ZEN - Meister Geschichten

für Alles
Is-Is

Beitrag von Is-Is » 25.11.2012, 11:07

Hi Horus,

ich brauche nicht im Außen zu suchen...ich finde in MIR.

Horus hat geschrieben:Meine Antwort auf Deine Frage war gut gemeint!...

Meine auch...

Hast dir das Video weningstens mal angeschaut?

Ich hatte noch ein anderes Video von ihm...wie er mit seinen Bergen von Staub hantiert.
Auch aufgedeckter Fake....das finde ich immo nur nicht.

Love&Peace

Is-Is

Beitrag von Is-Is » 25.11.2012, 11:57

Hi Horus,

Horus hat geschrieben:Wer hat das als Fake entlarvt?...

Die ham ihn heimlich gefilmt...und so wurde es als Fake entlarvt.
Wie ich schon sagte, finde ich es immo nicht...und ich "befürchte" auch,
dass du es dir eh nicht anschauen würdest...wozu also die Mühe...
Das Net (U-Tube) ist voll mit Baba Tricks...da bräuchte ich den ganzen Tag zu, um es zu finden.

Kannst ja mal selber schauen, wenn es dich interessiert...

Das habe ich noch gefunden....fand es sehr aufschlussreich....die haben in seiner
Wohnung 98 KG Gold und 307 KG Silber gefunden...meine Herren...



► Link zum Video



Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
Beiträge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 25.11.2012, 16:29

ich habe hier nicht alles gelesen und bin nicht wirklich informiert .

aber denkbar ist immer alles...

das irgendein meister eventuell ein betrüger ist.


oder das sogenannte"kritiker" das bewusst oder unbewusst so hinbiegen, dass er als betrüger dasteht.

von uri geller z.b gibt es ja unzählige angeblich entlarvende betrüger videos über das löffelverbiegen.

ehrlich gesagt kann das jeder von uns.
ich verbog auch löffel.

zudem wurde er bei stern TV usw usw usw umfassend geprüft.

was auch nichts bedeuten muss----


man kann aber in keiner richtung irgendwas wirklich glauben.

auch über joao de deus gibt es unzähliges beweismaterial...............
und kritiker haben negatives material...............


die wahrheit weiss leider dennoch keiner wirklich....

bei osho soll ja diese mitarbeiterin viel mit geld betrogen haben.

und seine tollen autos sollen geliehen worden sein....... ;) :shock: :shock: :? :? (Autowerbung von Herstellerfirmen)
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Is-Is

Beitrag von Is-Is » 25.11.2012, 16:43

Hi Horus,

Horus hat geschrieben:Seine Materialisationen brauchten nicht "heimlich" gefilmt werden. Er vollführte es ständig öffentlich, vor tausenden von Menschen.

Ja genau....sie haben ihn heimlich VON DER SEITE gefilmt...das was normalerweise niemand zu sehen bekommt...da sah man, dass er trickst.

Horus hat geschrieben:Sogar mit Hochgeschwindigkeitskameras wurden seine Materialisationen gefilmt.Da konnte man genau sehen, wie ein Amulett, das er materialisierte, wie aus seiner Hand wuchs.

Oh ja...den Film würde ich gerne mal sehen...den kannst du doch sicher hier posten.
Weil...in dem ersten Clip den ich hier postete, sehe ich nur, wie getrickst wird.

O.K. Horus...deine Ansprache mir gegenüber wechselt von "Liebe Isis", nach "Isis....", bis gar keine mehr (das kenne ich ja schon).
Offensichtlich ärgert dich, dass ich hinterfrage....das verstehe ich nicht.
Das macht einen Esoteriker doch aus...
Ich will dich doch gar nicht persönlich angreifen, sondern stelle einfach nur Fragen.

Immo erinnerst du mich etwas an einen Zeugen Jehova...die lassen sich auch nicht
auf Diskussionen ein (nicht böse sein ;) ).

Ich persönich halte nichts von einer Scheuklappen-Mentalität....das ist der Grund,
wieso hier soviel mit uns gemacht werden kann, was Unrecht ist.

Also poste mir bitte das Video, wo man GENAU sehen kann, wie das Amulett aus seiner Hand wächst.
Dann bin ich ruhig...versprochen. :sunny:

Und....schau dir bitte das Erste von mir an...ich mein, es tut doch nicht weh ...oder? :?

