Telepathie

f├╝r alles zum Thema Kontakte zu Geistwesen, Versorbenen und ├╝ber Channeling
Benutzeravatar
Schwester
Alter: 47
Beitr├Ąge: 2437
Dabei seit: 2009

Telepathie

Beitrag von Schwester » 14.02.2010, 19:57

Mich w├╝rde interessieren, ob Ihr jemanden kennt, der ├╝ber Telepathie kommunizieren kann. Ich habe diesbez├╝glich selbst schon Erfahrungen gesammelt, allerdings wei├č ich nicht, ob man das nun Channeling oder Telepathie nennen kann, da es sich dabei um nicht lebende Personen handelte, mit denen ich Kontakt hatte. Es gibt aber wohl auch lebende Menschen, die das mit anderen lebenden Menschen k├Ânnen.
Halte einen Moment an, schau Dich um, dieser Moment wird so nie wieder kommen. Jeder Moment ist es wert, festgehalten zu werden.

martina1966
Alter: 50
Beitr├Ąge: 4141
Dabei seit: 2010

Beitrag von martina1966 » 15.02.2010, 15:44

ich gr├╝├če Dich,
pers├Ânlich kenne ich leider Niemanden, aber ich m├Âchte Dir gerne kurz ein kleines Erlebnis von mir und meinem ehemaligen Heilpraktiker erz├Ąhlen. Als er mal im Ausland in Urlaub war (2003), starb eins unserer Meerschweinchen an Lymphdr├╝senkrebs. Ich dachte: Versuche es einfach mal, ihm das telepathisch mitzuteilen, und ich sagte: "Das Meerschweinchen ist gestorben." (Ihm war vorher bekannt, dass es Krebs gehabt hatte.) Da f├╝hlte ich deutlich seinen Schmerz und h├Ârte ihn sagen: "Tut mir leid, Martina." Ich konnte auch immer sehr deutlich f├╝hlen, wenn er mir Fernreiki gab, es tat wahnsinnig gut. Er muss ungef├Ąhr mit mir auf einer Wellenl├Ąnge liegen.
Auf jeden Fall kann das jeder Mensch, prinzipiell schon. Es ist eben wichtig, sich das bewusst zu machen und darauf mal zu achten. Oft haben meine ├Ąlteste Tochter und ich im selben Moment den selben Gedanken, d.h. ich habe ihre Gedanken empfangen oder umgekehrt.
Das ist einfach Telepathie. Sowas hast Du vermutlich auch schon erlebt.
Channeling ist, soweit ist wei├č, das Empfangen von Botschaften von einem Wesen im Jenseits, z.B. von einem Engel. Es sind jedoch alles Energiewellen, die bewusst als Gedanken und Gef├╝hle empfangen werden (und aufgeschrieben werden k├Ânnen).

Alle besten W├╝nsche

Martina
St├Ârgef├╝hle sind nichts als der Schatten, den die Liebe wirft.

Benutzeravatar
Schwester
Alter: 47
Beitr├Ąge: 2437
Dabei seit: 2009

Beitrag von Schwester » 15.02.2010, 16:31

Danke Martina.

Ja also Channeling kenne ich und mache es ja auch. Aber Telepathie ist etwas, was ich gerne k├Ânnen w├╝rde. Ich stelle es mir wundervoll vor, etwas jemand anderem auf diesem Wege mitteilen zu k├Ânnen. Diese "kleine Telepathie", dass man sich z.B. in Worten erg├Ąnzt oder so, dann kenne ich auch. Aber ich k├Ânnte ja schon gerne etwas mehr. W├Ąre toll, wenn mir jemand sagen k├Ânnte, ob es eine M├Âglichkeit gibt, diese F├Ąhigkeiten (von denen ich glaube, dass die jeder mehr oder weniger hat) zu erweitern und zu st├Ąrken.
Halte einen Moment an, schau Dich um, dieser Moment wird so nie wieder kommen. Jeder Moment ist es wert, festgehalten zu werden.

martina1966
Alter: 50
Beitr├Ąge: 4141
Dabei seit: 2010

Beitrag von martina1966 » 17.02.2010, 18:39

Hallo!
Ich hatte gehofft, dass Jemand sich evtl. auskennt, naja, vielleicht bekommst Du noch eine brauchbarere Antwort. Auf jeden Fall ist es - wie beim Sport oder beim Musizieren - immer wieder das Training, wodurch wir uns verbessern. Der innige Wunsch und konsequentes (nicht verkrampftes) Training - und deine F├Ąhigkeit wird immer effektiver!

Ich w├╝nsche Dir ganz viel Erfolg.

Herzlichst

Martina
St├Ârgef├╝hle sind nichts als der Schatten, den die Liebe wirft.

