Kryonschule K├Âln, Infotag und Erfahrungsaustausch

Neuigkeiten aus dem Bereich Esoterik - Irgend eine esoterische Nachricht geh├Ârt ? Bitte einfach hierein posten. (Bitte keine Werbung.)
Antworten
Petra-Enja
Alter: 56
Beitr├Ąge: 6
Dabei seit: 2008
Kontaktdaten:

Kryonschule K├Âln, Infotag und Erfahrungsaustausch

Beitrag von Petra-Enja » 06.08.2008, 11:22


Hallo ihr Lieben ,
am Sonntag, den 17.8.08 findet um 15 Uhr wieder ein Infotag der Kryonschule K├Âln statt. Standpunkt: 50996 K├Âln-Rodenkirchen.
Wir werden eine CD mit Worten von Kryon selbst h├Âren, gechannelt von Medium Sabine Sangitar Wenig, auf der er von sich selbst, den Engeln und den 36 hohen R├Ąten des Lichtes sowie der geistigen Welt spricht.
Im Anschluss schenkt er uns eine Liebesenergie├╝bertragung.
Ein wundervolles Geschenk f├╝r uns Alle. Auch f├╝r Interressierte, die die Ausbildung zum Lichtarbeiter nicht anstreben, ist es eine wundersch├Âne Erfahrung. Ein jeder von Euch hat schon viele B├╝cher gelesen und doch das Gef├╝hl von: es gibt noch mehr zu erfahren, aber wie...
In dieser Ausbildung wirst du in 48 Schritten angeleitet, den Schleier des Vergessens beiseite zu schieben und zu erkennen: wer DU wirklich bist !

Dieser Infotag ist kostenlos. Schreibt mir per mail wenn ihr Lust habt zu kommen oder wenn ihr eine Frage habt. Ich freue mich auf eine Nachricht.

mail: schwarzwaldpete@web.de (Petra Enja Lenz)
oder: kryonschule-koeln@t-online.de (Carmen Shana'O Lenz)

Wir freuen uns auf Euch :ee:
ELEXIER und ANA sendet Euch ENJA

schrei

Beitrag von schrei » 07.08.2008, 20:11

seid ihr sanyassins? oder was habt ihr da f├╝r schicke namen?

schrei

Beitrag von schrei » 24.08.2008, 03:31

horus-

na also, beantwortest deine zweifel doch schon selbst^^

Petra-Enja
Alter: 56
Beitr├Ąge: 6
Dabei seit: 2008
Kontaktdaten:

Beitrag von Petra-Enja » 24.08.2008, 16:07

Hallo zusammen, wenn Kryon sagt es brauche nur einen Schritt, dann ist damit der ERSTE Schritt zur Absicht gemeint.
Sabine Sangitar channelt Kryon und alle hohen geistigen Wesen.
Jeder Mensch f├╝hlt in seinem Herzen, welche Schwingung oder Energie ihn am meisten ber├╝hrt. ├ťbrigens findet Lee Carroll die Channelings durch
Sabine Sangitar wundervoll. Nachzulesen im Internet: Kryonschule Rosenheim,Sabine Sangitar,Treffen in Hamburg, diesen Jahres. Die B├╝cher von ihm sind wundervoll .
Wenn man sich entscheidet, die Ausbildung zum Lichtarbeiter in 48 Schritten gehen zu wollen, ist das eine Entscheidung des Herzens und in keiner Weise eine Verpflichtung. Es sollte jeder Mensch selbst entscheiden ob er das m├Âchte oder nicht. Ein jeder geht seinen eigenen Weg, und das ist gut so. Alles Liebe Petra-Enja
ELEXIER und ANA sendet Euch ENJA

Bettina
Alter: 40
Beitr├Ąge: 53
Dabei seit: 2007

Beitrag von Bettina » 26.08.2008, 09:38

Halli Hallo,

ich war letztes Jahr auf einer kleinen Eso-Messe in Mainz und dort wurde u.a. ein Vortrag ├╝ber die Kyonschule gehalten.

Da ich zu dem Zeitpunkt schon das ein oder andere (haupts├Ąchlich negatives) ├╝ber diese Schule geh├Ârt hatte konnte ich nicht anders und wollte mir den Vortrag anh├Âren. Aus purer Neugierde. Doch kaum hatte ich den Raum betreten (der Vortrag hatte bereits begonnen) und mich hingesetzt hatte ich das Gef├╝hl ich h├Ątte "irgendwas" etwa 15 cm vor meiner Stirn h├Ąngen das mir die Sicht nach vorn versperrt. Das war so extrem das es meine gesamte Aufmerksamkeit auf sich zog und ich kein Wort von dem gesprochenen mitbekam. Ich schaffte es nach etwa 3 Minuten grad noch so aus dem Raum.

Nachdem ich die T├╝r von aussen geschlossen hatte war meine Sicht wieder klar und nichts "hing" mehr vor mir. Ausserdem versp├╝rte ich eine gro├če Erleichterung.

Hab mir das so erkl├Ąrt, da├č das eine Warnung und Aufforderung erster Klasse war die Finger von diesem Thema bzw. dieser Energie zu lassen.

Ich kann mich Horus nur anschlie├čen und jedem raten die Finger davon zu lassen. Wer zu viel Geld hat kann das auch sinnvoller loswerden....

Gru├č
Bettina

Antworten