Die Einfachheit und der Schamanismus

Das schamanische Forum
karfunkel

Beitrag von karfunkel » 27.04.2016, 00:06

hast du schon BEIDE hirnhÀlften a) und b) ausprobiert? ;)

dunkel ists auf erden

a) ?
b) ?


leuchten mĂŒssen WIR

a) ?
b) ?

usw. ;)

Benutzeravatar
Sullivan
Alter: 59 (m)
BeitrÀge: 1842
Dabei seit: 2012

Beitrag von Sullivan » 27.04.2016, 11:33

@ Weltenspringer

Was fĂŒr einen Unsinn unterstellst du da ! - Ich greife nur als einzigen Punkt die Heldenverehrung heraus. Wer Goethe schĂ€tzt, liest auch mit besonderem Interesse Kritisches ĂŒber ihn. "Goethe und seine Opfer" von Tilman Jens etwa gehört dazu. Oder Martin Walsers köstliches TheaterstĂŒck "In Goethes Hand". Walser hielt auch an der UniversitĂ€t Konstanz einen bemerkenswerten Vortrag ĂŒber Goethe. Vor dessen Beginn sprach der Dekan ahnungsvoll die Worte: "Wie mag es Goethen nun ergehen ?" - Verabschiede dich endlich von deiner leidigen Neigung, andere in Schubladen unterzubringen. Im Beitrag 22 hat dir der Schamane Wanderer einen so deutlichen Spiegel vorgehalten wie zuvor noch kein anderer. Dort preist er sogar ironisch deine AllmĂ€chtigkeit. Steige also herab von deinem hohen Ross.

___________________________________

Hallo AStrauss,

besten Dank fĂŒr deine so schnelle Reaktion im Beitrag 35 ! FĂŒr unseren PN-Austausch ist Angelus Silesius nur ein kleines Nebenthema. Das Hauptthema ist der Autor Alfred Strauß, dessen Werk dich so beeindruckt hat, dass du ihn zu deinem Profilnamen gewĂ€hlt hast. Seine spirituelle Praxis wird uns beide noch lange beschĂ€ftigen. Wie du richtig erkannt hast, eignet sich ein solches Thema nicht fĂŒr die Forumsdiskussion. Schon mancher hat es bedauert, wenn er mystische Erlebnisse öffentlich preisgegeben hat. Da gilt es immer sorgfĂ€ltig abzuwĂ€gen, was man öffentlich sagt, und was nur im geschĂŒtzten privaten Rahmen.

LG Sullivan
Zuletzt geÀndert von Sullivan am 27.04.2016, 13:25, insgesamt 1-mal geÀndert.

Weltenspringer
Alter: 65 (m)
BeitrÀge: 946
Dabei seit: 2014

Beitrag von Weltenspringer » 27.04.2016, 13:04

siehs`t suli wir kommen uns nÀher!

wenn du mir nicht noch schnell jens und walser reingejubelt hĂ€ttest, wĂ€r ich ĂŒber das kundtun deiner eigenen meinung begeistert gewesen!
ich werte das aber mal als fortschritt, dass du nur erwÀhnt hast was und wo die was machten und nicht noch etwas von denen zitiert hast.

was das schubladendenken betrifft hast du natĂŒrlich recht. ich denke mal jeder neigt ein wenig dazu.
den schuh zieh ich mir aber gerne an. allerdings bin ich immer offen dafĂŒr, schubladen umzusortieren, falls erforderlich.
diese fÀhigkeit scheinst du jedoch bedauerlicherweise nicht zu teilen, bei dem was du immer so aus der untersten schublade hervorzerrst.

was den wanderer betrifft frage ich mich ob er nicht vielleicht in den eigenen spiegel geschaut hat - der sollte sich mal - so quasi in aller einfacheit an die eigene nase fassen.
man muss sich schon selber fĂŒr ziemlich allmĂ€chtig halten, so sicher zu sein, sich einfach auszudrĂŒcken, wo das die anderen alle ja angeblich nicht machen oder nicht können. bei den besagten kommentaren die da auftauchten ist ihn das ja offensichtlich nicht so ganz gelungen.

mal abgesehen davon, dass einfach und philosphische erörterungen eher selten so wirklich konform gehen.

was man dann sonst noch ist, wenn man nach einigen rĂŒckfragen und kritischen kommentaren, das thema dann einfach fĂŒr abgeschlossen erklĂ€rt , nun -ja, die frage soll sich ein jeder selbst stellen.

