Kraftorte als Energiequellen

martina1966
Alter: 51
Beiträge: 4141
Dabei seit: 2010

Beitrag von martina1966 » 21.08.2011, 09:34

Hi Laminar,

dankeschön für den hochinteressanten Hinweis und den Link!

Herzlicher Gruß

Martina
Störgefühle sind nichts als der Schatten, den die Liebe wirft.

Benutzeravatar
peter-o
Alter: 70 (m)
Beiträge: 773
Dabei seit: 2007
Kontaktdaten:

Beitrag von peter-o » 21.08.2011, 12:32

Hallo Gleichklang,
Gleichklang hat geschrieben:Ich kenne einige solche Orte... Ja ich war auch dort, denn nur vom Hörensagen glaube ich es sowiso nicht.
in unserem Haus braucht das keiner etwas vom Hörensagen zu glauben.
Jeder Kompas spielt bei uns bereits im Eingangsbereich verrückt und das haben wir bereits vor Jahren von einem Elektroingenieur prüfen lassen,
wei wir ursprünglich glaubten, dass es sich im Elektromagnetische Spannungen handeln konnte, oder sonstwas. :roll:
Auch ohne Stromversorgung blitzte damals Grundlos unser Stroboskop, das in der Decke eingebaut ist, weil es für manche Trancetanz-"Arbeiten" benötigt wird
und zudem war eine "Wissenschaftlerin" mal mit einem Messgerät bei uns um diese sonderbaren Energien zu prüfen.
Auch sie bestätigte sonderbare Spannungen, - aber ich fand sie nicht ganz glaubwürdig, weil mir ihre Gerätschaften zu dubios erschienen... :???:

Und wer diese Energie in manchen Kirchen oder spirituellen Orten nicht fühlt,
der sollte mal dringend an seiner Feinfühligkeit arbeiten ;)

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag.
Peter-O

Benutzeravatar
Gleichklang
Alter: 49
Beiträge: 189
Dabei seit: 2011
Kontaktdaten:

Beitrag von Gleichklang » 21.08.2011, 13:55

Hallo peter,

lächel* ich stelle mit keinem Atemzug euer Seminarhaus oder sonst irgend etwas in Frage! (Wäre mir bei dir sowiso nicht in den Sinn gekommen)
Aber mal ehrlich, es gibt tatsächlich genügend, die einfach jeden Schwachsinn glauben, sei es nun aus Büchern oder von Erzählungen. Was ich eigentlich meinte, war, daß ich mich einfach selber erst überzeuge, bevor ich alles so hin nehme. Und wie schon geschrieben, kenne ich einige wundervolle energetische Orte, ob nun von Mutter Erde selber oder von Menschen erschaffen.

Es hat mich eingentlich eher das Thema hier überrascht.......denn ansonsten liest man hier nur zu gerne, daß man sich nur noch auf das Fühlen der Energie, welche uns alle verbindet zu konzentrieren hat.....wirst schon wissen was ic h meine. Hilfsmittel oder andere schöne Dinge werden doch sonst eher abgetan.

Ich selber habe gleich bei mir hier ums Eck mehrere wunderschöne Energieplätze welche ich mehrmals die Woche aufsuche, schon bedingt, da ich mit meinen Hunden unterwegs bin. Wobei ich sie nicht benutze um mich zu reinigen, Ängste zu lösen usw. sondern sie ehre und es liebe mich mit ihren hohen Energien zu verbinden.

Auch mein Seminarraum (leider habe ich NOCH nicht so ein schönes Häusschen wie du, ist aber bereits in Planung) hat eine fühlbar viel höhere Schwingung als im Rest des Hauses. Allerdings hab ich noch keine Wissenschaftler da gehabt grins* werde jetzt auch keine holen, es reicht mir was ich fühle und die Ergebnisse welche sich zeigen, wenn Menschen, die Hilfe brauchen, ihn betreten.

liebe Grüße
Gleichklang
Der Tropfen mag bisweilen schon wissen, dass er im Meer ist, aber selten wohl weiß er, dass das Meer auch in ihm ist.

Benutzeravatar
peter-o
Alter: 70 (m)
Beiträge: 773
Dabei seit: 2007
Kontaktdaten:

Beitrag von peter-o » 21.08.2011, 18:48

Hallo Gleichklang,
Gleichklang hat geschrieben:Allein schon dieses Glauben kann bei einigen vieles bewirken, .......hihi das Bewusstsein ist so leicht zu manipulieren....was bei dem einen klappt, muss bei mir auch klappen...
mir ist durchaus klar, was Du meinst. ;)
Vielleicht hilft Dir der Hinweis, dass ich ursprünglich mit dem Thema Hypnose und Suggestion begonnen habe ;) und natürlich weiß ich,
dass viele mit Suggestionen und Autosuggestionen rummachen und das dann für Spiritualität oder spirituelle Erlebnisse und Erfahrungenhalten halten,
oder einfach nur glauben, was ihnen jemand erzählt hat, der jemanden kennt, der das auch so sieht usw..... :baby:

