gelöscht

f√ľr alles zum Thema Kontakte zu Geistwesen, Versorbenen und √ľber Channeling
Benutzeravatar
dirona
Alter: 65
Beiträge: 2517
Dabei seit: 2011

Beitrag von dirona » 04.11.2012, 15:40

Was ist hier denn loß???

Von nix kommt nix oder wat ???

:flower: :flower: :flower:

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
Beiträge: 2746
Dabei seit: 2007

Re: geistheilung und mehr

Beitrag von BabaJaguar » 04.11.2012, 16:28

SALA hat geschrieben:IFast immer verschwanden Schmerzen. Die Infektion heilte er nicht und ich nahm nach 14 Tagen doch Antibiotika.Wenn die Schmerzen nicht verschwinden nach sp√§testens 10 Tagen, dann ist die Ursache noch nicht gefunden und behoben. Infektionen o. chronischen Entz√ľndungen verschwinden relativ zuverl√§ssig. Ist m. E. eine der wenigen Dinge, die man quasi sicher ansagen kann. Dann hat er nicht √ľbers Reine Bewusstsein gehandelt, zu Neudeutsch Quantenheilung) und gleichzeitig das Immunsystem gest√§rkt, sondern ausschlie√ülich Energie gegeben und Chakren ausgeglichen. Die Energiefelder zeigen aber nur an, was geistig nicht i. O. ist. - Zum Beispiel: wenn ein Trauma aus dem Lebenskalender gel√∂scht ist, sind die Energiefelder von alleine wieder i. O.



Liebe Sala. Schade , dass der Thread nicht mehr die alte √úberschrift hat. Vielleicht sollte man alles in einen neuen Thread kopieren.

Du erz√§hlst sehr interessantes. Man kann sich erstmal gar nicht vorstellen, dass chronische Entz√ľndungen verschwinden k√∂nnen. Wenn zum Beispiel die Schleimh√§ute an Bronchien, Mandeln oder Blase chronisch entz√ľndet sind. Erscheint es erstmal logischer z.B √ľber basische Ern√§hrung, Meidung bestimmter Speisen und Getr√§nke oder √ľber Impfungen, Thymusspritzen, Hyperthermie, Eigenblut die Abwehr zu st√§rken.

Es gibt ja manchmal auch scheinbar k√∂rperliche Ursachen f√ľr chronische Entz√ľndungen.

Wenn z.b jemand sehr lange mit einem Antibiotikum wartet ,k√∂nnen die Schleimh√§ute so entz√ľndet sein, dass sie nach Absetzen des Antibiotikum keine neue Infektion abwehren k√∂nnen.

Es ist faszinierend zu h√∂ren, dass dieses grob materielle(ent√ľndete Schleimh√§ute) rein durch den Geist nach vielleicht 10 Tagen Besserung erlangen k√∂nnten.

Wie stärkst Du mit dem Geist das Immunsystem?

Das reine Bewusstsein(Quantenheilung/Reconnective Healing) w√ľrde an die Ursachen gehen.
Der Körper zieht dann nach.

Ich kenne Quantenhealing ja auch so, dass wenn der linke Arm schmerzt, man sich beide Arme zeitgleich vorstellt. Und der kranke Arm passt sich dem gesunden Arm an... :smil94 :smil94 :smil94 :smil94 :smil94 :smil94
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Sala
Alter: 50
Beiträge: 187
Dabei seit: 2012
Kontaktdaten:

