Meditationskundgebung der Partei : " Die Violetten "

Neuigkeiten aus dem Bereich Esoterik - Irgend eine esoterische Nachricht geh├Ârt ? Bitte einfach hierein posten. (Bitte keine Werbung.)
Antworten
Benutzeravatar
Cer
Alter: 58
Beitr├Ąge: 1
Dabei seit: 2008

Meditationskundgebung der Partei : " Die Violetten &quo

Beitrag von Cer » 30.09.2008, 21:52

Meditationskundgebung
Die Partei : " Die Violetten - f├╝r spirituelle Politik " l├Ądt ein!

Am 18. Oktober findet eine Meditationskundgebung statt, unter dem Motto :
" Die Zeit ist reif - Wir auch "

Wo ?
10117 Berlin,
Pariser Platz, N├Ąhe Brandenburger Tor
( im grossen Tiergarten bei den, von Global Stones, aufgestellten Monolithen )

Wann ?
11:00- 13:00 Uhr

Frage :
!!! Hat jemand Zeit und Lust das in den relevanten Foren zu verbreiten !!!

Wir freuen uns ├╝ber eine rege Teilnahme
Infos unter marina.saleh@die-violetten.de
oder 030/26073718
Parteien sind ein Widerspruch zur Demokratie.
Aber auch : Today is a Soylent Green Day . . .
Oder :
Planung ist nicht rational.
Planung ist auf lange Strecken sehr irrational.

Benutzeravatar
Antibuz
Alter: 32
Beitr├Ąge: 779
Dabei seit: 2006

Beitrag von Antibuz » 01.10.2008, 07:00

:smile14:
Sie haben Post

schrei

Beitrag von schrei » 24.10.2008, 20:22

wtf?

schliesse mich dir an, antibuz *michwegschmeiss*

wie sieht da wohl ein parteitag aus?

auspendeln, welcher tag der richtige fuer welche haushaltsdebatte ist? energetische reinigung vor und nach jeder sitzung? raeucherstaebchen auf den stufen?

und wer schlechte vibes hat, wird an dem tag gar nicht erst in den plenarsaal gelassen?

und alle tragen rosa, weis oder violett? oder alle drei farben?

man darf gespannt sein, wenn die mal an die macht kommen...

sturmwind
Alter: 36
Beitr├Ąge: 663
Dabei seit: 2008

Beitrag von sturmwind » 25.10.2008, 16:29

ich finde das eigentlich gut. Klar, es kommt nat├╝rlich allein auf die Umsetzung an, was am Ende dabei herauskommt, aber wieso macht Ihr das so mies?
Hm, ich hoffe, dass sie gute Grafiker, PR-erfahrene Leute und Redetalente finden, um nicht 'die Spirituellen' zu verunglimpfen.

Hier wieder mal ein 'kleiner Aufruf': Hilfe in Form von Licht und oder guten Ideen f├╝r diese Leute. :-) (Wenn die das lesen: tatkr├Ąftig ist man ihnen wahrscheinlich wie immer lieber,aber ich bin hier zu weit weg...leider

LOVEGREETS :V:
Man erkennt den Irrtum daran, das alle Welt ihn teilt.
Giraudoux

: iloveyou :

fly
Alter: 61
Beitr├Ąge: 1097
Dabei seit: 2008

Beitrag von fly » 26.10.2008, 13:47

warum nicht meditation vor einer plenarsitzung? gerade die kopflastigkeit, gesteuert von den illuminatorischen hinterm├Ąnnern, haben uns, die wir noch aufgrund unseres bewusstseins die macht an diese leute abgegeben haben, dahin gebracht, dass vieles, auch mutter erde, so im argen liegt. :crybaby:

meditation der regierenden w├Ąre ein hinweis darauf, dass es nicht um sie, sondern das volk geht. sie k├Ânnten aus ihrem herzen hinweise bekommen, ob ihr gewissen rein w├Ąre und welche ma├čnahmen zum wohle aller getroffen werden m├╝ssten. sie k├Ânnten sich der wahren verantwortung bewusst werden und w├╝rden sp├╝ren, dass ihre trennenden, eigenn├╝tzigen gedanken und handlungen auf sie selbst zur├╝ckfallen.