Na, ja immerhin ein schöner Anfang und schliesslich verkauft sich "Harry Potter" auch ganz gut ...
Ich wünsche allen echte spirituelle Erfahrungen.
Peter-O

Benutzeravatar
peter-o
Alter: 70 (m)
Beiträge: 773
Dabei seit: 2007
Kontaktdaten:

Beitrag von peter-o » 21.08.2011, 18:49

Hallo Gleichklang,
Gleichklang hat geschrieben:Allein schon dieses Glauben kann bei einigen vieles bewirken, .......hihi das Bewusstsein ist so leicht zu manipulieren....was bei dem einen klappt, muss bei mir auch klappen...
mir ist durchaus klar, was Du meinst. ;)
Vielleicht hilft Dir der Hinweis, dass ich ursprünglich mit dem Thema Hypnose und Suggestion begonnen habe ;) und natürlich weiß ich,
dass viele mit Suggestionen und Autosuggestionen rummachen und das dann für Spiritualität oder spirituelle Erlebnisse und Erfahrungenhalten halten,
oder einfach nur glauben, was ihnen jemand erzählt hat, der jemanden kennt, der das auch so sieht usw..... :baby:

Na, ja immerhin ein schöner Anfang und schliesslich verkauft sich "Harry Potter" auch ganz gut ...
Ich wünsche allen echte spirituelle Erfahrungen und Dir viel Erfolg mit Deinem Haus.
Peter-O

Kristallkind1992
Alter: 25 (m)
Beiträge: 33
Dabei seit: 2011

Beitrag von Kristallkind1992 » 22.08.2011, 20:23

dein groester kraftort sollte jedoch dein eigenes ''ich'' sein ^^ tauche in dich finde dich und deinen eigenen frieden..... du wirst dich fuehlen wie neu geboren!!

martina1966
Alter: 51
Beiträge: 4141
Dabei seit: 2010

Beitrag von martina1966 » 25.08.2011, 23:03

Wenn Du den Geist/die Seele meinst, dann stimme ich Dir zu.

Grüße
Martina
Störgefühle sind nichts als der Schatten, den die Liebe wirft.

martina1966
Alter: 51
Beiträge: 4141
Dabei seit: 2010

Beitrag von martina1966 » 13.09.2011, 23:05

Ein gigantischer Kraftort außerhalb unseres Planeten ist z.B. ein Schwarzes Loch, wovon wir im Universum reichlich gibt. Ihre Anziehungskraft ist ja so stark, dass sie sogar Licht absorbieren.

Was die Wesen betrifft, haben die Erleuchteten ein unvorstellbar starkes Kraftfeld um sich, da auf dem Geist keine aus dem Verstand stammenden, die gigantische Energie hemmenden Schleier mehr sind.

Grüße
Martina
Störgefühle sind nichts als der Schatten, den die Liebe wirft.

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
Beiträge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 15.12.2011, 22:46

hey olli. dann bist du vom sternzeichen auch ein luftzeichen? ich war gerade erst auf der wartburg bei eisenach. thüringen ist sehr schön.......ich mag berge sehr.....(ebenfalls luftzeichen)...liebe grüsse :smil94 :smil94 :smil94
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
Beiträge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 17.12.2011, 22:58

klar..ich mag luft wind......hohe berge..bin auch ein luftzeichen..es hat bestimmt damit zu tun... :mad: :sunny:
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Benutzeravatar
Klali
Alter: 19
Beiträge: 128
Dabei seit: 2011

Beitrag von Klali » 16.05.2012, 20:04

Hallo,

ich glaube, der Graswader ist auch eine Energiequelle- auf jeden Fall zieht er Senioren "magisch" an :smile14:

In der Kaschubei, in den unberührten Waldflächen, steht ein großer Findling (ganz bei uns in der Nähe :smile08: ) und alle Bauern fahren dahin, um Nachzudenken- warum, weiß keiner :yy:

Ich selbst kann das nur bezeugen: Man setzt sich hin, schleißt die Augen und ZACK man aht irgendeine tolle Idee :smile:
Menschen sind blind für das was sie sind.
einen schönen Tag wünscht
☯кlαℓι☯

Aus Dir kommt der allwirksame Wille, die lebendige Kraft zu handeln, das Lied, das alles verschönert und sich von Zeitalter zu Zeitalter erneuert.
Wahrhaftige Lebenskraft diesen Aussagen! Mögen sie der Boden sein, aus dem alle meine Handlungen erwachsen. Besiegelt im Vertrauen und Glauben. Amen.

martina1966
Alter: 51
Beiträge: 4141
Dabei seit: 2010

Beitrag von martina1966 » 17.05.2012, 16:38

Dankeschön für Deinen interessanten Hinweis!

Liebe Grüße
Martina
Störgefühle sind nichts als der Schatten, den die Liebe wirft.

Antworten