Neumond-Orakel

Neuigkeiten aus dem Bereich Esoterik - Irgend eine esoterische Nachricht geh├Ârt ? Bitte einfach hierein posten. (Bitte keine Werbung.)
Antworten
Benutzeravatar
Kiat
Alter: 55
Beitr├Ąge: 496
Dabei seit: 2007
Kontaktdaten:

Neumond-Orakel

Beitrag von Kiat » 02.06.2008, 07:34

Am 3. Juni 2008 ist um 21:23 Uhr Neumond: Sonne und Mond treffen sich im Stier; diese Konstellation l├Ądt geradezu ein, ein geomantisch-astrologisches Orakel durchzuf├╝hren. Die Verbindung von Geomantie und Astrologie ist hierzulande kaum bekannt. Die Geomantie kam aus dem Osten, sie wurde in Persien verfeinert und gelangte dann langsam nach Europa.

Wir treffen uns auf unserem Kraftplatz und sobald der Neumond vorbei ist, starten wir mit dem Orakel. Jeder von euch kann da mit machen und die Ausgangsbasis f├╝r ein solches Orakel selbst erstellen. Das folgende Ausrechnen und die Interpretation machen wir dann sp├Ąter f├╝r und schicken es euch als Mail zu. Keine Angst, das kostet nichts. Warum wir nichts verlangen? Nun, wir haben f├╝r diese Gaben nichts bezahlt, also k├Ânnen wir auch daf├╝r kein Geld verlangen. Das ist unsere pers├Ânliche ├ťberzeugung!

Wer kommen will, ist herzlich dazu eingeladen. Ruft bitte vorher an: Tel. 09871/65799-14.

Liebe Gr├╝├če, Kiat

Benutzeravatar
Antibuz
Alter: 32
Beitr├Ąge: 779
Dabei seit: 2006

Beitrag von Antibuz » 02.06.2008, 22:33

Bevor ich jetzt intolerant diskriminierend und/oder feindselig werde.....ein verdammt guter Rat an dich Kiat: Rituale zu importieren, das geht garantiert daneben, bleib bei deinen eigenen wurzeln das gen├╝gt vollkommen, und wer doch ein persisches Ritual machen m├Âchte sollte sich daf├╝r von jemandm leiten lassen, in dessen Wurzeln jenes verankert ist.


Lieben gru├č
Antibuz :love:
Sie haben Post

Benutzeravatar
Kiat
Alter: 55
Beitr├Ąge: 496
Dabei seit: 2007
Kontaktdaten:

Importierte Rituale?

Beitrag von Kiat » 02.06.2008, 22:56

Antibuz hat geschrieben:Bevor ich jetzt intolerant diskriminierend und/oder feindselig werde.....ein verdammt guter Rat an dich Kiat: Rituale zu importieren, das geht garantiert daneben, bleib bei deinen eigenen wurzeln das gen├╝gt vollkommen, und wer doch ein persisches Ritual machen m├Âchte sollte sich daf├╝r von jemandm leiten lassen, in dessen Wurzeln jenes verankert ist.
Liebe Antibuz,

wer sagt denn, dass meine Wurzeln hier liegen. Ich habe ja schon mehrmals geschrieben, dass ich in der mongolischen Steppe aufgewachsen bin. Und Geomantie "lernte" ich von einem meiner hochverehrten Lehrer. Und was die Bedeutung der Sterne angeht, hier hatte ich als Kind einen "Lehrer", einen alten und sehr erfahrenen Karawanenf├╝hrer, der seine reichen Erfahrungen an mich weitergegeben hat.

Also brauche ich keine Rituale zu "importieren", weil meine "Wurzeln" aus zwei Welten kommen: einmal aus dem fernen Osten (mongolische Mutter) und auch aus dem Westen (deutscher Vater). Letzterer geh├Ârte, wie ich erst sehr sp├Ąt erfahren habe, dem inneren Kreis der Thule-Gesellschaft an. Aber ich konnte mir meinen Vater nicht aussuchen. Mit der Thule-Philosophie m├Âchte ich nichts zu tun haben. Nur meine Wurzeln v├Ąterlicherseits kann ich nicht verleugnen.