Re: geistheilung und mehr

Beitrag von Sala » 05.11.2012, 23:50

Liebe BabaJaguar,
hallo zusammen,

ja, sehr schöne Diskusion!
BabaJaguar hat geschrieben:Vielleicht sollte man alles in einen neuen Thread kopieren.
Joa, kommt immer mal wieder vor, dass Themen sich quasi verständigen. Verschieben ist eine gute Idee. Aber wohin?
BabaJaguar hat geschrieben:... , dass chronische Entz√ľndungen verschwinden k√∂nnen. Wenn zum Beispiel die Schleimh√§ute an Bronchien, Mandeln oder Blase chronisch entz√ľndet sind. Erscheint es erstmal logischer z.B √ľber basische Ern√§hrung, Meidung bestimmter Speisen und Getr√§nke oder √ľber Impfungen, Thymusspritzen, Hyperthermie, Eigenblut die Abwehr zu st√§rken.
Nun, was heißt logischer? Verständlicher wäre vielleicht das geeigneter Wort, weil Dinge wie basische Ernährung, Eigenblutbehandlung, etc. bekannter sind und an den Unis gelehrt werden.
BabaJaguar hat geschrieben:Es gibt ja manchmal auch scheinbar k√∂rperliche Ursachen f√ľr chronische Entz√ľndungen.
Genau, und zwar deshalb "scheinbar", weil eben doch der Körper nicht normal reagiert indem er Abwehrmechanismen erzeugt, sondern offenbar die Kraft / die Idee fehlt.
BabaJaguar hat geschrieben:Wenn z.b jemand sehr lange mit einem Antibiotikum wartet, k√∂nnen die Schleimh√§ute so entz√ľndet sein, dass sie nach Absetzen des Antibiotikum keine neue Infektion abwehren k√∂nnen.
Bei einem normal funktionierenden K√∂rper, der eigene Abwehrmittel produziert, w√§ren keine Antibiotika n√∂tig. Antibiotika sind √ľbrigens gar nicht heilsam f√ľr den Darm u. a. und sollten nur dann genommen werden, wenn es gar nicht anders geht. Leider bieten die √Ąrzte den Patienten nicht gleichzeitig eine Behandlung f√ľr den Darm an, das der nicht so angegriffen wird; bzw. die Antibiotika zerst√∂ren ja auch die Guten, oder?
BabaJaguar hat geschrieben:Es ist faszinierend zu h√∂ren, dass dieses grob materielle(ent√ľndete Schleimh√§ute) rein durch den Geist nach vielleicht 10 Tagen Besserung erlangen k√∂nnten.
Nun, wie immer eigentlich, schreibe ich meine Erfahrungen. Wenn ich hier verallgemeinert formurliert habe, muss ich mal sehen, wie ich das schl√ľssig erkl√§ren kann.
BabaJaguar hat geschrieben:Wie st√§rkst Du mit dem Geist das Immunsystem? - Das reine Bewusstsein(Quantenheilung/Reconnective Healing) w√ľrde an die Ursachen gehen. - Der K√∂rper zieht dann nach.
Quantenheilung/Reconnective Healing/etc. pp. sind Wort- und Konzeptsch√∂pfungen, die entstanden sind durch Leute, die verstanden haben, was sich hinter Geistheilen verbirgt und mit den aktuellen Forschungen der Quantenphysik Geistheilen erkl√§ren und schnell und schlau genug waren, mit einem neuen Namen ein neues Produkt auf den Markt zu werfen. "Neue Konzepte" => neue Kohle (Geld$$$$$‚ā¨‚ā¨‚ā¨‚ā¨‚ā¨).

In einem meiner anderen Beitr√§ge schrieb ich auch schon mal: Geist=Bewusstsein, ... Wie das Immunsystem st√§rke? Geistheilen geht nat√ľrlich √ľber das "Reine Bewusstsein"=Geist. Es wird dem Klientengeist die rechte Information aus dem Gesamtbewusstsein (Urgeist, Big Spirit, Gott, etc.) dessen wir Geiste Teile sind, wieder erm√∂glicht durch Wiederverbindung mit dem Gesamtbewusstsein und durch "Reparieren" der Verbindung zwischen Klientengeist und Klientenk√∂rper. Ich benutze nur die deutschen W√∂rter.