@karfunkel - ich nehme die letzte frage von dir jetzt mal ernst.
genau hier liegt einer der grĂŒnde verborgen wieso mich sulis zitate meist mehr als nur nerven.
er bringt oft so zitate die mehr auf dem gefĂŒhl irgendwelcher leute basieren,verse, reime usw., meist auch noch aus dem zusammenhang gerissen, die so gut wie nie richtig argumentativ und logisch auf das besprochene thema passen oder eingehen.
es bleibt einem dann absolut nichts anderes ĂŒbrig als in sich beides abzuklopfen. da mir die gefĂŒhlsebene von esoterikern besonders fremd ist, viel fremder als bei anderen menschen, schreckt mich das natĂŒrlich auch irgendwie ab, da ich zwischen esoteriker gefĂŒhlen und logische erwĂ€gungen nunmal keinerlei verbindungen sehe. fĂŒr mich sind abstrakte gedanken und gefĂŒhle in der tat zwei welten.
fĂŒr andere mag das anders sein.
fakt ist die moderne wissenschaft hat nachgewiesen, das frauen in der tat stĂ€ndig mit beiden gehrinhĂ€lften arbeiten, wĂ€hrend es bei mĂ€nnrn stĂ€ndig zwischen den gehirnhĂ€lten hin und her geht. also zwischen gefĂŒhlzentrum auf der einen seite des gehirns und dem logigzentrum auf der anderen seite.
Zuletzt geÀndert von Weltenspringer am 27.04.2016, 13:39, insgesamt 1-mal geÀndert.

Benutzeravatar
Sullivan
Alter: 59 (m)
BeitrÀge: 1842
Dabei seit: 2012

Beitrag von Sullivan » 27.04.2016, 13:34

@ Weltenspringer

Zu oft habe ich es schon erlebt, dass ganze Threads gelöscht wurden. Das könnte mit diesem Thread auch bald geschehen. Wer ein Vokabular der unteren Schublade benutzt und wer nicht, kann jeder nachlesen, indem er die frĂŒheren BeitrĂ€ge aufruft. Was du an Unsinn ĂŒber Zitate immer wieder schreibst, ist seit jeher ohne einen einzigen Nachweis am konkreten Beispiel.

karfunkel

Beitrag von karfunkel » 28.04.2016, 11:41

welti-

mich nervts auch.
aber der mann schwelgt nun mal gerne in seiner prosa und gefĂ€llt sich als altkluger sprĂŒchelieferant mit geliehener weisheit, den Ă€nderst du nicht. die gedankengĂ€nge anderer muss man auch nicht immer verstehen, wer weiß, was da alles vernetzt und im selben ordner abgespeichert ist. und heiraten musst du ihn auch nicht. und fĂŒr deine blockaden kann sulli seinerseits ja nun auch nichts.
also, hast du nicht noch ein leben neben dem forum, wo es nĂ€her stehende menschen oder wichtigeres zu tun gibt? so dass du im forum auch mal beitrĂ€ge ĂŒberspringen kannst...?

lass du doch mal dein licht und deine talente (oder was auch immer) da leuchten, wo DU stehst und vielleicht erhellt sulli ja in SEINEM umfeld irgendwem den alltag mit seinen zitaten, wer weiß das schon... die einen gehen unter die gĂŒrtellinie, wenn ihnen was nicht passt, die anderen sind konfliktscheuer... es passen halt nicht alle lichter zusammen und in einem lichtteppich wĂŒrden sie in verschiedenen farben leuchten.

womit wir wieder bei angelus wÀren...

aber jetzt reichts mir wirklich mit diesen gedichten. ich komm wieder, wenn ihr damit fertig seid. wer weiß schon, WER oder WAS hier die leute aus dem forum vergrault...

Benutzeravatar
Sullivan
Alter: 59 (m)
BeitrÀge: 1842
Dabei seit: 2012

Beitrag von Sullivan » 28.04.2016, 13:18

@ Karfunkel

Von meinen mehr als 1200 BeitrĂ€gen sind weit ĂŒber 1000 BeitrĂ€ge ohne ein einziges Zitat. Geliehene Weisheit ist davon kein einziges, denn ich gebe bei Zitaten immer den Autor an. Ich schmĂŒcke mich also niemals mit fremden Federn. Was bist du nur fĂŒr eine einfĂ€ltige SchwĂ€tzerin !