LG



Benutzeravatar
GhostDog
Alter: 35 (m)
Beiträge: 415
Dabei seit: 2012

Beitrag von GhostDog » 25.11.2012, 18:34

Hi, habe mir das Online-Video auch grad mal angesehen... Mal ehrlich, das ist so unscharf bei den schnellen Hand-Bewegungen, da könnte sogar ich ohne viel Übung was aus dem Ärmel materialisieren lassen oder so ;) Das heisst nicht, dass er nicht vielleicht wirklich was besonderes kann, aber das würde ich dann gerne in einem möglichst nüchternen Rahmen sehen wollen, ohne soviel Dramaturgie und Effekt, mit ca. 50 Frames pro Sekunde und am Besten von vorne und der Seite parallel gezeigt...

Mich macht v.a. das Ganze Brimborium sehr skeptisch, epische Musik, er sitzt auf seinem "Thron", alle Leute sind ehrfürchtig usw.
Für mich wirkt es eher wie die Ausnutzung von Gutgläubigkeit mittels simpler Bühnentricks.
Ein echter Meister zeigt sich eigentlich durch eine gewisse Bescheidenheit und Demut und wäre nicht so begeistert seine Person so überhöht im Vordergrund stehen zu lassen und soviel Effekthascherei zu betreiben. Wo liegt der tiefere Sinn darin mit Handgewedel und Dramatik irgendwelche goldenen Gegenstände hervorzuholen? Der Beschenkte wird durch solch einen Talisman grundsätzlich erstmal keine Erkenntnis gewinnen und auch vom Geistigen Weg und anderen wichtigen Aspekten des Lebens abgelenkt durch materielle Objekte.


Mich erinnert das an die Parabel von Schere und Nadel, was schön jene Bescheidenheit der wahren Meister, der Einfachheit ihrer verbindenden Botschaft (ohne sich selbst zu erhöhen) und das Unbedeutende der materiellen Güter zeigt ...

Ein König besucht den Weisen Farid. Als Gastgeschenk bringt er eine goldene, mit Diamanten besetzte Schere mit - eine kostbare Gabe. Der König verneigt sich vor Farid und reicht ihm die Schere. Farid schaut sie sorgfältig an und gibt sie dem König zurück: „Herr, ich danke dir für dein Geschenk. Ich weiß, es ist kostbar, aber ich kann es nicht brauchen. Viel schöner wäre es, du gäbest mir nur eine einfache Nadel." Der König: „Das verstehe ich nicht. Nadeln sind nicht wertvoll. Und wenn du eine Nadel brauchst, dann brauchst du auch eine Schere."
Darauf Farid: „ Scheren schneiden die Dinge entzwei. Eine Nadel aber näht sie zusammen. Ich lehre Liebe. Und Liebe will zusammenfügen, nicht entzweischneiden."

Is-Is

Beitrag von Is-Is » 25.11.2012, 19:25

Hi GhostDog,

in meinen Augen ist er ein Charismatiker, der zweitklassige Taschenspielertricks draufhat.
Popstars z.B. sind ja auch in der Lage, Massen in ihren Bann zu ziehen...ebenfalls Charismatiker.

GhostDog hat geschrieben:Ein echter Meister zeigt sich eigentlich durch eine gewisse Bescheidenheit und Demut und wäre nicht so begeistert seine Person so überhöht im Vordergrund stehen zu lassen und soviel Effekthascherei zu betreiben.

Ja! SO ist es. Und das weiß ich sogar aus Erfahrung.

Weil; ein Meister sich in allem und jedem wiedererkennt... WEIß, dass JEDER im (vermeintlichen) Außen er SELBST ist.
Wie kann mann/frau sich da erhöhen...auf einen goldenen Thron setzen....sorry das ist völlig abwegig.
Im Gegenteil....es macht demütig.
(Nicht im Sinnne von Unterwerfung....Demut erkennt sich in ihrer Größe, sie macht sich nicht klein).

Und schon gar nicht würde er sich (an sich selbst) bereichern (materiell)...sondern wäre darauf aus,
zu teilen...und zwar gerecht, weil er möchte, dass es ALLEN An-teilen von ihm gut geht.

Nun noch was Lustiges...als ich mir das Video von Horus über Sai Baba (welches so nett musikalisch untermalt ist) anschaute, schoss mir durch den Kopf: " So würde jetzt wohl Jimi Hendrix aussehen, wenn er noch leben würde!" ...und ich habe micht dabei ertappt, wie ich versuchte mir die Pupillen von ihm genauer anzuschauen, ob sie vlt. irgendwie auffällig geweitet oder verengt sind... :smile14: ...konnte aber nichts erkennnen...zu unscharf.
Ich weiß ja nicht, ob der Witz ankommt....aber ich hab herzlich gelacht!