Die Ursache zu finden und aufzul√∂sen, ist das A und O, sonst kannste die Leute regelm√§√üig kommen lassen, was sinnfrei ist. Und wenn die Ursachen nicht zu Hause, auf der Arbeit oder sonst wo sind und √§u√üere Umst√§nde ausgeschlossen werden k√∂nnen, dann m√ľssen die Ursachen im Geistigen gesucht/gefunden werden.
BabaJaguar hat geschrieben:Ich kenne Quantenhealing ja auch so, dass wenn der linke Arm schmerzt, man sich beide Arme zeitgleich vorstellt. Und der kranke Arm passt sich dem gesunden Arm an...
Wenn der linke Arm schmerzt und man den linken Arm dahingehen behandelt, dass er wie der zwar gesunde, aber immerhin rechte Arm wird, was war dann die Ursache? Kann sie behoben sein? Oder, werden die Schmerzen irgendwann wieder kommen? - Generell gibt es das Vorstellen nat√ľrlich als wesentlichen Teil des Geistheilens. Die Qualit√§t der Vorstellungskraft / -f√§higkeit des Heilers ist essentiell, findet aber mit anderen Weisen statt. N√§mlich wird die Information aus dem meist noch perfekt und vollst√§ndig vorhandenen √Ątherk√∂rper (Neudeutsch: Matrix) verwendet, oder man stellt sich das Organ als gesund wie urspr√ľnglich vorgesehen vor oder v. a.

Urspr√ľnglich hat Frank Kinslow auch mit seiner "neuen" Marke eine Dreipunktmethode als Quantum Entrainment entworfen - sehr wirkungsvoll zwar, ist aber nur EIN Element. Das Wort Quantenheilung hat sich verselbst√§ndigt und viele packen so viele Elemente des Geistheilens in die Ausbildungen, dass keiner mehr wei√ü, was Geistheilen ist. Es wird h√∂chste Zeit, dass die Begrifflichkeiten eindeutig definiert in den allgemeinen Sprachgebrauch wieder Einzug finden.

Mensch, ich weigere mich einfach, mich mediumistische Quanten-Clearer-Channeler...-Heilerin zu nennen, wenn das deutsche Wort daf√ľr einfach Geistheilen ist. :???:

Danke, dass Du diese Diskusion angeregt hast :smile13: :smile13: :smile13:

LG,
Sala

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
Beiträge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 06.11.2012, 00:40

Liebe Sala. Ich finde das soooo interessant. Danke schonmal. Ich werde dazu noch etwas schreiben. Ich verstehe Dich soo gut. Viele Leute sind ziemlich verwirrt √ľber all die neuen englischen Begriffe....Wenn man alles klar versteht k√∂nnen viel eher Leute so etwas nutzen.


Nur eine Frage vorweg. Wie kommt man an die Ursachen. Heilpraktiker und Psychologen empfehlen Listen mit Daten. Seit der Kindheit. Aufgelistet mit Daten. Wann trat genau eine Krankheit auf. Und was war da seelisch.Zuvor. An solchen Listen bin ich oft gescheitert.Als Schmerzen, Krankheiten auftraten war gerade nichts. Oder ich wusste gar nicht mehr warum ich als Kind nun Mandelentz√ľndung bekam......Und was das mit dem Jetzt zu tun hat.....

Der Horst Krohne Heiler konnte genau mein Lebensjahr benennen, wo ich mal einen Schock von einem Antibiotikum bekam.

Ich war bei ihm um Allergien auf Antibiotika zu lösen. Er hat nicht diese Listen aufgestellt.
Er konnte auch mit Geräten und Tensor meine Abwehrkräfte und das Immunsystem testen...
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Sala
Alter: 50
Beiträge: 187
Dabei seit: 2012
Kontaktdaten:

