Ich habe immer wieder unsichtbaren Besuch zu Hause

f├╝r alles zum Thema Kontakte zu Geistwesen, Versorbenen und ├╝ber Channeling
Benutzeravatar
peter-o
Alter: 69 (m)
Beitr├Ąge: 769
Dabei seit: 2007
Kontaktdaten:

Beitrag von peter-o » 21.03.2013, 12:07

Hallo Sonntag,
Sonntag hat geschrieben:... Die Kinder brauchen SCHUTZ, das sollte vorrangig sein.
jetzt bin ich aber ganz neugierig, welche Art von SCHUTZ Du meinst ... :roll:
Ich w├╝nsche Dir gute Ideen.
Peter-O

Benutzeravatar
dirona
Alter: 66
Beitr├Ąge: 2517
Dabei seit: 2011

Beitrag von dirona » 21.03.2013, 13:04

Ich seh schon ich mu├č mich wider hir mehr um Euch k├╝mmern gelle


Und Verena

Ja Chatten etvl. heute abend bei Peter ???


Und Alexandera
Kannste mitkommenen ???

Ich bin auch heute Ohne Anja das hei├čt also ich hab Ruhe
(Vor dem Sturm :smile14: :smile14: :smile14: )

Heute kommt Allan und ich denke das er mit jetzt das Internett konto entlich einrichten tut
Und besperchen das dann auch mit der HP denn fertig hat er die ja schon

Nur ich noch nicht

ich hab meine Sachen immer noch nicht Verdeutscht
Peter k├Ânnte das doch auch ne
:smile14: :smile14: :smile14:

Aber der wird mir was husten
:smile14: :smile14: :smile14:

:flower: :flower: :flower:

Benutzeravatar
dirona
Alter: 66
Beitr├Ąge: 2517
Dabei seit: 2011

Beitrag von dirona » 21.03.2013, 19:40

Um 22Uhr bei Peter im Chat

????????????????????????????????



:shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:


:flower: :flower: :flower:

Verena1860
Alter: 51
Beitr├Ąge: 114
Dabei seit: 2013

Beitrag von Verena1860 » 22.03.2013, 11:17

Hallo Dirona :wave:

habe jetzt erst gelesen dass du gestern bei Peter ins Chat gehen wolltest :-(
Das ├Ąrgert mich jetzt.

Bei mir w├╝rde es heute auch gehen ;) bin alleine und mu├č nicht arbeiten. :mad:

Wann passt es bei dir????

LG Verena :sunny: :sunny:

Verena1860
Alter: 51
Beitr├Ąge: 114
Dabei seit: 2013

Beitrag von Verena1860 » 22.03.2013, 11:26

Hallo Sonntag,

ist lieb von dir gemeint dass meine Kinder einen Schutz brauchen, aber dass sind keine b├Âsen Geister und dass haben meine
Kinder auch schon gemerkt. Wenn mal einige Tage nichts passiert sagen sie schon na m├Âgen die uns nicht mehr.
Das mit der Hypnose: Ich habe eine Ausbildung zur" medizinischen Hypnose " und das mit den Richtlinien die kenn ich.
Ich w├╝rde doch nie meine Kinder manipulieren.
Verstehe nicht ganz wie du das gemeint hast. :?

Benutzeravatar
peter-o
Alter: 69 (m)
Beitr├Ąge: 769
Dabei seit: 2007
Kontaktdaten:

Beitrag von peter-o » 22.03.2013, 14:55

Hallo Verena,
Verena1860 hat geschrieben:... dass sind keine b├Âsen Geister und dass haben meine Kinder auch schon gemerkt.
Wenn mal einige Tage nichts passiert sagen sie schon: "na m├Âgen die uns nicht mehr?"
das gef├Ąllt mir richtig gut
--- und das zu erkennen ist der beste SCHUTZ!
Hysterie und unn├Âtige Angst vergr├Â├čern nur jegliche Probleme.

