Tag der Welteinheit ~ PETITION

Neuigkeiten aus dem Bereich Esoterik - Irgend eine esoterische Nachricht gehört ? Bitte einfach hierein posten. (Bitte keine Werbung.)
Antworten
aori
Alter: 10
Beiträge: 53
Dabei seit: 2007
Kontaktdaten:

Tag der Welteinheit ~ PETITION

Beitrag von aori » 16.02.2008, 21:01

Hallo liebes Forum,

lange war ich nicht aktiv in Eurem Raum,
doch bin ich immer noch da :D

Hier habe ich etwas sehr schönes sowie unterstützenswertes.

Gestern habe ich erfahren das die Petition geplant ist und da kann ich nicht anders als es Euch mitzuteilen.

PETITION:
Wir, die Menschen der Erde, Angehörige einer Weltenfamilie, erklären
unsere Einheit und erstreben deren Anerkennung durch die Errichtung
eines international anerkannten “Tages der Welteinheit” - ein Tag,
an dem die Vielfalt der menschlichen Familie gefeiert wird.

ZIEL:
1.000.000 Unterschriften an die UN,
wobei jedes Land vertreten ist!

Hier geht es zur Unterzeichnung
http://www.gopetition.com/petitions/est ... tures.html
Falls es Euch anspricht - wäre es doch auch in Eurem Sinne es durchzusetzen...

Es gibt auch einen tollen Song zu dem Thema
http://www.aworldanthem.org/listen.html

In Liebe
a-o-/ri
Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern.
- Konfuzius (551 - 479 v.Chr.), Philosoph

Lichtfledermaus

Beitrag von Lichtfledermaus » 17.02.2008, 10:26

Das einzigste was mich stört ist das malwieder von der "Einheit der Menschlichen Familie gerdet" wird. Womit sich der Mensch mal wieder von allen anderen Leben ausgrenzt, als was Besonders?
Dies ist aber keine wirkliche Einheit. Einheit bedeutet das die Natur, die Tiere auch dazu gehören, (die nicht weniger oder unwichtiger sind wie Menschen) erst dann ist man wieder "EINS". Vorher nicht… :???:

aori
Alter: 10
Beiträge: 53
Dabei seit: 2007
Kontaktdaten:

Beitrag von aori » 18.02.2008, 16:42

Aloha Lichtfledermaus,

Deine Antwort gefällt mir!
Leider ist es bei den Menschen häufig so, das Sie im Licht sind - aber nur die Dunkelheit sehen...

Mir und wohl vielen wäre es auch LIEBER wenn wir schon mal einen TAG erreichen würden, an dem WIR keine Zeitung lesen und somit an diesem TAG auch keine BÄUME gefällt werden oder verarbeitet werden dürfen!

Mir und wohl vielen wäre es auch LIEBER wenn wir schon mal einen TAG erreichen würden, an dem WIR KEIN FLEISCH essen und UNS an diesem TAG VEGETARISCH ernähren würden!

An DIESEM TAG dĂĽrften auch keine AUTO, SCHIFFE, FLUGZEUGE oder sonstiges motorisiertes unterwegs sein!


DAS könnten WIR alles sehr gerne machen, wenn schon mal 1 Mio Menschen sich finden würden um für knapp 7 MILLIARDEN MENSCHEN eine kleine ent-/Scheidung zu treffen.

Solange sich die Menschheit nicht mal als EINS ansieht, wie sollten wir dann noch das, was WIR seit Jahrzehnten VERNICHTEN noch EHREN?!
Überleg mal wie viele BÄUME für die SONNTAGSZEITUNG gefällt werden müssen?

In diesem Sinne
Liebe fĂĽr ALLE
a-o-/ri

Und das aller schönste wäre, wenn wir alles lebendige in der Atmosphäre an diesem TAG einfach in Ruhe lassen würden oder besser, wie ein Wunder behandeln würden.
Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern.
- Konfuzius (551 - 479 v.Chr.), Philosoph

Lichtfledermaus

Beitrag von Lichtfledermaus » 18.02.2008, 17:16

Ist mir schon klar. :love:

Aber ist es eben nur ein sehr kleiner Schritt wenn die Menschheit sich als Eines sieht. Und meine Aufgabe sehe ich eben darin zu lernen und lehren, dass EINS sein, nicht alleine durch die Menschen kommen kann.
Alle Wesen um uns verdienen den gleichen Respekt wie ein Mensch, weil sie auch zu dieser Einheit gehören und den gleichen Ursprung haben.
Dieses ist der nächste Schritt den der Mensch lernen muss um zu erkennen… ;)

aori
Alter: 10
Beiträge: 53
Dabei seit: 2007
Kontaktdaten:

Beitrag von aori » 18.02.2008, 17:36

Liebe Lichtfledermaus,

ich versteh Deine Ungeduld, so ist es auch die meine, dennoch sollten WIR nicht lieber als EINS die "Anderen" erstmal zu "UNS" holen, damit WIR GEMEINSAM handeln könnten?

Was nĂĽtzt Dir Deine Erkenntnis wenn die "Anderen" blind bleiben?
Wir mĂĽssen "unten" an der Basis arbeiten und uns nicht "oben" verstecken bis WIR wieder WIR werden um uns erneut zu trennen um UNS frĂĽher zu finden?

Davon hat der Planet evolutionär rein gar nichts...
Darum muss das Licht ins Dunkel. Die Dualität wird beendet indem das Licht kommt.
Da muss man an gar nichts glauben.

Liebe fĂĽr Alle
a-o-/ri
Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern.
- Konfuzius (551 - 479 v.Chr.), Philosoph

Antworten