Schwarze Gestalt am Bett meiner Tochter

fĂŒr alles zum Thema Kontakte zu Geistwesen, Versorbenen und ĂŒber Channeling
Outlaw
Alter: 59 (m)
BeitrÀge: 31
Dabei seit: 2009

Beitrag von Outlaw » 31.07.2009, 14:12

Ha, hier hab ich eben was gefunden, was dazu paßt. Vielleicht kannst Du Dir das auch mal durchlesen..!
Der Titel ist "Geistwesen".

http://shastis.over-blog.de/

:-D

Sananda777

Beitrag von Sananda777 » 25.08.2009, 15:31

carolantje hat geschrieben:Schonmal an einen Incubus gedacht???

Ja, so etwas gibt es schon. Schwarze Gestalten oder Gestalten mit Umhang und Kapuze sind oft Schwarzmagier auf Astralreise. Letztlich sind sowohl Incubus als auch Schwarzmagier nur Illusionen und man hat bei weitem viel mehr Macht als diese Scharlatane und Blender. Letztlich sind hier nÀmlich Dilettanten am Werk, dessen sollte man sich bewusst sein.

Man braucht vor diesen Gestalten keine Angst haben. Es ist so, dass sie selbst vor Angst zerfressen sind - und das, obwohl sie nicht mal wissen, was ihnen als Karma so bevor steht, wenn sie ihren Weg so weitergehen ...

Engel der Sonne
Alter: 42
BeitrÀge: 9
Dabei seit: 2009

Beitrag von Engel der Sonne » 31.08.2009, 10:04

ja so einer war bei mir auch mal...ich wusste aber nicht, dass man keine Angst vor diesen Schwarzmagiern haben muss...und bin teilweise ganz schön abgerutscht..und immer wieder aufgestanden...ich weiss auch wer das war...und ich hab dafĂŒr gekĂ€mpft, dass es sowas gar nicht mehr geben kann...Es hat keine Existensgrundlage und diese Illusionen werden gelöscht sein...

Dynamicus

Beitrag von Dynamicus » 15.03.2016, 21:14

Hallo Dreya,

es gibt heutzutage fĂŒr jede "Erscheinung" medizinische Nachweise!
Einige Fragen sollten Sie sich stellen:
-hatten sie zu diesem Zeitpunkt hĂ€ufig geschwollene LymphdrĂŒsen?
-hatten sie leicht erhöhte Körpertemperatur?
-trat dieses PhÀnomen immer nur in der Nacht auf?
-War Ihr Wahrnehmungssinn verÀndert( alles zu weich oder zu weit weg\nah dran)?
-haben Sie dieses Syndrom immer noch?
-wenn ja, ist meist eine Stresssituation in den vergangenen Tagen hervorgegangen?
-hatten Sie dies in ihrer Kindheit auch? ( meist verbunden mit starken hohem Fieber)
-wĂŒrden sie sich selber eher als Stressresistenz oder als Stressreesistenz bezeichnen?

Wenn die meisten der genannten Anzeichen zutreffen, könnte es sein, daß Sie unter
AIWS ( Alice im Wunderland Syndrom ) leiden. Dies gilt aber nicht als eigene Erkrankung,
sondern wird meist durch den EBV ( Epstein-Barr-Virus ) hervorgerufen.

Gruß Dynamicus

karfunkel

Beitrag von karfunkel » 16.03.2016, 20:44

:smile14:

die lassen aber auch nichts aus... *brĂŒll*

und was sagen die mediziner, wenn die ganzen symptome oder begleiterscheinungen NICHT vorliegen? was, wenn zeitlgleich auch andere menschen sie sehen und genauso beschreiben? was, wenn man blaue flecken von fÀusten, die die eigenen arme umklammert haben, bekommt?

sorry, aber ich bin froh, dass ich auch ein paar vernĂŒnftige wissenschaftler und Ă€rzte kenne, die nicht so einen quatsch reden. EBV... tsss

natĂŒrlich kann man schon mal hallus oder sehstörungen haben, wenn krankheiten zugrunde liegen. aber das trifft wohl auf den geringsten teil der sichtungen zu.

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
BeitrÀge: 3804
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 17.03.2016, 00:40

Hier mit EBV zu kommen, das ist unseriös, weil:
Zitat: "Ab dem 40. Lebensjahr sind ca. 98 % der Menschen mit EBV infiziert."
Das trifft also auf so ziemlich jeden zu und ist damit so eine Art Schulmedizinausrede mit der sie dann jederman abzocken können..

lg
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

karfunkel

Beitrag von karfunkel » 17.03.2016, 11:46

und unlogisch.

ich gehe nicht davon aus, dass sĂ€mtliche kinder ebv-infiziert sind, die sich vor dem schwarzen mann unterm bett fĂŒrchten...

Antworten