkauf der Kultur an Esoteriker und andere "Westler" ist eben leider oft der letzte Ausweg aus einer Armut, die wir hier ganz sicher in ihrer ganzen HĂ€rte nicht verstehen können.

Aber das ist hier nur die störende Stimme der Vernunft. Einfach weghören.
Irgendwo da draußen ist sicher die Rettung schon unterwegs.Erlöst uns von unseren SĂŒnden und beseitigt die Umweltverschmutzung, beendet die Kriege und bestraft die Bösen und Dummen. Oder?

Benutzeravatar
nikke
Alter: 41
BeitrÀge: 232
Dabei seit: 2008

Beitrag von nikke » 06.08.2009, 22:43

an farnblĂŒte : du hast es fein auf den punkt gebracht. lg nikke

Antworten