Beitrag von Sala » 06.11.2012, 10:33

Liebe Babajaguar,

Du stellst ja echt Fragen :sunny:
BabaJaguar hat geschrieben:Wie kommt man an die Ursachen?
Es gibt die verschiedensten Methoden, aber hinter allen verbirgt sich das Abfragen.
- Nach Horst Krohne lernt man das Abfragen mit dem Tensor. Der Tensor wird dort auch Vivometer genannt. Das ist eine Einhandrute, die nach den Erkenntnissen von Dr. Obermann gebaut wird. Ein Stab mit einem Ring wird in einen Handgriff gesteckt. Die jeweiligen Materialien und die Größen in der Relation sind dabei Ausschlag gebend, es sind Metalle in verschiedenen Legierungen.
- Bei der Kinesiologie wird zum Beispiel √ľber einen Arm abgefragt.
- Andere verwenden Pendel.
- Wieder andere die eigene Hand, es kribbelt dann oder sie wird warm.
- Manche benutzen gar kein materielles Werkzeug, sie können es so sehen
- Ich nehme manchmal noch den Tensor, verwende ihn aber immer weniger, weil ich in den Händen habe oder es mittlerweile auch so sehe.

Da wir Geiste reagieren und eben mit unserem Körper verbunden sind, zeigt sich eine Reaktion körperlich (bei Kinesiologie) oder in den Energiefeldern (Summe der Energiefelder = Seele), was wiederum an den Geräten, in der Hand, im eigenen Geist sichtbar wird.
BabaJaguar hat geschrieben:Heilpraktiker und Psychologen empfehlen Listen mit Daten. Seit der Kindheit. Aufgelistet mit Daten. Wann trat genau eine Krankheit auf.
Ja, dann haben sie das Wann und das Symptom notiert, aber lange noch nicht das Warum und schon gar nicht behoben.
BabaJaguar hat geschrieben:Und was war da seelisch.Zuvor.
Ich bezweifel, dass sie seelisch erkennen k√∂nnen, mit den Methoden die an den Unis/Schulen vermittelt werden. Zufallstreffer, wenn die Krankheit gerade auftritt, halte ich evtl. f√ľr m√∂glich.
BabaJaguar hat geschrieben:Oder ich wusste gar nicht mehr warum ich als Kind nun Mandelentz√ľndung bekam......Und was das mit dem Jetzt zu tun hat.....
Ob Kind oder Erwachsener, als Klient kann man es normalerweise nicht selber sehen. Deswegen sucht man ja jemand anderes auf. Da sie die Dynamiken und die "Philosophie" Geist, Körper, Seele nicht lernen und auch die Reinkarnationstheorie nicht anerkennen, wissen sie nicht, wie körperliche Symptome erst viel später nach einem Ereigniss auftreten können oder aus einem der Vorleben resultieren können.
BabaJaguar hat geschrieben:Der Horst Krohne Heiler konnte genau mein Lebensjahr benennen, wo ich mal einen Schock von einem Antibiotikum bekam. Ich war bei ihm um Allergien auf Antibiotika zu lösen. Er hat nicht diese Listen aufgestellt. Er konnte auch mit Geräten und Tensor meine Abwehrkräfte und das Immunsystem testen...
Ja, der fragt auch einfach ab. Er sieht aber auch in der Regel die Ursachen so schon (Geist zu Geist) und benutzt den Tensor häufig nur noch, damit die Klieten etwas zum Mitgucken haben und ES dann besser glauben können.

Dann hat man die Ursache. Dann aber geht es daran, diese aufzul√∂sen und zwar in verschiedenen Weisen der Kommunikation zwischen Heilergeist-Klientengeist-Gro√üerGeist. (Ich will bei diesen Begriffen bleiben, denn das Wort Bewusstsein beschreibt m. E. nicht vollst√§ndig/umfassend Geist, weil Geist auch etwas mit den verschieden K√∂rpern zu tun hat - der Mentalk√∂rper z. B. √Ątherk√∂rper ist dann wieder mehr stofflich - sieben Stufen von Idee bis Material (K√∂rper)...).

LG,

Sala

Sakaja
Alter: 41
Beiträge: 55
Dabei seit: 2012

geistheilung und mehr

Beitrag von Sakaja » 06.11.2012, 20:27

Bitte entschuldigt meine löschung des Titels¨!
Ich wollte es r√ľckg√§ngig machen aber es geht nicht. :roll:
In dem moment wo wir soweit sind ALLE Vorstellungen,
vom Leben und einem selbst aufzugeben/loslassen...
erleben wir das was wir wircklich sind.

Antworten