Personenbezogene Erscheinungen

f├╝r alles zum Thema Kontakte zu Geistwesen, Versorbenen und ├╝ber Channeling
Antworten
SauresG├╝rkchen1980
Alter: 37
Beitr├Ąge: 1
Dabei seit: 2015

Personenbezogene Erscheinungen

Beitrag von SauresG├╝rkchen1980 » 02.12.2015, 23:20

Hallo und guten Abend,

Ich habe mich hier angemeldet in der Hoffnung, dass mir hier jemand helfen kann.
Mal schaun....

Also....schon seit meiner Kindheit schleppe ich "Wesenheiten" mit mir herum, die mir auch immer wieder mal erscheinen.
Manche von ihnen sehen beinah menschlich aus, andere wiederum reptilienartig und ziemlich verst├Ârend.
Es ist immer anders und ich kann das nie vorhersehen wann es passiert und in welcher Form.
Ich sehe sie, h├Âre sie aber nicht.
Alle Versuche, eine naturwissenschaftliche/medizinische Erkl├Ąrung zu finden, sind gescheitert.
Ich bin selber eigentlich kein verr├╝ckter Mensch.

Eine Zeitlang kam ich irgendwie damit zurecht, aber mittlerweile macht es mir echt zu schaffen, gerade auch weil ich momentan schwanger bin und relativ kurz vor der Geburt meines ersten Kindes stehe.

Hat jemand eine Ahnung, was das sein k├Ânnte und wie man das loswird?

Viele Gr├╝├če..
Das G├╝rkchen.

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beitr├Ąge: 3804
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 03.12.2015, 13:02

Hallo,
SauresG├╝rkchen1980 hat geschrieben:Hat jemand eine Ahnung, was das sein k├Ânnte und wie man das loswird
Solange du so zwiegespalten dazu bist wirst du nat├╝rlich auch nur zwiegespaltene Ergebnisse dazu bekommen, denn durch sein Denken zieht der Mensch seine Ergebnisse an. Ich vermute fast, dass du noch wenig ├╝ber die Kraft der Gedanken gelesen hast.
Solange du es quasi loswerden willst, wie willst du dich gleichzeitig darauf einlassen und ergr├╝nden, was es mit dir zu tun hat ?


lg von Andreas
Ihr k├Ânnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Benutzeravatar
ScorpioDennis
Alter: 39 (m)
Beitr├Ąge: 47
Dabei seit: 2015
Kontaktdaten:

Beitrag von ScorpioDennis » 05.12.2015, 19:21

Kannst du dich mit diesen Wesenheiten unterhalten? Frag sie doch mal, wer sie sind und warum sie bei dir sind. Vielleicht sind es ja deine Geistf├╝hrer, Krafttiere oder andere spirituelle Begleiter. Allerdings h├Ârt sich "schleppen" eher so an, als ob sie sich dir angehaftet haben. Hast du eher ein ungutes Gef├╝hl, wenn sie um dich rum sind oder eher ein positives? Es kann ja auch gut sein, dass das Ver├Ąu├čerungen von Aspekten deiner selbst sind. Dar├╝ber k├Ânntest du meditieren.
Es ist besser, eine Kerze anzuz├╝nden, als ├╝ber die Dunkelheit zu schimpfen.

Totem
Alter: 30 (m)
Beitr├Ąge: 46
Dabei seit: 2015
Kontaktdaten:

Beitrag von Totem » 10.12.2015, 12:32

Hallo G├╝rkchen

Also ich rate dir dazu, aktiv zu werden und dich auf den Weg zu begeben das ganze Sein zu erfahren. Diese Wesen oder Erlebnisse kommen oft zu einem um einem einfach nur schon mal zu zeigen, dass es mehr gibt.

Was du tun kannst:

1. nehme Ein grosses Glas, Tasse, Becher und hauche deinen Lebenshauch dort hinein und giesse dies dann anschliessend in den Raum hinaus und beobachte was dein Traumauge sieht.

2. Nehme mit einem Wesen das du magst kontakt auf indem du ihm einfach hallo sagst und dann gehe an einen Ort in der Natur an dem du das Gef├╝hl hast Erinnerungen zu finden.
Halte dich dort auf und suche den Platz aus an dem du dich am wohlsten f├╝hlst. Frage dort danach was du tun sollst, dass du besser damit klar kommst und wer dir helfen kann und horche in dich hinein.

3. Spreche mit deinem Kind als ob es schon da ist und bitte es dir in deinen Tr├Ąumen von sich zu erz├Ąhlen.


Alles Gute Dir und deinem Kind!
Gottes Planes Ziel steht nicht im Ende, sondern im Anfang.

Antworten