Hohe Körpertemperatur = Zu viel Energie ?

f√ľr Alles
Antworten
Argon
Alter: 31
Beiträge: 53
Dabei seit: 2008

Hohe Körpertemperatur = Zu viel Energie ?

Beitrag von Argon » 17.07.2008, 03:04

Hallo ihr alle.....

Ich habe nun eine Theorie die meine Körperlichen Beschwerden viellleicht erklären könnte. Diese Theorie ist eigentlich von einer Freundin die sich schon länger mit esoterik befasst.

Ich habe grunds√§tzlich eine sehr hohe K√∂rpertemperatur. Bei der geringsten K√∂rperlichan anstrengung zum Beispiel eine Kiste Bier in den 1. Stock u tragen , schwitze ich bereits bestialisch. Ich treibe viel sport und bin auch sehr sportlich. Mein K√∂rpergewicht ist normal dennoch ist mir sogar im ruhezustand immer warm. Wenn andere frieren habe ich noch kein klimatisches Problem. Aber meist ist es so das ich aufgrund dieser W√§rme ein k√∂rperliches unbehagen versp√ľre. Ich brauche immer permanent ein anderes Klima als mein umfeld. √Ąrzten ist das ein R√§tsel also nun meine Theorie:

Oft hört man ja das der Mensch aus Energie besteht. Und Energie erzeugt ja bekanntlich wärme. Habe ich bzw. bestehe ich vielleicht einfach aus zu viel Energiepartikeln oder so was?

Wäre schön wenn ich plausible erklärungen bekommen könnte bzw. anregungen oder was ihr davon denkt.

Vielen dank im vorrraus..... ;)

Celestial
Alter: 40
Beiträge: 53
Dabei seit: 2008

Beitrag von Celestial » 17.07.2008, 07:00

Morgen!

Ich hätte dazu auch eine Theorie.
Ich kenne dieses Problem auch, bzw. kannte.
Vielleicht fehlt dir nur die nötige Erdung, und deswegen ergibt sich
eventuell ein Stau.
Zu viel, oder zu wenig energie gibt es nicht! Die Frage ist ja immer,
was die jeweilige Person mit der Energie macht oder nicht
macht.
Der einzige Grund warum meine Therie nicht stimmen könnte ist, dass
du ja viel Sport betreibst, normal sind diese Personen gut geerdet, aber
vielleicht wissen die anderen ja mehr.

LG Celestial
Von jemanden sprechen / √ľber jemanden reden - kleiner aber sehr feiner Unterschied

Benutzeravatar
lichthulbi
Alter: 5
Beiträge: 929
Dabei seit: 2004

Re: Hohe Körpertemperatur = Zu viel Energie????

Beitrag von lichthulbi » 17.07.2008, 12:22

Hallo,
Die Körpertemperatur ist nur eine Ebene der menschlichen Energie. Die Körpertemperatur erhöht sich wenn zb aus Auraschichten Energie in deinen materiellen Körper fließt. Das geschieht zb auch bei manchen Krankheiten, damit im Körper Schadstoffe verbrannt werden können (=Fieber).
Der Mensch hat dann aber insgesamt (ganzheitlich) gesehen nicht mehr Energie - In der Aura ist der Pegel dann sogar niedriger als normal.
Argon hat geschrieben:Ich treibe viel Sport und bin auch sehr sportlich
Nimmst du denn als Ausgleich auch gen√ľgend Salz zu Dir ? - ich meine echtes Salz ? In Kristallsalz, also orginalem Steinsalz sind √ľber 100 Spurenelemente drin, die gerade Sportler besonders brauchen. Wenn du nur das billige Supermarkt NaCl Salz (mit oder ohne Flour und Jod) benutzt - Das macht krank, und zwar bei Sportlern besonders schnell, weil die einen erh√∂hten Bedarf haben an den Salzanteilen, die in diesen Supermarktsalzen nicht mehr drin sind.


lichthulbi

Die drei Hoernchen
Alter: 49
Beiträge: 241
Dabei seit: 2007

Beitrag von Die drei Hoernchen » 18.07.2008, 18:20

Hallo lieber Argon, wenn man viel Sport treibt, stellt sich der Stoffwechsel des K√∂rpers um, und dadurch kann es auch sein, da√ü man vermehrt schwitzt und W√§rme produziert. Viele Gr√ľ√üe, das andere H√∂rnchen :grin:
Es gibt kein grau, nur weiss und schwarz !

