Triaden

fĂĽr alles zum Thema Kontakte zu Geistwesen, Versorbenen und ĂĽber Channeling
Benutzeravatar
nikke
Alter: 41
Beiträge: 232
Dabei seit: 2008

Re: Channeling: Die Triaden sprechen durch mich

Beitrag von nikke » 07.05.2009, 17:43

ich bewundere terras eloquenz und fantasie. vor lauter angst traue ich mich gar nicht zu denken : so ein quark !, denn was ist, wenn das wirklich stimmt ? dann werde ich eventuell noch ärger bestraft, als die channelings ohnehin vermuten lassen... da werde ich mich wohl mit :"och nö, dit jefällt mir nich" abwenden und hoffen, dass terra dereinst endlich ihre verfilmungsreifen niederschriften an den mann bringen und endlich einem grösseren publikum zugänglich machen kann... alles kann, nichts muss, und ich mache mir die welt sowieso so wie sie mir gefällt... (is terra eigentlich von ihren drogen runter, inzwischen ?) nikke

Benutzeravatar
Lucifer
Alter: 63
Beiträge: 664
Dabei seit: 2009

Re: Channeling: Die Triaden sprechen durch mich

Beitrag von Lucifer » 07.05.2009, 19:30

nikke hat geschrieben: (is terra eigentlich von ihren drogen runter, inzwischen ?) nikke
also wenn das so ist und ich den letzten Betrag lese - grins.

FĂĽr mich ist da nichts sinnvolles drin, es ist mehr blos das was andere schon gebracht haben, Sachen die z. Teil schon vor 25 Jahren (Heavy MEtal) kamen.

Also ich mag diese Schwarzseherei gar nicht und ich finde solchen Beiträge dienen nur der Angst.
ohne mich -
Von der Begrenztheit zur Unbegrenztheit

Benutzeravatar
Cades
Alter: 33
Beiträge: 401
Dabei seit: 2008

Re: Channeling: Die Triaden sprechen durch mich

Beitrag von Cades » 07.05.2009, 22:04

Wenn du die Welt neu erschaffen willst, dann sehe sie mit neuen Augen.
Lord Shiva


Bild
leben und leben lassen

Benutzeravatar
Schwester
Alter: 47
Beiträge: 2437
Dabei seit: 2009

Re: Channeling: Die Triaden sprechen durch mich

Beitrag von Schwester » 08.05.2009, 06:37

Lucifer hat geschrieben:
nikke hat geschrieben: Also ich mag diese Schwarzseherei gar nicht und ich finde solchen Beiträge dienen nur der Angst.
ohne mich -
Es sind ja "die Triaden"... vielleicht haben sie doch mehr von den auf Erden bekannten Triaden an sich oder sind es irgendwie sogar??? :?
Halte einen Moment an, schau Dich um, dieser Moment wird so nie wieder kommen. Jeder Moment ist es wert, festgehalten zu werden.

Benutzeravatar
Cades
Alter: 33
Beiträge: 401
Dabei seit: 2008

Re: Channeling: Die Triaden sprechen durch mich

Beitrag von Cades » 09.05.2009, 08:14

Respekt vor deiner ehrlichen Selbstreflektion :flower:
leben und leben lassen

Benutzeravatar
Cades
Alter: 33
Beiträge: 401
Dabei seit: 2008

Re: Channeling: Die Triaden sprechen durch mich

Beitrag von Cades » 28.05.2009, 11:19

im Kontakt vom 27.05 will dir wohl jemand gehörig das ego puschen, oder du selbst ??? :smile08:


An sonsten alle in allen recht interessant zu lesen
leben und leben lassen

Benutzeravatar
Cades
Alter: 33
Beiträge: 401
Dabei seit: 2008

Re: Channeling: Die Triaden sprechen durch mich

Beitrag von Cades » 10.06.2009, 09:10

Liebe Terra,

erstmal herzlichen GlĂĽckwnsch fĂĽr die ĂĽber 30000 Zugriffe die du bekommen hast....
Deine Texte haben wohl eine groĂźe Anziehungskraft....... :smile13:

Nun ja, Gefühle sind aus meiner Sicht nicht grundsätzlich schlecht, sie sind aus meiner Sicht äußerst wertvoll.
Ich frage mich, ob das was von den Grauen mitschwingt :shock:

Nun ja, du bezeichnest einerseits alles als Eins und Reptillien als höhere Lebensform, die aber auch Menschenverachtend sind (meistens)
Ich meine du hast dich auch schon diesen Reptillien als zugehörig erklärt :?

In einem Satz prädigst du Liebe und eine höhere Lebensform, die auf einem anderen Planeten lebt und andererseits sind sie oft Menschenverachtend.....Steht für mich im Wiederspruch zueinander

Ich glaube jede Lebensform, die den Prozess der Wandlung von einer niederen Ebene zu einer höheren Ebene gamacht hat, ist nicht verachtend, weil sie sich an die Schwierigketen des Verwandlungsprozesses erinnert :oops:
Es gibt immer eine Lebensform, die einer niederen Lebensform hilft den Aufstieg zu meistern wie z.B die Hathoren u.s.w............