Benutzeravatar
Schwester
Alter: 47
Beitr├Ąge: 2437
Dabei seit: 2009

Beitrag von Schwester » 17.02.2010, 21:05

Danke Martina! Ich hoffe auch, "es" wird einiges Tages was. Also so richtig eine Unterhaltung meine ich. F├Ąnde ich traumhaft. :-)
Halte einen Moment an, schau Dich um, dieser Moment wird so nie wieder kommen. Jeder Moment ist es wert, festgehalten zu werden.

martina1966
Alter: 50
Beitr├Ąge: 4141
Dabei seit: 2010

Beitrag von martina1966 » 18.02.2010, 14:23

"W├╝nsche werden wahr, folgst Du nur Deinem Herz. Glaub mir, Dir wachsen Fl├╝gel sogar, folgst Du nur Deinem Herz." (aus: Feivel, der Mauswanderer) Wie wahr!!

Martina
St├Ârgef├╝hle sind nichts als der Schatten, den die Liebe wirft.

Benutzeravatar
Chaya-N├ęniel
Alter: 24
Beitr├Ąge: 64
Dabei seit: 2010

Beitrag von Chaya-N├ęniel » 19.02.2010, 11:13

Ich wei├č nicht, Telepathie kann man das wahrscheinlich noch nicht nennen, aber ich wei├č oft woran Menschen denken und ich habe es auch schon geschafft jemandem Botschaften zu schicken, per Gedanken. Und ich glaube ich habe auch schon solche Empfangen.
Ich hatte mal eine sehr gute Freundin, sie ist aber sehr..negativ eingestellt und hat schon mehrmals versucht sich das Leben zu nehmen. Beime rsten mMal, da hatte ich nur das Gef├╝hl..ich muss mich melden, ihr gehts nicht gut (achja, sie ist vor einigen JAhren umgezogen, ich sehe sie fast nie). Dann hab ich erfahren, sie sei in eine psychatrischen Klinik. Beim zweiten Mal, das war zu meinem Geburtstag letzten Jahres, da habe ich die Worte geh├Ârt "Ich werde springen" Ich wusste, es handelt sich um sie, und habe angerufen. Sie hatte sich vor einen Zug st├╝rzen wollen.
Alles was passiert, tut dies aus einem ganz bestimmten Grund. Auch wenn wir ihn nicht immer verstehen.

martina1966
Alter: 50
Beitr├Ąge: 4141
Dabei seit: 2010

Beitrag von martina1966 » 21.02.2010, 14:08

Hallo Chaya,

Ja klar, das IST Telepathie!! Weiter so...

:mad:

Gr├╝├če

Martina
St├Ârgef├╝hle sind nichts als der Schatten, den die Liebe wirft.

Benutzeravatar
Schwester
Alter: 47
Beitr├Ąge: 2437
Dabei seit: 2009

Beitrag von Schwester » 21.02.2010, 15:07

Wow Chaya, ja, das habe ich gemeint. Nimm es ruhig ernst. :bussy:
Halte einen Moment an, schau Dich um, dieser Moment wird so nie wieder kommen. Jeder Moment ist es wert, festgehalten zu werden.

catalpa
Alter: 35
Beitr├Ąge: 4
Dabei seit: 2010

Beitrag von catalpa » 22.02.2010, 19:38

Hallo,
glaube meine Schwester und ich k├Ânnen uns schon seit wir klein sind telepathisch verst├Ąndigen. Auch wenn wir uns selten sehen wissen wir immer genau wie es der Anderen gerade geht.Zum Beispiel hatte ich vor zwei Jahren einen Autounfall und kurz drauf hat meine Schwester angerufen und gefragt ob es schlimm ist und wo genau sie mich abholen soll. Das ich einen Unfall hatte habe ich vorher gar nicht erw├Ąhnt. Als relativ lustiger Nebeneffekt k├Ânnen wir auf Weihnachtsm├Ąrkten immer wieder Freunde von uns verbl├╝ffen, wenn eine von uns mal wieder zu sp├Ąt ist und wir uns ohne genaues Ziel trotzdem problemlos finden. Die wollten uns das ├╝berhaupt nicht glauben und haben uns zwei f├╝r bescheuert erkl├Ąrt. Also sind zwei mit mir los (habe so gut wie gar keinen Orientierungssinn) und einer ist bei meiner Schwester geblieben. Irgentwann in einer Nebenstra├če von K├Âln meinten die zwei dann das es nie klappt das sie ohne zu telefonieren hier ankommt. Es klappt :-) !

martina1966
Alter: 50
Beitr├Ąge: 4141
Dabei seit: 2010

Beitrag von martina1966 » 23.07.2011, 23:50

Hallo!

Wenn ich mitkriege, wenn meine Freunde sich wegen mir schreiben, ist das auch Telepathie. Es ist vergleichbar mit dem Telefonnetz, man ist verbunden, vernetzt.
Telepathie ist ├╝berhaupt nichts Besonders. Das Potential haben WIR ALLE.

Gr├╝├če
Martina
St├Ârgef├╝hle sind nichts als der Schatten, den die Liebe wirft.

Dreizehn

Beitrag von Dreizehn » 24.07.2011, 14:51

^^
Das Stimmt, es geh├Ârt zu den wenigen F├Ąhigkeiten ins vergessen geraten sind, da die Menschen durch das erlernen der Sprache und der Telekommunikation, diese viel zu wenig trainierten.

Antworten