Ist ja wichtig...ab und zu mal lachen und net alles so ernscht neme gelle... ;)


Is-Is

Beitrag von Is-Is » 25.11.2012, 19:39

Das ist so ein geiler Song echt...*rallallallalaaaaaaa



► Link zum Video

Is-Is

Beitrag von Is-Is » 25.11.2012, 19:44

Yeaaah...schüttel dein Haar für mich Baby!

Ups...tschuldigung... :smile14:

Is-Is

Beitrag von Is-Is » 25.11.2012, 23:29

Schon okay Horus...lassen wir das Thema (vorerst).

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beiträge: 3809
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 26.11.2012, 00:10

Is-Is hat geschrieben:Hi Horus,

Horus hat geschrieben:Seine Materialisationen brauchten nicht "heimlich" gefilmt werden. Er vollführte es ständig öffentlich, vor tausenden von Menschen.

Ja genau....sie haben ihn heimlich VON DER SEITE gefilmt...das was normalerweise niemand zu sehen bekommt...da sah man, dass er trickst.


Hallo Isis,

Sai Baba hat seine Materialisationen oftmals mitten unser tausenden von Menschen praktiziert. Das kann man auf vielen Videos bei Youtube sehen. da waren Mensch vor ihm, hinter ihm, neben ihm überall. ALSO bitte sein so lieb und höre auf solche Lügen über ihn zu verbreiten. DAS DULDE ICH in diesem Forum definitiv nicht.

und zu dem Gold - wie kann man nur so blöd sein und glauben, all die Projekte die dort in den Ashram gemanagt worden sind, seien ohne Geld möglich gewesen ???
Da muss man doch echt enorm lebenfremd sein, das zu glauben. Da ist es doch nur logisch, dass das Geld irgendwo gelagert war, zb in Form von Gold. In Indien ist es sowieso üblich sein Geld nicht zur Bank zubringen, sondern in Form von Gold selber bei sich zu Hause. Das machen Inder so schon immer. Und nebenbei bemerkt, ich würde das auch hier im Westen jedem empfehlen, wenn man so anschaut wie schnell auch unsere Banken pleite gehen können.

Ich hab das vor Jahren mal irgendwo in diesem Forum (leider nicht in den Regeln) geschrieben, dass solche Propagandalügen, die von irgendwelchen Interessengruppen verbreitet werden, hier nicht gepostet werden dürfen. Also bitte daran halten !


Grüße von Andreas
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Is-Is

Beitrag von Is-Is » 26.11.2012, 06:31

Hi Andreas,

o.k. ...es ist hier also verboten, dass ich meine Meinung zu bestimmten Themen sage...*hmm
Es ist meine feste Überzeugung...und keine Lüge oder Propaganda.
Ich dachte immer, es darf auch kontrovers diskutiert werden....aber gut...
Des weiteren wollte ich damit auch keinen Streit provozieren...das war nicht mein Ansinnen.

Da ich mir nicht den Mund verbieten lasse und mich auch nicht verbiegen lasse, nur um irgendwo "dazuzugehören", mache ich nun einen Schuh...das ist die logische Konsequenz.

Weniger wegen deiner Abmahnung, sondern weil ich schon länger mit dem Gedanken spiele,
virtuell ganz auszusteigen...es ist einfach zuviel Ablenkung.
Das macht mir die Entscheidung leicht...

Aber danke, dass du mich abgemahnt hast...ich wäre glaube ich traurig gewesen, wenn ich heute morgen festgestellt hätte, dass ich nicht mehr erwünscht bin, (denn immerhin war ich ja eine ziemlich lange Zeit hier anwesend).So kann ich es selbst entscheiden, ob ich es überhaupt noch MÖCHTE.
Und ich möchte nicht ...nein...

@13, Baba, Dirona, Horus, Gleichklang, Schwester, Kim, Sullivan und auch Ghost (den ich ja gerade erst begann kennenzulernen)...machts gut...die Zeit war schön mit euch....danke dafür... :oops:

Und auch dir Andreas, alles Gute....dein Forum und auch dein Chat war/ist unangefochten....ich hab da enorm viel Spaß gehabt, viel gelernt (vor allem über mich) und auch geweint...alles was das Leben so beinhaltet.

Love § Peace :smil94




Is-Is

Beitrag von Is-Is » 26.11.2012, 06:46

öhm....wie kann ich mir hier abmelden :?

Andreas...sonst lösch du mich...is mir a noch egal.

Antworten