Geisterwolken

Neuigkeiten aus dem Bereich Esoterik - Irgend eine esoterische Nachricht gehört ? Bitte einfach hierein posten. (Bitte keine Werbung.)
Benutzeravatar
Phygranimus
Alter: 52 (m)
Beiträge: 994
Dabei seit: 2006

Beitrag von Phygranimus » 07.03.2007, 18:10

Die letzten Tage sind gar keine Chemtrails mehr zu sehen; :shock:
sollte es tatsächlich Veränderungen gegeben haben !?
:?
Grüße von Klaus ;)
Erst, wenn alle Wesen im Kosmos das Zusammenspiel von Kunst und Liebe begriffen
haben, hat der Kreisel der Existenz eine Umdrehung vollzogen und definiert damit
das Wirken Gottes von Ewigkeit zu Ewigkeit !

fee

Beitrag von fee » 07.03.2007, 22:36

vielleicht haben sie eingesehen, daß das pulverfaß, auf dem wir sitzen, nicht mehr zu steuern ist... während der ganzen sprüherei ist es doch in den letzten jahren immer wärmer geworden und zwar rapide... w i r sollen in deutschland urlaub machen statt zu fliegen, aber d i e fliegen die ganze welt zuschanden...
vielleicht haben sie ja doch noch nen funken grips...oder die hosen voll... aber vor zwei tagen hab ich die streifen mitten in der nacht gesehen... immerhin nur einmal in acht tagen. oder wir bekommen endlich hilfe von oben...

ein freund hat alle arbeitslosen engel um schutz vor den chems gebeten. vielleicht hats ja genutzt... *g* und wer da oben jetzt noch arbeitslos ist, kann ja bitte mal dafür sorgen, daß alle flieger und raketen, die in richtung iran zielen, auf dem boden bleiben... ;)

Benutzeravatar
Verrain
Alter: 55
Beiträge: 33
Dabei seit: 2006

Beitrag von Verrain » 13.03.2007, 09:11

Hallo an Alle,

auch wir hatten hier eine kurze Erholungspause, nun gehts aber wieder mit volldampf voraus.
Wir haben auf unserer Homepage Chemtrails
Nachrichten/TV Sendungen über Chemtrails aus Amerika. Speziell die Sendung von Discovery ist sehr interessant.
Die Bilder sprechen für sich, auch wenn man die Sprache vielleicht nicht verstehen sollte.
Und von Toxic Sky gabs den Part 2 in den dortigen Nachrichten.

Wenn mir die Leute hier nicht glauben, sage ich ihnen, das früher oder später auch bei uns übers TV berichtet werden wird.
Und ich hoffe nur das bis dahin noch etwas zu retten sein wird.

Gestern sah man die Polymerfäden überall, am besten geht das nachmittags, wenn man in Sonnenrichtung schaut .


Ich hoffe jedesmal, wenn mal nicht gesprüht wird, das dieser Spuk ein Ende haben wird.
Denn die Kinder und Alten Leute haben damit besonders zu tun.

So nun wünsche ich Euch allen noch einen wunderschönen licht-und freudvollen Tag.

Licht und Friedensgrüße

Verrain
Ohne Tat bleibt der schönste Gedanke blaß

fee

Beitrag von fee » 13.03.2007, 13:16

sooo, heute glänzt der himmel silbrigweiß und die sonne kommt gar nicht mehr durch... klasse... also sooo heftig hab ich noch nie gesehen...

Benutzeravatar
Phygranimus
Alter: 52 (m)
Beiträge: 994
Dabei seit: 2006

Beitrag von Phygranimus » 13.03.2007, 20:11

Seit 2 Tagen wird hier auch wieder gesprüht.
:-(

Klaus
Erst, wenn alle Wesen im Kosmos das Zusammenspiel von Kunst und Liebe begriffen
haben, hat der Kreisel der Existenz eine Umdrehung vollzogen und definiert damit
das Wirken Gottes von Ewigkeit zu Ewigkeit !