Wegen häufiger Verwirrung: Wir sind mehrere Leute mit einem Zugang, beachtet die Smilies hinter der Unterschrift!

Ettenna
Alter: 39
Beiträge: 11
Dabei seit: 2008

Beitrag von Ettenna » 18.07.2008, 20:13

Hallo lieber Argon,

hast Du es schon einmal mit Deutung versucht?

Deine Symptome noch einmal kurz zusammengefasst:
Du schwitzt sehr stark, Dir ist immer warm, aufgrund dieser W√§rme versp√ľrst Du ein k√∂rperliches Unbehagen, Du brauchst st√§ndig ein anderes Klima als Deine Mitmenschen.

Es ist so, dass unser K√∂rper uns mit seinen (Krankheits-)Symptomen Zeichen gibt, damit wir uns einige Themen n√§her ansehen, weil dort etwas im Argen liegt und wir es so weit verdr√§ngt haben, dass es uns total unbewusst ist. Der K√∂rper √ľbernimmt nun also die Aufgabe des "Schau mal her, schau genau hin"
Hierbei kann man sich gut an der "Weisheit des Wortes" orientieren.

Die Körperebene, auf der sich dein "Problem" abspielt ist die Haut. Schweiß wird durch die Haut abgesondert, genau wie die Hitze.

Starkes Schwitzen steht f√ľr Angst.
--> "Blut und Wasser schwitzen", "schweißgebadet sein vor Angst" usw.

Du selbst sagst, dass Dir die W√§rme nicht angenehm, sondern unangenehm ist und Du somit st√§ndig ein anders Klima ben√∂tigst als Dein Umfeld. Das ist sehr interessant, denn somit hindert Dich Deine "Hitze" daran, in Kontakt mit Deiner Umwelt zu treten, denn Du m√ľsstest Dich eigentlich immer woanders befinden, als Deine Mitmenschen, da Du ja ein anders Klima ben√∂tigst.

Ich denke Du hast ein "Kontaktproblem".
Du bist "heiß" darauf in Kontakt mit Deiner Umwelt zu treten, hast aber Angst Dich zu zeigen, Angst vor Ablehnung. Die Hitze zeigt Dir, wie heiß Du darauf bist, wie sehr Du dem Kontakt "entgegenfieberst".

Spricht Dich diese Deutung an?

:-) Vielleicht sagst Du jetzt: "Nein, nein, dies ist alles Unsinn und trifft nicht auf mich zu"
Dann bedenke bitte, dass dieses Problem so sehr ins Unterbewusste verdrängt wurde, dass es sich im Körper zeigt.
Und bedenke auch, dass ein "Kontaktproblem" nicht bedeuten muß, dass Du ein Außenseiter bist und keine Freunde hast. Im Gegenteil, es kann sogar sein, dass Du sehr viele Freunde hast, es sich aber nur um "oberflächliche" Freundschaften handelt, Du keinem bisher Dein wahres Selbst gezeigt hast.
Aber es möchte raus, es fiebert darauf hin, es ist schon ganz heiß darauf...

... also öffne Dein Herz und laß es raus Baby :-)

LG
Ettenna
Es gibt Dinge die sind wahr - ob man daran glaubt, oder nicht!

Aventura84
Alter: 54
Beiträge: 1
Dabei seit: 2017

Beitrag von Aventura84 » 20.10.2017, 15:33

:flower: Liebe Ettenna bist du noch akitv online ist es doch schon einige Jahre her seit deinem letzten Beitrag...mich interessiert deine Philosophi und deine √úberlegungen teilen sie doch genau mit meinen was Gesundheit Krankeit √ľber den K√∂rper aussagt .. es w√§re sch√∂n etwas von dir zu h√∂ren... :smile13: LG :sunny:

Antworten