Ich wĂŒrde dir diesen Titel nicht verleihen, wenn du dich nicht so auffallend dem Weltenspringer anbiedern wĂŒrdest, um selbst nicht in seine Schusslinie zu geraten. Du regst dich hier ĂŒber ein paar ganz wenige (!) Zeilen schöner Poesie auf, die genau zum esoterischen Thema passen und sicher niemanden in die Flucht schlagen. Weltenspringers Beleidigungen in RĂŒpelsprache (nur die schlimmsten sind gelöscht) getraust du dich aber nicht anzusprechen. Sie sind keine gute Werbung fĂŒr das Forum. Schon im Beitrag 31 fiel dein verwunderlicher, irrefĂŒhrender Satz in Fettdruck und Großdruck auf, den ich im nĂ€chsten Beitrag kommentierte.

Wenn jemand Videos ĂŒber esoterische Themen ins Forum stellt, schmĂŒckt er sich ebenfalls nicht mit fremden Federn, sondern bringt erwĂŒnschte Informationen. Auch kĂŒnstlerische BeitrĂ€ge, die nicht einmal im engeren Bereich der Esoterik stehen mĂŒssen (beispielsweise der schöne Thread "Was ich gern so höre" von Loris) sind hier wohlgelitten. Du solltest dir unbedingt die Forumsregeln ansehen und dich daran halten.

karfunkel

Beitrag von karfunkel » 28.04.2016, 16:35

Ich schmĂŒcke mich also niemals mit fremden Federn.
hab ich auch nie behauptet. aber geliehen ist geliehen, egal ob mit oder ohne autorenangabe.
Was bist du nur fĂŒr eine einfĂ€ltige SchwĂ€tzerin !
das ist DEINE EINFÄLTIGE INTERPRETATION gewesen, mein lieber...
wenn du dich nicht so auffallend dem Weltenspringer anbiedern wĂŒrdest, um selbst nicht in seine Schusslinie zu geraten
ich mich anbiedern... weil ich mich nicht auf DEINE Zitatenseite schlage oder was?... chhrrr... da kennst du mich schlecht. :geek:
und dann noch mit DER begrĂŒndung... :smile14: was glaubst du, was mich hier irgendwelche schusslinien jucken?
ganz wenige (!) Zeilen schöner Poesie auf, die genau zum esoterischen Thema passen und sicher niemanden in die Flucht schlagen
sagst du.
ICH seh das anders. aber ich wiederhole mich.
Weltenspringers Beleidigungen in RĂŒpelsprache (nur die schlimmsten sind gelöscht) getraust du dich aber nicht anzusprechen.
erwartest du jetzt allen ernstes von mir, weil du x-mal mit dem finger auf bÀh-bÀh-weltenspringer zeigst, dass ich anfange, das forum nach seinen verbalen entgleisungen zu durchsuchen? vergiss es.
ich lese hier nicht jeden kram mit. in "was ich gern so höre" habe ich auch noch nie reingeschaut. aber wenn dich das befriedigt, kannst du mir gerne all seine fiesen zitate zusammenstellen, dass ich mir mal ein bild machen kann von seiner dunklen seite. ob ich mir das dann durchlese ist ne andere sache. ich hÀng mich an so einem kram nicht ewig auf und spiel beleidigte leberwurst... kindergarten. also ehrlich. wenn er dir nicht passt, lass ihn links liegen. wanderer hat dir vorgemacht, wie es geht. werdet erwachsen.
Du solltest dir unbedingt die Forumsregeln ansehen und dich daran halten.
joa, am besten hĂ€nge ich sie mir neben das vaterunser ĂŒbers bett...

Benutzeravatar
Sullivan
Alter: 59 (m)
BeitrÀge: 1842
Dabei seit: 2012

Beitrag von Sullivan » 28.04.2016, 17:17

@ Karfunkel

Was fĂŒr kĂŒmmerliche Argumente ! - Manche Videos gehen sogar ĂŒber Stunden. Wenn sie informativ sind, bereichern sie das Forum. Noch niemand hat dann jemals den dĂŒmmlichen Vorwurf "geliehen ist geliehen" gebracht.

Beleidigungen vertreiben Teilnehmer. Deshalb sind sie in Foren nicht erlaubt.

karfunkel

Beitrag von karfunkel » 30.04.2016, 00:08

*grins*

der beitrag spricht fĂŒr sich.

