Brauche dringend einen Rat

fĂŒr alles zum Thema Kontakte zu Geistwesen, Versorbenen und ĂŒber Channeling
RestIsSilence
Alter: 26
BeitrÀge: 8
Dabei seit: 2012

Beitrag von RestIsSilence » 01.05.2012, 21:34

Windsbraut hat geschrieben:Klahr, wenn du sterben willst?
Sorry wenn ich das so hart raushau aber ich bin fĂŒr klahre Worte.
Heist nicht, dass ich nicht fĂŒhlen kannst, wie es dir gerade geht.
Genau diese Situation hab ich vor 30 Jahren selbst durchgemacht.
Klare Worte sind absolut ok, hab schliesslich auch keinen Bock mehr alles mit Samthandschuhen anzufassen, in dieser Situation erst recht nicht.

Aber Windsbraut, ich wĂ€re froh, wenn du das mit dem Sterben genauer erlĂ€utern kannst, das wĂŒrde mir helfen (wenn nötig auch mit "harten Worten", wie du magst).
Heisst das, ich wĂŒrde mein Leben lang als Zombie rumlaufen?

Windsbraut

Beitrag von Windsbraut » 01.05.2012, 23:18

Es MUSS nicht dazu kommen sondern du könntest auch noch einen geringen Anteil an Selbsterhaltungstrieb haben und
dich irgendwann doch trennen.
Ich glaube nicht, dass er wirklich von einem DĂ€mon besessen ist sondern psychische Probleme hat.
Dass er dich mit seinen Drohungen so treffen kann hat damit zutun dass er schon als Kind gelernt hat, sich in
deine Energie hinein zu begeben so wie er es mit seinen Eltern gemacht hat um so frĂŒh wie möglich zu erfahren ob sie gut drauf sind oder er sich möglichst verpieseln sollte.
ER hat damals grundsĂ€tzlich Angst gehabt und DAS ist es was du heute spĂŒhrst.
Jedes Kind lernt zuhause als Kleinkind Urvertrauen,ER hat zuhause Nur Angst kennen gelernt und muss dies jetzt solange "erleben" bis er erkennt, dass dies "sich selbst erfĂŒllende Prophezeihungen" sind die er selber schaft.
Ganz tief in ihm ist Angst die er mit Aggression und Gewalt versucht zu ĂŒberspielen.
Du bist die weichere von euch beiden und wohl auch die sensiblere und wirst von ihm energetisch solange angezapft bis du zusammenbrichst oder gehst.
Es sind schon tausende von Frauen durch hÀusliche Gewalt unter die Erde gekommen.

Benutzeravatar
Sahiba
Alter: 32
BeitrÀge: 64
Dabei seit: 2012
Kontaktdaten:

Beitrag von Sahiba » 02.05.2012, 14:00

Hi du,

ich möchte dir zu einer SchutzĂŒbung raten, die du anwenden kannst, wann immer du dich in Gegenwart anderer Menschen unwohl fĂŒhlst oder das GefĂŒhl hast, das Fremdenergien von dir Besitz ergreifen wollen. Da du sehr feinfĂŒhlig bist, hoffe ich von Herzen, dass du gut visualisieren kannst, denn diese Übungen helfen in vielerlei Situationen.

Aus Zeitmangel habe ich die Übungen online herausgesucht und fĂŒge sie als Link ein, es sind genau die, die ich so auch kenne:

http://www.xing.com/net/realitaet/ritue ... i-7842662/ > "Goldenes Ei"
http://www.meditierenlernen.com/lichtme ... hutz-ubung > "LichtsÀule"

Wenn ich Reikibehandlungen gebe, wasche ich mir vorher und nachher unter kaltem, fließendem Wasser die HĂ€nde. Dabei werden negative Energien weggespĂŒlt, sowohl meine eigenen, als auch eventuell fremde Energien.
Du kannst dich auch duschen - um den ganzen Körper zu reinigen - achte nur eben darauf, dass das Wasser so kalt wie möglich ist und fließt. Stelle dir dazu beim duschen/HĂ€nde waschen vor, wie die negativen Energien, die sich klebrig anfĂŒhlen, vom Wasser aufgenommen und weggespĂŒlt werden. Du kennst vielleicht den Satz Energie folgt der Aufmerksamkeit.

