Channeling aus aktuellem Anlass

fĂŒr alles zum Thema Kontakte zu Geistwesen, Versorbenen und ĂŒber Channeling
Antworten
Benutzeravatar
Izgado
Alter: 31
BeitrÀge: 1
Dabei seit: 2013

Channeling aus aktuellem Anlass

Beitrag von Izgado » 31.01.2013, 23:31

Das was jetzt folgt, ist an alle Kinder der Erden-Gaia und auch an alle anderen gerichtet, die sich hier in diesem Reinkarnationssystem niedergelassen haben. Die derzeitigen ZustĂ€nde haben uns dazu veranlasst, dieses InformationsstĂŒck auf eine Bitte hin zu verfassen und einen kleinen Teil zusĂ€tzlich, zu unseren eigentlichen Beitrag zu leisten.
Viele von euch werden gerade die letzten eurer Wochen eine VerĂ€nderung im gesamten energetischen GefĂŒge des Systems gespĂŒrt haben. Es sind viele VorgĂ€nge im Gange die zwar notwendig sind, aber fĂŒr euch augenscheinlich als Negativ empfunden werden.
Es gab viele Entscheidungen und AktivitĂ€ten, fern eurer Aufmerksamkeit, die jedoch einen schwerwiegenden Teil zum Fortbestand der menschlichen Rasse und der Entwicklung aller Seelen beigetragen haben. Die, deren Bewusstsein höher schwingt, werden bemerkt haben das Gaia nun eine Entscheidung fĂŒr ihre Schöpfung getroffen hat. Jene die in der Nutzung der Reiki Energie geweiht sind werden gespĂŒrt haben, dass in gewissen Phasen nur noch wenig, bis gar keine Energie mehr fließt. Weitere physisch-sichtbare VerĂ€nderungen betreffen viele Schöpfungen die sich in eurer unmittelbaren Umgebung befinden. Gesplitterte Edelsteine, kranke Tiere und vergehende Vegetation ist nur der Anfang einer Ereignisspirale die nun nach und nach schneller voranschreiten wird.
Es sind nicht menschliche Rassen aus einem anderen System und anderen Ebenen am Wirken, die sich Zugrifft auf die Energie der Gaiaschöpfungen und auf den Pool der Reikienergie verschafft haben. Beides lĂ€sst sich im Moment nicht verhindern und trĂ€gt auch nur einen weiteren Teil dazu bei, dass sich der Weg in eine nun festgelegte Richtung erschließt.
Was wir euch mitzuteilen haben, betrifft nicht nur das System eurer Galaxie. Ein "Entwicklungszeitraum" neigt sich dem Ende und die Konflikte und PrĂŒfungen welche euch allen aufgelastet verdichten sich. Selbst die trĂŒgerische Sicherheit im Jenseits eurer Erden-Gaia ist im Umschwung und viele werden es bereits bemerkt haben, das auch dort ebenen-fremde KrĂ€fte wirken. Alles hat seine Berechtigung und trĂ€gt nur zur Weiterentwicklung aller Beteiligten bei. Sicherheit fĂŒhrt zum Stillstand, Entwicklung kann nur durch Dynamik erreicht werden. Nicht nur die menschliche Rasse steht auf dem PrĂŒfstand, alle Seelen jedweder Rassen die in dieser Galaxie und diesem System existieren, mĂŒssen eine Entscheidung treffen. Bewusstwerdung ist ein Vorgang der nur aus jedem selbst heraus entstehen kann. Richtet eure Aufmerksamkeit nicht nach außen, in jedem von euch liegen die Antworten auf alle Fragen. Wenn ihr VerĂ€nderung wollt, dann muss die VerĂ€nderung erst in euch selbst geschehen. Wenn ihr euch entwickeln wollt, dann mĂŒsst ihr euch mit den Schwingungen umgeben die euch erheben. Seid offen fĂŒr neues, aber nicht blind gegenĂŒber jenen die euer Voranschreiten verhindern wollen. IndividualitĂ€t, Emotionen und VitalitĂ€t sollten die wichtigsten Bausteine in jedem von euch sein. Kollektive verleihen zwar Sicherheit, können aber nichts davon auf Dauer gewĂ€hrleisten. Seid euch dessen bewusst, denn viele untergehende Kollektive ringen um ihre Erhaltung. Jenen SystemflĂŒchtigen sei hiermit gesagt, sie wissen das ihr hier seit und werden euch zurĂŒckholen, wenn die physische Ebene gereinigt wird und der Übergang in das Erden-Jenseits gestört ist. Seid vorbereitet.
Wir alle spielen nur eine Rolle, im Plan der Schöpfer. Wir mĂŒssen uns beweisen und den Teil dazu beitragen den wir uns selbst erwĂ€hlt haben.
Habt vertrauen in euch selbst, am "Ende" werden wir alle die neuen-alten Schöpfer sein. Denn alles ist verbunden, war nie getrennt und kann es auch nie werden. Entwicklung ist ein Kreislauf und unserer ist dabei sich zu schließen und von neuem zu beginnen.
Der Tod ist nicht das Ende, sondern der Beginn von etwas viel GrĂ¶ĂŸerem!

Verena1860
Alter: 51
BeitrÀge: 114
Dabei seit: 2013

Beitrag von Verena1860 » 18.02.2013, 21:39

Hey Izgado,
zu (Jene die in der Nutzung der Reiki Energie geweiht sind werden gespĂŒrt haben, dass in gewissen Phasen nur noch wenig, bis gar keine Energie mehr fließt) kann ich persönlich nicht zustimmen :???:
Ich habe so ca. 2 bis 3 Sitzungen tÀgl. und es arbeitet sehr gut. Vor allem war heute wieder ein super Tag mit der Reikienergie oder auch der Matrix Quantenheilung.

Herzlich Verena1860 ;)

Antworten