Weltenspringer
Alter: 65 (m)
BeitrÀge: 946
Dabei seit: 2014

Beitrag von Weltenspringer » 01.05.2016, 00:32

hm- lieber suli - wenn karfunkel mir aus gefallenssucht nach dem mund redet (anbiedert), stimmt wohl wirklich was nichts so ganz mit meiner auffassungsgabe.
ich denke , dass sie ganz gut versteht sich ihre eigene meinung zu bilden und zu vertreten.
im gegenteil, dem einen oder anderen forumsmitglied wird durchaus aufgefallen sein, das ihre und meine ansichten und meinungen zumeist eher ziemlich weit auseinanderklaffen.
ich zÀhl mich aber selber zu den leuten die durchaus in der lage sind, auch andere meinungen stehen zu lassen, auch wenn du das immer wieder in abrede stellst. ich hab nichts gegen andere ansichten, solange man mich nicht persönlich anfeindet oder haltlose behauptungen in die welt setzt.
mir ist auch vollkommen latte, wenn sich so typen wie der wanderer als guru aufblÀhen und danach dann nichts mehr kommt, weil ihre fixen ideen nicht so ankommen wie eserwartet haben und die dann jegliche diskussion abbrechen, weil die nicht im geringsten bereit oder in der lage dazu sind.

auf die gefahr mich stÀndig zu wiederholen, wie du das ja so gerne praktizierst. ich wiederhole: ich weiss nichts von löschungen irgendwelcher meiner beitrÀge und wenn dem so ist, dass da löschungen erfolgt sind, wÀre es dann nicht ziemlich unsinnig, leute dazu aufzufordern, doch selber nachzulesen, was ich angeblich als fÀkalsprache von mir gegeben habe?
ich wiederhole: ich hab nie jemanden persönlich mit fĂ€kelausdrĂŒcken bedacht - das entsprĂ€che ĂŒberhaupt nicht meiner art.
wenn ich mich manchmal grobschlĂ€chtig oder burschikos ausdrĂŒcke, dann nur um den geringsten zweifel an meiner meinung aufkommen zu lassen.
wenn das jemand als beleidigend empfindet, sei ihm versichert, ich mein s nicht persönlich. wenn ich tatsĂ€chlich jemand beleidigen will, mach ich das höchspersönlich und ins gesicht. auge in auge. (das geht nur , wenn ich ihm oder ihr persönlich gegenĂŒberstehe)

ich wage auch ernsthaft zu bezweifeln, dass wegen mir auch nur einer das forum verlassen hat.

da sind jedoch gleich mehrer leute, die ich noch hier im forum kennen gelernt habe, die sich ausdrĂŒcklich wegen dir und deiner stĂ€ndigen vorhaltungen und anfeindungen verabschiedet haben!(etwas was man tatsĂ€chlich im forum nachlesen kann).
die waren es einfach leid, immer wieder irgendwelchen kram, aus einer deiner unterstens schubladen deiner sammlungen( irgendwelcher ihrer Àusserungen), als vorgebliche verfehlung, unter die nase gehalten zu bekommen.

wenn hier jemand versucht leute auf seine seite zu ziehen, sprich sich anzubiedern, dann sind das weder ich noch karfunkel.
jedenfalls hab ich in keiner weise den eindruck, dass ausgerechnet karfunkel das bei mir versuchen wĂŒrde.

was nun die konkreten beweise bezĂŒglich der zusammenhanglosigkeit deiner zitate zu den einzelnen thread-themen betrifft, ist es nicht erforderlich die zu erbringen, da ich bei keinem einzigen deiner zitate irgendetwas sachdienlich konkretes zu sehen vermag.

Benutzeravatar
Sullivan
Alter: 59 (m)
BeitrÀge: 1842
Dabei seit: 2012

Beitrag von Sullivan » 01.05.2016, 05:33

@ Weltenspringer

"Der Mai ist gekommen" - Von Schamanen wird dieses beliebte Volkslied wegen seiner Einfachheit und Schönheit gerne gesungen. Bei YouTube ist es in ĂŒber hundert (!) abwechslungsreichen Aufnahmen zu hören.

Wenn du sachgerechtes Zitieren lernen willst, brauchst du nur die BeitrÀge genauer anzusehen. Sie enthalten auch erschöpfende Antworten auf deine Fragen.

karfunkel

Beitrag von karfunkel » 01.05.2016, 11:36

ich geh kotzen. das ist doch krank.(beitrag 47)
sulli kommt als erster auf meine bannliste.

oh, geil, so sieht man den quatsch gar nicht...

Antworten