Ich w├╝nsche Euch ein sch├Ânes Wochenende.
(Vielleicht bis sp├Ąter im Chat ;) )
Peter-O

Sonntag
Alter: 58
Beitr├Ąge: 7
Dabei seit: 2010

Beitrag von Sonntag » 24.03.2013, 14:33

Hallo,

mit "Schutz" meine ich Ver├Ąnderung, falls die Wesenheiten einen eher ung├╝nstigen Einfluss auf die Kinder und die Familie haben, denn immerhin zeigen sich ja bei dir auch dunkle Schatten (grau) wie du schreibst. Hypnose greift in das Bewusstsein eines Menschen ein, du schreibst du hast eine fundierte Ausbildung und wei├čt was du da tust, dann ist ja alles bestens, dann brauchst du dich nicht angesprochen f├╝hlen, denn ich schrieb ja Hypnose KANN bei falschen Motiven sich ung├╝nstig auswirken und mit unliebsamen Wesenheiten verbinden. Dass du deine Kinder manipulierst, davon war doch gar keine Rede, gemeint ist das Gesamtergebnis des Tuns. Wenn sich jetzt alle mit den Gegebenheiten wohlf├╝hlen und es nicht anders haben wollen, braucht es auch keinen Schutz, bzw. Ver├Ąnderung. In der ersten Schilderung von Verena h├Ârte es sich so an, als h├Ątten die Kinder Angst. Wenn dem nicht so ist oder nicht mehr, ist ja alles in bester Ordnung - oder?

Verena1860
Alter: 51
Beitr├Ąge: 114
Dabei seit: 2013

Beitrag von Verena1860 » 26.03.2013, 19:59

ja
:3some:

Chichachillie

Beitrag von Chichachillie » 25.05.2013, 19:44

generell w├╝rde ich aus erfahrugn sagen, "geister" haben hier nichts zu suchen.
wer sich entscheidet nicht weiterzugehen, da ist schon etwas faul dran und dann w├╝rde ich es eher als "d├Ąmon" bezeichnen.
jedoch nich erschrecken, d├Ąmon im eigentlichen sinne bedeutet begleiter,sch├╝tzer etc..
ob es ein positiver oder negativer ist, das l├Ąsst sich feststellen.
es ist allerdings nicht sinn der sache menschen angst zu machen, denn dabei scheint es in deinem fall zu bleiben.
seelen k├╝rzlich verstorbener bleiben meist nur noch ein paar tage und sind dann fort aus unserem wahrnehmungsbereich, das ist auch auf reinkarnation etc zur├╝ckzuf├╝hren.
solange du ihnen erlaubst bei dir zu sein im haus, solange werden sie bleiben.
entweder du reinigst alles energetisch, wie kann ich dir schreiben wenn du magst, oder du sprichst sie direkt bei einem vorfall an und befiehlst ihnen zu gehen.
frag deine kinder ob sie gegenst├Ąnde von spiritisten etc erhalten haben bevor es anfing oder denke nach ob du etwas mitgebracht hast von jemandem oder ob deine kinder versuchten tischr├╝cken zu machen oder ├Ąhnliches.(ich schreibe absichtlich nciht von glasr├╝cken, da man dabei selbst schiebt).

deinen kindern w├╝rde ich auch nahelegen, das diese wesen ihnen physisch nichts anhaben k├Ânnen.
aus energetischer sicht kann etwas anderes ablaufen.
sage ihnen auch, wenn es nochmal passiert, sie sollen es rauskomplementieren und sich vorstellen, sie w├╝rden sich ein schild um sich herum machen.
nat├╝rlich funktioniert das, wenn deine kinder aber skeptisch sind, bleibe bei suggerieren.

esoenno
Alter: 33 (m)
Beitr├Ąge: 1
Dabei seit: 2014

Beitrag von esoenno » 29.04.2014, 20:15

Verstehe ich das richtig, dass du versucht hast mit einer Klangschale die Geister aufzusp├╝ren? Hmm. da wei├č ich nicht was ich davon halten soll. Ich selbst besch├Ąftige mich jetzt schon seit 2 Jahren mit Klangschalen, und nutze sich auch selbst f├╝r therapeutische Zwecke, aber das Klangschalen einen die T├╝r zu den Zwischenwelten ├Âffnet, das habe ich noch nie geh├Ârt oder gelesen.

Au├čer vielleicht mit der Choe Pa Klangschale aus Nepal, denen in der Tat diese F├Ąhigkeit zuerkannt wird. DIe m├╝sstest du dir aber am besten vor Ort besorgen, um sicher zu sein das es auch wirklich eine traditionelle Schale ist.. Zudem kannst du so schonmal Kontakt zum Material aufnehmen.



LG

Antworten