komisches verhalten des katers und komischer geruch

fĂŒr alles zum Thema Kontakte zu Geistwesen, Versorbenen und ĂŒber Channeling
Antworten
Benutzeravatar
likethewind
Alter: 31
BeitrÀge: 5
Dabei seit: 2012

komisches verhalten des katers und komischer geruch

Beitrag von likethewind » 15.01.2012, 15:11

also ich hab seit einer weile ein ganz komisches.
in meiner wohnung wohne ich mittlerweile schon 2 jahre.aber in letzter zeit verhÀlt sich mein kater komisch.er starrt immer in eine ecke und oder geht auch in diese ecke,schaut nach oben und fÀngt an wie wild zu miauen.wenn ich ihn dann rufe guckt er zwar kurz aber miaut dann weiter. das geht dann 2-3 minuten so und dann ist plötzlich wieder gut.
genauso ist es oft wenn ich mit ihm schmuse.er schnurrt und ist total entspannt und plötzlich schaut er in diese ecke,stellt die ohren auf und ist voll und ganz konzentriert.das geht dann wieder ca. 1minute und dann entspannt er sich wieder als ob nichts gewesen wÀre.
ich dachte am anfang er hat bestimmt irgendwas gehört oder so aber mittlerweile ist es mir komisch weil es immer die gleiche ecke ist.
letztes mal war es dann ganz komisch.er lag auf dem computerstuhl meines freundes.plötzlich schaute er auf und springt von stuhl,nichts ungewöhnliches,aber sekunden spÀter geht plötzlich der drucker los.
bin dann hin und hab ihn ausgeschaltet.
an diesem tag hat es im wohnzimmer auch immer so leicht nach rÀucherstÀbchen gerochen.
als mein freund dann abends nach hause kam war mein komisches gefĂŒhl weg und ich habe diesen geruch auch nicht mehr wahrgenommen.

hat jemand von euch schonmal sowas erlebt oder weiß was das bedeuten könnte?
Es gibt mehr Dinge im Himmel und auf Erden, als eure Schulweisheit sich trÀumen lÀsst

dorina
Alter: 59
BeitrÀge: 13
Dabei seit: 2012
Kontaktdaten:

Beitrag von dorina » 15.01.2012, 16:58

Nun ich kenne das, denn Tiere nehmen Dinge war, die fĂŒr uns oft im verborgenen Bleiben obwohl du ja einen Geruch in der Nase hattest.

Wenn dein Kater sonst total normal ist habt ihr vielleicht einen freundlichen Hausgeist oder ein kleine Seele bei Euch.

Gibt es Dinge mit denen du dich sonst geschÀftigst?

LG Dorina

Benutzeravatar
likethewind
Alter: 31
BeitrÀge: 5
Dabei seit: 2012

Beitrag von likethewind » 15.01.2012, 17:12

erstmal danke fĂŒr deine antwort.
das mit dem geruch in der nase hatte ich komischerweise aber nur einmal. ansonste habe ich sowas in der art nicht wahrgenommen.
nun ja, also ich interessiere mich sehr fĂŒr engel und glaube auch daran dann es einfach etwas gibt das sich nicht erklĂ€ren lĂ€sst und was manchmal einfach in unser leben eingreift.
im moment denke ich sehr oft an meine verstorbene oma (war damals noch sehr klein und hatte schon immer mit ihrem tod zu kĂ€mpfen) bin mir auch sicher das sie bei mir ist und ĂŒber mich wacht.
was mir grad noch einfĂ€llt ist das ich nachts manchmal nicht schlafen kann weil ich das gefĂŒhl habe das etwas ĂŒber mir ist.dieses gefĂŒhl ist dann so stark das ich mmer wieder die augen öffnen muss.
falls es eine seele sein sollte,ist sie dann immer an einem platz oder "wandern" sie auch?

ich habe auch das gefĂŒhl das ich seit meinem 25. geburtstag ( im oktober) alles anders wahrnehme. ich beschĂ€ftige mich mehr mit dem leben und nehme vieles intensiver wahr.
Es gibt mehr Dinge im Himmel und auf Erden, als eure Schulweisheit sich trÀumen lÀsst

dorina
Alter: 59
BeitrÀge: 13
Dabei seit: 2012
Kontaktdaten:

Beitrag von dorina » 16.01.2012, 13:18

Das Lebens ist VerÀnderung und so Àndern sich auch die Wahrnehmung und/oder was man zulÀsst.

Meine Erfahrung ist, das Seele auch wandern und mal spĂŒrt man sie sehr stark und manchmal ĂŒberhaupt nicht.

Vielleicht hast du dein Oma ja auch ganz im Unterbewusstsein gerufen da du so eine Verbundeheit gespĂŒrt hast.

Wichtig ist das du dich wohl fĂŒhlst und es dir keine Angst macht.

Es gibt viele Dinge die wir uns nicht erklÀren können.

Lieben Gruß

Dorina

Benutzeravatar
likethewind
Alter: 31
BeitrÀge: 5
Dabei seit: 2012

Beitrag von likethewind » 16.01.2012, 14:30

ja das kann sein, trage seit einiger zeit auch wieder ihren ring und denke vor dem schlafen gehen an sie und danke ihr dafĂŒr das sie auf mich aufpasst.

also das mit der angst ist so eine sache.
wenn mein kater solche anstalten macht stört es mich nicht,hab auch keine angst.
aber heute nacht war zum beispiel wieder sowas wo ich nur schwer die augen schließen konnte weil es sich so anfĂŒhlt als ob mich etwas anschaut und ich immer irgendwas helles vor meinen geschlossenen augen aufblitzen sehe.das macht mir dann schon ein bisschen angst.
Es gibt mehr Dinge im Himmel und auf Erden, als eure Schulweisheit sich trÀumen lÀsst

Antworten