Liebe Gr├╝├če, Kiat

Die drei Hoernchen
Alter: 49
Beitr├Ąge: 241
Dabei seit: 2007

Beitrag von Die drei Hoernchen » 02.06.2008, 23:06

Hallo Antibuz,
ich denke, gerade in unserer Zeit, in der Menschen und auch Ideen so mobil sind, ist es sehr schwer festzustellen, was wo seine Wurzeln hat. Kulte und Rituale wandern andauernd, geraten in andere Kulturkreise, werden abgewandelt, z.B. die G├Âttin Isis, die im alten Rom verehrt wurde. Das kann mit Verlusten einhergehen, aber auch mit Weiterentwicklung. Reiki kommt schlie├člich auch nicht aus Europa, darf ich es dann hier nicht lernen oder anwenden?
Viele Gr├╝├če, das andere H├Ârnchen :grin:
Es gibt kein grau, nur weiss und schwarz !

Wegen h├Ąufiger Verwirrung: Wir sind mehrere Leute mit einem Zugang, beachtet die Smilies hinter der Unterschrift!

Benutzeravatar
Kiat
Alter: 55
Beitr├Ąge: 496
Dabei seit: 2007
Kontaktdaten:

Eine gute Antwort!

Beitrag von Kiat » 03.06.2008, 00:20

Die drei Hoernchen hat geschrieben:Reiki kommt schlie├člich auch nicht aus Europa, darf ich es dann hier nicht lernen oder anwenden?
Liebe H├Ârnchen,

das habt ihr klug und weise geschrieben! Ihr habt v├Âllig recht, ohne "Import" von Ideen s├Ąhen wir heute noch ziemlich alt aus...

Liebe Gr├╝├če, Kiat

Benutzeravatar
Kiat
Alter: 55
Beitr├Ąge: 496
Dabei seit: 2007
Kontaktdaten:

Orakel

Beitrag von Kiat » 03.06.2008, 01:01

Viele haben mich angerufen und gefragt, ob sie diese Ausgangsbasis auch zu Hause machen k├Ânnen, weil sie zu weit entfernt wohnen. Klar geht das!

F├╝r die, die nicht kommen k├Ânnen, gilt folgendes Angebot: Ihr k├Ânnt diese Basis auch bei euch zu Hause erstellen und mir zumailen. Dazu braucht ihr ein gro├čes Blatt Papier und einen weichen Bleistift oder besser einen Filzschreiber. Zieht 16 Linien auf das Papier.

Dann atmet tief und ruhig ein und aus, bis ihr ganz ruhig seid. Jetzt denkt ihr ann eure Frage und malt ganz schnelle die erste Reihe von Punkten oder Strichen.

Das macht ihr insgesamt 16-mal.

Dann z├Ąhlt ihr f├╝r jede Reihe die Punkte oder Striche.

Diese 16 Zahlen mailt ihr mir. Ich werte das aus und schicke euch das zu.

Liebe Gr├╝├če, Kiat

Purusha
Alter: 39
Beitr├Ąge: 5
Dabei seit: 2008

orakel

Beitrag von Purusha » 03.06.2008, 09:42

Kiat, wann soll ich die punkte machen? Ich finde das ganz toll von dir!

Benutzeravatar
Kiat
Alter: 55
Beitr├Ąge: 496
Dabei seit: 2007
Kontaktdaten:

Zeitpunkt

Beitrag von Kiat » 03.06.2008, 12:45

Liebe Purusha,

am besten bereitest Du dich bis 21:23 Uhr vor, Papier bereitlegen, gute Stifte auf Vorrat, und ruhig und tief atmen. Dabei denkst Du an deine Fragen. Sobald der Neumond beendet ist und die neue Sichel ganz fein zum Vorschein kommt, beginnen wir auf dem Kraftplatz mit der Bereitstellung der Orakelenergie. Wenn Du dann mit dem schnellen unbewussten Malen der Punkte beginnst, partizipierst Du mit unserer Energie. Ich habe ja ein Foto von dir, das liegt auch am Kraftplatz aus. Es haben sich schon viele angemeldet, welche nicht kommen k├Ânnen, haben ein Foto gemailt, die liegen alle am Kraftplatz und dienen als Fokus f├╝r die Orakelenergie.

Schreibe am besten auch noch die Uhrzeit auf, wann Du mit dem Malen begonnen hast.

Liebe Gr├╝├če, Kiat

Benutzeravatar
Kiat
Alter: 55
Beitr├Ąge: 496
Dabei seit: 2007
Kontaktdaten:

Orakel

Beitrag von Kiat » 04.06.2008, 19:34

An alle, die mitgemacht haben!