So, wie du in Gedanken positiven und negativen Energien begegnest, so werden die Energien "reagieren".

Wenn du weitere Hilfe brauchst, kannst du gern eine PN schreiben.

Alles Gute, Licht und Liebe!
S.
Frieden, Licht und Liebe

...fĂŒr ein respektvolles Miteinander und ein Dasein in Demut.
Wir sind nur GÀste auf dieser unbeschreiblich schönen Welt!

RestIsSilence
Alter: 26
BeitrÀge: 8
Dabei seit: 2012

Beitrag von RestIsSilence » 02.05.2012, 17:23

Windsbraut, ok, danke!
So wie's aussieht werde ich morgen meine Sachen holen, die noch bei ihm sind und einen Schlussstrich ziehen mĂŒssen.
Er hats mir heute wieder bewiesen.

Und Sananda, danke fĂŒr deine SchutzĂŒbungen, die werde ich mir heute und morgen, wenn ich zu ihm fahre zu gemĂŒte fĂŒhren.

Vielen Dank fĂŒr eure Tipps.

Benutzeravatar
Sahiba
Alter: 32
BeitrÀge: 64
Dabei seit: 2012
Kontaktdaten:

Beitrag von Sahiba » 02.05.2012, 18:25

Nimm dir jemanden mit, wenn du hin fĂ€hrst, und lass dir den RĂŒcken stĂ€rken! Alles Gute fĂŒr dich!
Frieden, Licht und Liebe

...fĂŒr ein respektvolles Miteinander und ein Dasein in Demut.
Wir sind nur GÀste auf dieser unbeschreiblich schönen Welt!

Windsbraut

Beitrag von Windsbraut » 02.05.2012, 18:43

Nimm dir jemanden mit, wenn du hin fĂ€hrst, und lass dir den RĂŒcken stĂ€rken! Alles Gute fĂŒr dich!
Das wĂŒrde ich dir auch als Tip mitgeben.
Wenn du gehst wird seine VerlustAngst heftig hochkommen und sich in Aggressionen zeigen.

RestIsSilence
Alter: 26
BeitrÀge: 8
Dabei seit: 2012

Beitrag von RestIsSilence » 02.05.2012, 19:05

Danke ihr Zwei.
Ich muss sehen, wer ich noch organisieren kann. Wird nicht einfach. Aber mir wÀrs auch wohler, wenn ich nich ganz alleine da hin muss.
Aber macht euch keine Sorgen.

LG

Benutzeravatar
Sahiba
Alter: 32
BeitrÀge: 64
Dabei seit: 2012
Kontaktdaten:

Beitrag von Sahiba » 06.05.2012, 10:10

Wie ist es ausgegangen?

:oops:
Frieden, Licht und Liebe

...fĂŒr ein respektvolles Miteinander und ein Dasein in Demut.
Wir sind nur GÀste auf dieser unbeschreiblich schönen Welt!

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
BeitrÀge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 06.05.2012, 22:43

ja das interessiert mich auch.
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Zebra
Alter: 31
BeitrÀge: 2
Dabei seit: 2012

Beitrag von Zebra » 14.07.2012, 02:27

RestIsSilence hat geschrieben:
Alle sagen mir, ich hÀtte richtig gehandelt, sogar seine ganze Familie.

Ist jetzt womöglich etwas OT aber ist dir eigentlich schonmal aufgefallen, dass (schon seit einiger Zeit kann ich das beobachten!) nahezu alle immer sagen, das man "richtig handelt" hat wenn man sich trennt?

Immer, ausnahmslos und nahezu in jeder Lage. Trenn dich, Trenn dich... und bloß die Finger weglassen!!

Am Besten du schaust dich mal bisschen um, falls du mir nicht glaubst...

Benutzeravatar
Raqi
Alter: 21 (m)
BeitrÀge: 161
Dabei seit: 2012
Kontaktdaten:

Beitrag von Raqi » 14.07.2012, 16:13

Wenn er wirklich einen DÀmon hat, solltest du auf keinen Fall aufhören gegen diesen vorzugehen, hab dir PN geschickt.
Bild http://youtu.be/n194Vibcpzo
________________________________________________________________________
Bild

Antworten