Seite 1 von 1

Die kritische Masse ist erreicht!

Verfasst: 09.07.2017, 13:12
von NeTara
Die kritische Masse wurde im Mai 2017 erreicht !

Viele Spiris wissen, was damit gemeint ist.
Und für diejenigen, die es nicht wissen und die es dennoch interessiert: Bitte hört euch einfach die Durchsagen an, die ich hier unten verlinkt habe.

Ein Grund zum Feiern und zum Jubeln.
Es ist vollbracht.
Fühle hinein, in die neue Freiheit, Leichtigkeit.
Alles Liebe
NeTara




„Es ist vorbei! Es ist vorbei!
Es ist geschafft, was einstmals mit einem entschiedenen
–Wir wollen es schaffen!-
Mitte der 1980er-Jahre kollektiv von den Menschen weltweit entschieden wurde.

Jetzt gilt es noch nachzuziehen und den gesamten Überbau, den Rahmen, diesen Moloch, der seither entstanden ist, in diese Richtung zu lenken.
Es ist ein gewaltiges Schiff, das nicht plötzlich seine Richtung ändern kann.
Aber, wenn ihr im Vertrauen seid, und in der Liebe, so seid ihr starke Energieanker und seid Kraftgeber für Menschen, die die Verantwortung übernommen haben, Entscheidungen zu treffen, aus politischer Sicht beispielsweise und habt die Möglichkeit, durch liebevolles Wohlwollen und stets durch das Unterstützen der guten Dinge in Etwas und nicht das Klagen über Etwas, was noch nicht geschah, -durch das Unterstützen der guten Dinge- immer mehr in diese Waagschale hineinzulegen.
Und das ist immer besser möglich.
Und es ist bereits geschehen.
Ihr habt die Möglichkeit mit euren Meinungskundgebungen, mit euren Freundlichkeiten, mit euren Vernetzungen, wie soziale Medien beispielsweise, euch für das Gute auszusprechen.
Das Klagen sollte jetzt ein Ende haben und sollte jenen Menschen überlassen sein, die den Tod, den Verlust oder die Trauer über andere Dinge zu beklagen haben.

Zitat, aus dem Vortrag:
"Was bringt das 2.Halbjahr 2017"
https://www.anastasialand.at/aktuelles- ... nnellings/



und hier noch weitere Hinweise von Sabine Richter
http://download.quell-der-kleinen-teilc ... 7%2005.mp4




:-D :mad: :smile03:
:smil69

Verfasst: 10.07.2017, 00:26
von Biba
Hallo NeTara,
Mitte der 1980er-Jahre kollektiv von den Menschen weltweit entschieden wurde.
Na ja, soooo kollektiv kann das nicht gewesen sein, mich hat keiner gefragt.
Ich durfte nicht mal meine Stimme abgeben, noch nicht mal wie im Sinne einer Wahl - abgeben und nun ist sie wech. :baby:
Übrigens bin ich der Meinung im Vertrauen und in der Liebe zu sein, was aber noch lange nicht bedeutet für Menschen wie dich, die meinen Verantwortung übernommen zu haben dienlich zu sein.
Nachdenkliche Grüße