freaky
Alter: 33
Beiträge: 80
Dabei seit: 2006

Beitrag von freaky » 14.03.2007, 22:22

Hallo!
Letztes Wochenende, saß ich mit meinen freunden draußen, wir wollten mal wieder das schöne wetter geniessen. Da flogen wiedereinmal die flugzeuge hin und her. Dan sagte ich wiedereinmal aus spaß, dachte dass sie mich sowieso nicht ernstnehmen würden: schaut mal die sprühen wieder.
Da schaut mein freund hoch und sagt, man diesmal hast du recht.
Ich schaute selbst genau hin, und sah, dass erstens der ganze himmel wie ein schachbrett in genauen abständen gestreift war, und zweitens bei zwei stellen, die sich kreutzen, sich die flugbahn total änderte. Als ob sie ein bestimmtes gebiet einkreisen würden.
Ist jetzt schwer zu beschreiben, aber wenn man sowas sieht, dann versteht man es sofort.

grüßle :yy: :yy: :yy:

Benutzeravatar
All-ein
Alter: 44
Beiträge: 65
Dabei seit: 2007

Beitrag von All-ein » 24.11.2007, 21:53

Hallo zusammen,
habe die Tage den Bericht gesehen, dauert ne gute Stunde.
Viel Spaß

http://www.secret.tv/artikel7341/Chemtrails

Liebe Grüße :love:
Liebe gibt einem die Freiheit sich selbst zu SEIN und den anderen SEIN zu lassen was er ist.

Benutzeravatar
Verrain
Alter: 55
Beiträge: 33
Dabei seit: 2006

Beitrag von Verrain » 05.01.2008, 15:43

Hallo,

es gibt jetzt eine Doku von Carnicom:

Aerosolverbrechen ( Chemtrails) in Deutscher Übersetzung von Winion.

http://www.kunstundlebenstraum.de/chemt ... ie%202.htm

Die DVD kann auch zum Selbstkostenpreis bezogen werden.
Einfach zu winion durchklicken.

Ansonsten sind auf unserer Site noch einige sehr andere Interessante Filme wie z.b Zeitfragen oder Die Freiheit der Wahl, schaut doch einfach mal nach.
http://www.kunstundlebenstraum.de/Filme.htm

Alles Gute noch fürs Neue Jahr !

Verrain
Ohne Tat bleibt der schönste Gedanke blaß

Gast

Beitrag von Gast » 05.01.2008, 18:07

hm nachdem ich mich hier durchgearbeitet habe, wollt ich nur sagen, dass über lüneburg (nahe hamburg) am 23.12.07 alles voller chemtrails war... egal wohin man geguckt hat, es war alles voll von denen und außerdem war überall leichter nebel.

Benutzeravatar
Verrain
Alter: 55
Beiträge: 33
Dabei seit: 2006

Beitrag von Verrain » 24.01.2008, 11:02

Hallo Gast,

etwas spät, da aber auch ich in der nähe von Lüneburg wohne, kann ich deine angaben nur bestätigen.
An Sylvester und vorgestern hatten wir mal blauen Himmel und es wurde weder gehaarpt noch gesprüht.
Ich wollte noch mal die Reportage von Joachim Blubath hier einstellen.
Gleich zu anfangs ist bei der Düse ganz rechts von dem Flieger nichts von einem Kondensationsstreifen zu sehen und trotzdem zieht die Maschine einen weisen Schleier hinter sich her.

O.K. mit einstellen geht nicht dann also der Link

http://www.youtube.com/watch?v=xCpEcHya ... re=related

Liebe Grüße Verrain


www.kunstundlebenstraum.de
Ohne Tat bleibt der schönste Gedanke blaß

schrei

Beitrag von schrei » 25.01.2008, 20:32

frech - mir fehlen eigentlich die richtigen worte, meiner entrüstung ob solcher unverfrorenheit ausdruck zu verleihen-,

daß gestern abend in den nachrichten bei der wettervorhersage ein bild von chemtrails gezeigt wurde und der wetterfrosch "schleierwolken" für heute angekündigt hat! und heute war der himmel schon früh voller chemtrails. wie angekündigt.

schön, wir werden also offiziell und im noch größeren stil verarscht. reichts nicht mal langsam?

Antworten