Wurde gerufen

fĂŒr alles zum Thema Kontakte zu Geistwesen, Versorbenen und ĂŒber Channeling
Benutzeravatar
dirona
Alter: 65
BeitrÀge: 2517
Dabei seit: 2011

Beitrag von dirona » 04.02.2012, 15:29

Das kenne ich auch mit dem Rufen und mit dem Klingeln habe das erst auf e Heizung geschoben die so klingelt kann ja sein und mein Namen höre ich auch öftes rufen auch am Tage .

Und ganz am Anfang kann ich mich auch noch gut erinnern wo ich angefangen bin Kontackt zu suchen aus dem Jenseits hatte ich mal in Gedanken ganz laut in Gedanken einen Namen gerufen und mein Man lag damals im Wohnzimmer auf dem Sofa und war am schlafen und mit einmal hörte ich hinter mir aber so als wenn einer von Euch mit mir sprechen will also als wenn es ein Mensch ist

"Komm hör auf "

Nur diese 3Wörter inzwischen weiß ich warum aber ich hab mich sowas von verjagt ja und hatte dann noch mein Mann gefragt ob er was gesagt hĂ€tte und der ne haste Hallos .......


Die 3Wörter werde ich nie vergessen auch wie es sich an hörte nicht
Es war etwas ernergisch bestimment .

Denjenigen den ich gerufen hatte war nicht gut und das war eine Wahrnung ..............

:flower: :flower: :flower:

Benutzeravatar
Schwester
Alter: 47
BeitrÀge: 2437
Dabei seit: 2009

Beitrag von Schwester » 04.02.2012, 16:13

Also Kontakt zu Verstorbenen hatte ich selbst schon mehrfach, das ist fĂŒr mich also nichts Außergewöhnliches. In diesem Fall kannte ich die Stimme aber nicht und erkannte die "Person" auch nicht - das war mir sonst immer möglich, auch wenn die Verstorbenen nicht immer so ausgesehen haben wie zu Lebzeiten. NatĂŒrlich ist es schon irgendwie seltsam, wenn jemand total anders aussieht als man ihn kannte, und ihn trotzdem erkennt. Aber die Seelen (oder wie auch immer man es nennen will) sind ja nicht an eine bestimmte Erscheinungsform gebunden. Wenn man also hinter die Ă€ußere Erscheinungsform schaut, dann kann man auch erkennen, wer sich da zeigt.



Was das Klingeln betrifft, so hatte ich diesen Thread zwar wieder vergessen aber nicht das was Peter geschrieben hatte. In der Nacht zu Donnerstag hörte ich nĂ€mlich wieder so ein Klingeln. Darum habe ich an dem Tag auch ganz besonders darauf geachtet, ob ich viel Stress etc. haben wĂŒrde. Termine in irgendeiner Weise hatte ich jedenfalls nicht. Fazit: Da ich mir am Anfang der Woche eine saftige ErkĂ€ltung eingefangen hatte, versuchte ich mich an dem Tag zu schonen, was auch ganz gut gelungen ist. Stress hatte ich nicht wirklich. Auch ansonsten war ausgerechnet an DEM Tag nichts Außergewöhnliches los. Da bin ich also nun genauso schlau wie vorher...
Halte einen Moment an, schau Dich um, dieser Moment wird so nie wieder kommen. Jeder Moment ist es wert, festgehalten zu werden.

Antworten