gerade die geistige blindheit, gepaart mit der bewussten absicht, angst zu sch├╝ren, das volk dumm und arm zu halten hat uns dahin gebracht, wo wir stehen.

g├╝cklicherweise gibt es die evolution, den plan, die erde und die menschen auf eine h├Âhere seins- also schwingungsebene zu bringen, so dass wir derzeit erleben, wie 3 dimensionale strukturen zerbrechen.

das ist eine freudige angelegenheit, wenngleich die ├╝bergangsphase etwas holprig sein kann.

alle bestrebungen, die darauf angelegt sind, die herzensfrequenz der menschen zu erh├Âhen, so wie es m├Âglicherweise die grunds├Ątze der violetten verm├Âgen, passen in die neue zeit.

:love:
Freude und Leichtigkeit, Balance und Ausgeglichenheit

sturmwind
Alter: 36
Beitr├Ąge: 663
Dabei seit: 2008

Beitrag von sturmwind » 26.10.2008, 23:09

hm ich denke, da haben wir uns selbst hingebracht. W├Ąren wir nicht so habgierig, k├Ânnte uns niemand so ablenken.
:love:
Man erkennt den Irrtum daran, das alle Welt ihn teilt.
Giraudoux

: iloveyou :

magierin
Alter: 31
Beitr├Ąge: 29
Dabei seit: 2008

Beitrag von magierin » 26.10.2008, 23:40

w├Ąr berlin nicht soweit weg, w├╝rd ich wohl hingehen...

schrei

Beitrag von schrei » 04.11.2008, 02:18

nu ja,

ich bekomm das bild nicht aus dem kopf, wie sie im oeffentlichen fernsehen im schneidersitz ueber matten hin und hergesprungen sind, sitzenderweise natuerlich, und der staunenden bevoelkerung erklaerten, sie wuerden fliegen. sorry, aber n sprung in der schuessel hat in der politik auch noch nicht wirklich weitergeholfen...

sollen sie meditieren, von mir aus vor dem aufstehen. aber nicht vergessen, dass noch anderes auf dem programm steht als yoga und bluemchen streicheln...

ebonie
Alter: 64
Beitr├Ąge: 42
Dabei seit: 2008

Beitrag von ebonie » 04.11.2008, 08:58

Ich finde es interessant, welch unterschiedliche Bilder jeder von Meditation in sich tr├Ągt. Was ist denn hier mit einer Meditationskundgebung gemeint ??
Ich kann mich heute zu jeder Zeit und an jedem Ort, im Sitzen, im Liegen oder Stehen, auf mein Herzzentrum ausrichten und die Liebe meiner Seele versp├╝ren und weitergeben. Ich kann bei allem, was ich tue die Konzentration in dieser Energie halten, wenn ich mich darauf einlasse.
Aus einer meditativen Haltung zu leben, beinhaltet einen Geist zu entwickeln, der niemandem schaden m├Âchte und der es lernt das Notwendende zu tun. Das w├╝rde ich mir in der Politik wirklich w├╝nschen. Liebe Gr├╝sse Ebonie
Liebe ist stets der Anfang des Wissens,
so wie Feuer der Anfang des Lichtes ist.
(Thomas Carlyle)

sturmwind
Alter: 36
Beitr├Ąge: 663
Dabei seit: 2008

Beitrag von sturmwind » 10.02.2009, 01:51

Leute, guck Euch doch mal das Programm von denen an, also an der Optik m├╝ssen sie, finde ich, noch ein kleines bischen arbeiten (Flyer und so sind irgendwie ned so toll), aber die Punkte hier finde ich alle gut und auch gut formuliert. Lob!
http://www.bpb.de/methodik/4YPCOV,0,0,D ... litik.html
:ee:
Man erkennt den Irrtum daran, das alle Welt ihn teilt.
Giraudoux

: iloveyou :

Antworten