Von Geisterwesen verfolgt?

fĂŒr alles zum Thema Kontakte zu Geistwesen, Versorbenen und ĂŒber Channeling
Antworten
ElSolitario
Alter: 24 (m)
BeitrÀge: 4
Dabei seit: 2011

Von Geisterwesen verfolgt?

Beitrag von ElSolitario » 20.02.2011, 18:40

Ich habe seit letztem das GefĂŒhl ein Geist wĂ€re in meiner NĂ€he... Ich habe getrĂ€umt das ĂŒber meinem Bett, ĂŒber meinem schlafenden Körper (Ich stand davor) ein "Geist" oder eben ein Wesen schwebte. Es sah nicht aus wie ein Mensch, war aber auch nicht unsichtbar.. es war unerkennbar und zischte mir zu. Es zischte und sah von meinem schlafenden Körper weg zu mir (keine Ahnung woher ich weiß dass es mich angeschaut hat... es hatte soweit ich erkennen konnte keine Augen...) Langsam schwebte es auf mich zu und ich rannte von meinem Bett und meinem schlafenden Körper weg! Das zischen wurde lauter und lauter und kam nĂ€her und nĂ€her... Dann wachte ich auf, stand auf und dachte mir eigentlich noch nichts schlimmes... war halt ein blöder Traum gewesen... Dachte ich....
Am Nachmittag, ich hatte den Radio schön laut aufgedreht und kritzelte ein paar Mangas vor mich hin. Ich hatte den Traum schon fast vergessen. Ich stand schließlich auf um mir etwas zu trinken zu holen und musste zwangslĂ€ufig an dem Radio vorbei. Als ich wieder ins Zimmer kam, am Radio vorbei lief, wurde dieser immer leiser ohne dass ihn irgendjemand berĂŒhrte. Ich erschrak, erklĂ€rte mir das dann aber damit, dass wohl irgendwas auf der Fernbedinung liegen wĂŒrde. Von wegen! Ein Meter von mir Entfernt lag die Fernbedienung und rundherum lag nichts. Nicht was die Fernbedienung oder den Radio hĂ€tte beeinflussen können. Ich dachte wieder an den Traum und sah mich Paranoid um... keiner da... ich machte den Radio wieder lauter und er blieb diesesmal auch auf der LautstĂ€rke... Das heißt auch kein Fehler im Radio...
Und nach einem Àhnlichen Vorfall mit einer kerze die Aufeinmal ausging, bin ich nun völlig paranoid...

Kann es sein dass ein Geist mich verfolgt?
Wie kann ich ihn Wegbekommen?! Oder zumindest herausbekommen ob er gut oder böse ist..?

LG ElSolitario

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
BeitrÀge: 3811
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 21.02.2011, 11:43

Hallo,
Das zischen könnte man so verstehen, dass er dir etwas sagen wollte, du es aber nur als zischen verstanden hast.
Dass das Radio leiser wurde, da könnte die Botschaft drin sein, dass er will, dass du hörst, was er sagen will, anstatt dem radio zuzuhören.

GrĂŒĂŸe von Andreas
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Melanie1987
Alter: 30
BeitrÀge: 358
Dabei seit: 2010

Beitrag von Melanie1987 » 21.02.2011, 12:14

Liebster Elsolitario,

Angst ist sozusagen immer der falsche Weg ..
Ich denke, dieses Wesen möchte Dich an etwas teilhaben lassen, möchte Dich etwas wissen lassen, Dir etwas mitteilen.. sei aufmerksam und achte auf die Impulse.
Dieses Wesen einfach weg zu jagen wÀre der falsche Weg .. ich hatte vor einem halben Jahr eine Seele in meiner Wohnung, die mir auch sehr grosse Angst einjagte .. wir haben Angst vor Dingen, die wir nicht verstehen. Fangen wir aber an zu erkennen, verliert es an Furcht .. . Meist sind diese Wesen guter Natur! Und nicht anders - als Du und Ich .. :bussy:

Habe keine Angst .. dieses Wesen möchte Dir nichts Böses .. es möchte sich mitteilen..
..versuche zu zuhören .. bringe Ruhe in Deine Gedanken .. fĂŒhle, was um Dich herum passiert ..
Ich wĂŒnsche Dir viel Erfolg dabei ..

In Liebe

Melanie
In deinen Armen
wird mein Herz
zu einem sicheren Ort...

ElSolitario
Alter: 24 (m)
BeitrÀge: 4
Dabei seit: 2011

Beitrag von ElSolitario » 21.02.2011, 20:30

Erweiterung:
Seit diesem Traum, trĂ€ume ich jede Nacht das jemand den ich mag stirbt (ermordet nich natĂŒrlich gestorben). Ist das jetzt die Angst oder der Geist?
Und wie kann ich herausfinden was er will? Gibt es da irgendein Ritual um Kontakt aufzunehmen? Ich will wissen was er mir mitteilen will!
Danke fĂŒr die Antworten :)
Lg Elsolitario

Melanie1987
Alter: 30
BeitrÀge: 358
Dabei seit: 2010

Beitrag von Melanie1987 » 21.02.2011, 21:15

Ich denke, dass wichtigste ist, dass Du ihm auch wirklich zuhören willst .. Dann wirst du ihm auch zuhören.. doch es braucht sehr viel Zeit und Geduld manchmal..
Wegen dem Traum .. kann ich Dir leider nicht viel hinzufĂŒgen.. gibt es vielleicht Freunde oder Verwandte, die eines *nicht natĂŒrlichen* Todes gestorben sind ? Dieses Wesen- könnte es eine Dir bekannte Person sein ?
Des weiteren ist es möglich, dass Dir dieses Wesen versucht zu erzÀhlen, wie es ums Leben kam .. das war bei uns Àhnlich ..
.. die Seele bei uns hat ein WĂŒrgen bei meiner Tochter verursacht .. mit diesem WĂŒrgen wollte die Seele uns erzĂ€hlen, wie sie gestorben ist ..
Ich habe oft eine Kerze angezĂŒndet fĂŒr dieses Wesen.. habe mich in Ruhe hingesetzt .. in die Stille hineingehorcht.. die Augen geschlossen und war ganz ruhig. Und auch sehr oft habe ich geredet mit dieser Seele.. bedenke aber, dass sie Dir nicht mĂŒndlich eine Antwort geben kann- wie sollte sie das auchd - eine Seele- ohne Mund.
Vielleicht nimmst Du ihre "Worte" intuitiv, also nach GefĂŒhl wahr. Oder in Gedanken, Bildern, wie eben in Deinem Traum ..
Ich habe dieser Seele hier oft gesagt, dass ich ihren Tod akzeptiere .. und ich um ihre Erinnerung weiss .. aber dass sie ins Licht gehen muss .. ich habe mir dafĂŒr ein grosses Licht vorgestellt, in das man hineingehen kann ..Das hat dann diese Seele befreit .. sie ging ins Licht und es war ein wundervoller Moment, als sie sich lösen konnte ..
Ich hoffe, meine Erfahrungen haben einwenig dazu beigetragen ..
Vergiss nicht, vielleicht, ist schon der Traum das, was diese Seele Dir eigentlich sagen möchte .. sie möchte gehört und verstanden werden.. sie braucht Hilfe, um das Licht zu sehen ..
Du kannst ihr helfen.. ich weiss das- ich glaube an Dich ..

In Liebe

Melanie
In deinen Armen
wird mein Herz
zu einem sicheren Ort...

Antworten