Irgendwann werden auch wir diese Aufgabe haben......

Für mich sind die Universellen Gesetzte nach Hermes Trismegistus Toth die einfachste und sinnvollste Erklärung des Unviersums....
Ich denke das Kybalon ist eine gute Schule fĂĽr jeden suchenden, lernenden...

NatĂĽrlich kann man tun und lassen was man will, aber wenn du schlechtest tust, wird dir schlechtes geschehen und genauso auch umgekehrt.... Da versuche ich mich doch lieber neutral auszurichten, wobei das als Mensch wohl niemals 100% zu schaffen ist :geek:

Was ich dich noch fragen wollte, sind die AuĂźerirdischen auf der Welt inkarniert oder manifestiert....

LG CADES
Zuletzt geändert von Cades am 10.06.2009, 13:50, insgesamt 1-mal geändert.
leben und leben lassen

Benutzeravatar
Cades
Alter: 33
Beiträge: 401
Dabei seit: 2008

Re: Channeling: Die Triaden sprechen durch mich

Beitrag von Cades » 10.06.2009, 11:05

leben und leben lassen

Benutzeravatar
Cades
Alter: 33
Beiträge: 401
Dabei seit: 2008

Re: Channeling: Die Triaden sprechen durch mich

Beitrag von Cades » 10.06.2009, 13:46

Ach und einfach mal tanzen und den funny Homo Sapiens in dir raus lassen :bussy:

http://www.youtube.com/watch?v=9TANL0Iy ... annel_page

Und damit du ein anderes Bild vom Hip Hop bekommst

http://www.youtube.com/watch?v=GPUzvJcS ... 54&index=1

http://www.youtube.com/watch?v=hZH4ymMl ... re=related
leben und leben lassen

Benutzeravatar
Cades
Alter: 33
Beiträge: 401
Dabei seit: 2008

Re: Channeling: Die Triaden sprechen durch mich

Beitrag von Cades » 13.06.2009, 04:05

Wir sind ein einziges groĂźes Wir

jede gedachte Trennung ist eine LĂĽge, der HochmĂĽtige trennt sich ab und bildet die Subkonsistenz der uneinheitlichen nicht vorhandenen Subexistens, was in sich eine Trennung ist, die aber alle durchmachen mĂĽssen , denn das war unser Wunsch durch die Erfahrung der einzigartigen menschlichen Existens, die wahrlich in sich ein grossartiges Gedankenmuster bildet.....

Niemand ist jemand, alles ist jemand

Den Schritt zur universellen Gleichheit oder zum trennenden KrebsgeschwĂĽr hat jeder gedanklich umzusetzen....

Die Möglichkeiten hat jeder für sich selbst......

Es existieren lediglich die Möglichkeiten der unterschiedlichen Lebensformen, die nichts an der unbeschränkten Gleicheit eines jeden ändert

Diese Möglichkeiten dienen als Bereicherung der Erfahrung in sich selbst, sie sind in sich keine Abstufung

Du bist ich und Ich bin du und es ist immer so gewesen wie es der Geist der Fantasie kreiert hat was nichts an der

einzig wahren Verbundenheit des geistlichen quantiven Bewusstseins ändert...

In Wahrheit ist und war jedes Bewusstsein schon immer erleuchtet, da einzelne Erfahrungen der Minderwertigkeit eine gewĂĽnschte
Erfahrung der einzelnen Bewusstseinsgeburt war

Die Erde ist eine Schule der Seele, deine Entscheidung ist wie lange du geschult werden willst.... jeder ist freiwillig hier, ohne Zwang

Exoterisch wird gewandelt durch tausende Wege
Durch Involution ist es möglich einheitlich zu Reisen
leben und leben lassen

Benutzeravatar
Cades
Alter: 33
Beiträge: 401
Dabei seit: 2008

Re: Channeling: Die Triaden sprechen durch mich

Beitrag von Cades » 15.07.2009, 14:21

@ Terra.... Soweit ich das beurteilen kann

vorzĂĽglich gechannelt...........

:flower:
leben und leben lassen

Benutzeravatar
Cades
Alter: 33
Beiträge: 401
Dabei seit: 2008

Re: Channeling: Die Triaden sprechen durch mich

Beitrag von Cades » 04.08.2009, 11:56

Liebe Terra

du drehst dich im Kreis und langsam wiederholst du dich mit deinen Aussagen :sunny:
Du solltest nicht so viel ĂĽber dich selbst urteilen und einfach mal das Leben auf eine gute Art betrachten :flower:

Du führt Selbstgespräche :)

Hör mal auf dein Herz oki doki
leben und leben lassen

Antworten