Liebe Leute, es haben sehr viele mitgemacht und ihre geomantischen Zahlen geschickt. Das Postfach war fast am ├ťberlaufen. Immer wenn ich Zeit habe, werte ich das aus und schicke es euch. Es kann allerdings ein paar Tage dauern.

Wegen der gro├čen "Nachfrage" ├╝berlege ich mir, diese Aktion zu wiederholen, z. B. am 18., da ist ja um 19:30 Uhr Vollmond.

Oder am 21., da ist Sommersonnenwende, wir feiern Litha. Vielleicht k├Ânnen wir da dieses Orakel integrieren.

Es war f├╝r uns ├╝berw├Ąltigend, die geomantische Energie zu sp├╝ren. Die vielen Fotos waren am Kraftplatz ausgelegt und die geomantische Energie wurde darauf fokussiert. Und es kam zu R├╝ckkopplungen. Diese vernetzten Energie- und Kommunikationsstr├Âme waren enorm, alle TeilnehmerInnen waren davon tief ber├╝hrt.

Aber auch die, von denen nur der Nickname bekannt war, konnten erreicht werden.

Wir bedanken uns bei allen, die uns diese reichen Erfahrungen beschert haben!

Liebe Gr├╝├če, Kiat

Benutzeravatar
Kiat
Alter: 55
Beitr├Ąge: 496
Dabei seit: 2007
Kontaktdaten:

Orakel

Beitrag von Kiat » 04.06.2008, 19:35

An alle, die mitgemacht haben!

Liebe Leute, es haben sehr viele mitgemacht und ihre geomantischen Zahlen geschickt. Das Postfach war fast am ├ťberlaufen. Immer wenn ich Zeit habe, werte ich das aus und schicke es euch. Es kann allerdings ein paar Tage dauern.

Wegen der gro├čen "Nachfrage" ├╝berlege ich mir, diese Aktion zu wiederholen, z. B. am 18., da ist ja um 19:30 Uhr Vollmond.

Oder am 21., da ist Sommersonnenwende, wir feiern Litha. Vielleicht k├Ânnen wir da dieses Orakel integrieren.

Es war f├╝r uns ├╝berw├Ąltigend, die geomantische Energie zu sp├╝ren. Die vielen Fotos waren am Kraftplatz ausgelegt und die geomantische Energie wurde darauf fokussiert. Und es kam zu R├╝ckkopplungen. Diese vernetzten Energie- und Kommunikationsstr├Âme waren enorm, alle TeilnehmerInnen waren davon tief ber├╝hrt.

Aber auch die, von denen nur der Nickname bekannt war, konnten erreicht werden.

Wir bedanken uns bei allen, die uns diese reichen Erfahrungen beschert haben!

Liebe Gr├╝├če, Kiat

Benutzeravatar
Kiat
Alter: 55
Beitr├Ąge: 496
Dabei seit: 2007
Kontaktdaten:

Orakel

Beitrag von Kiat » 04.06.2008, 20:40

An alle, die mitgemacht haben!

Liebe Leute, es haben sehr viele mitgemacht und ihre geomantischen Zahlen geschickt. Das Postfach war fast am ├ťberlaufen. Immer wenn ich Zeit habe, werte ich das aus und schicke es euch. Es kann allerdings ein paar Tage dauern.

Wegen der gro├čen "Nachfrage" ├╝berlege ich mir, diese Aktion zu wiederholen, z. B. am 18., da ist ja um 19:30 Uhr Vollmond.

Oder am 21., da ist Sommersonnenwende, wir feiern Litha. Vielleicht k├Ânnen wir da dieses Orakel integrieren.

Es war f├╝r uns ├╝berw├Ąltigend, die geomantische Energie zu sp├╝ren. Die vielen Fotos waren am Kraftplatz ausgelegt und die geomantische Energie wurde darauf fokussiert. Und es kam zu R├╝ckkopplungen. Diese vernetzten Energie- und Kommunikationsstr├Âme waren enorm, alle TeilnehmerInnen waren davon tief ber├╝hrt.

Aber auch die, von denen nur der Nickname bekannt war, konnten erreicht werden.

Wir bedanken uns bei allen, die uns diese reichen Erfahrungen beschert haben!

Liebe Gr├╝├če, Kiat

Antworten