Erleuchtung ist das Ziel

für Alles
Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 511
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Horus » 25.04.2017, 08:04

Erleuchtung?...

So gehts!.....
Listen to (Gangaji)



â–º Link zum Video


Hihiii....

Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 511
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Horus » 25.04.2017, 15:19

Ich fragte mich schon immer,
wozu hat die Existenz uns zwei Arme gegeben?.... :?

Amma:



â–º Link zum Video


..und-.. ? Was mache ich jetzt mit meinen?..... :?
Zuletzt geändert von Horus am 27.04.2017, 07:09, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 511
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Horus » 25.04.2017, 15:34

Na, dann fragen wir ihn mal,
den guten Anssi.....



â–º Link zum Video

Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 511
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Horus » 25.04.2017, 17:04

Herzlichen Dank liebe Schneeflocke.... :smile06:

Ich bin gerade dabei meine beiden Arme zu entwursteln....
Muss nochmal eine Nacht darüber schlafen ;-)

Aber in meinem Hinterkopf drängen schon gewisse Gedanken ganz gewaltig!.... :-8:
Tja - auch die Alten/Älteren können/könnten eine Menge von den jungen Weisen lernen.
Wie wahr...
Habe manchmal das Gefühl ich komme aus einer anderen Welt...
Jedoch, in einer solchen Zeit des Wandels ist beides notwendig. Altes bewährtes-, und junges-, neues Bewusstsein..
Alles ist heute anderst...
Die jungen haben es in der heutigen Zeit weitaus schwieriger neue Wege zu finden und Zukunft vernünftig zu gestalten...

Menschen in meinem Alter haben so eine Art "Brückenaufgabe". Eine Verbindung vom alten-, ins neue Zeitalter....
Unsere Aufgabe sehe ich darin, der Jugend eine vernünftige Basis zu geben, sie an der Hand zu nehmen und sie in ihre Lebensaufgabe zu führen...

Irgendwann muss man sie dann aber, wieder loslassen. Ihnen nicht unsere "alleinig richtige Denk-, und Handlungsweise" eintrichtern.

Manchmal können ältere Menschen auch einen guten Rat, (wenn erwünscht"), oder unterstützende Hilfe geben...
Da, wo es noch nicht so richtig klappt, ist noch Luft nach oben....

Aber aus meiner Sicht hat alles, so wie es ist einen Sinn....

... Und jetzt, was machen wir schon wieder daraus?.... :?

Muss mich mal am Kopf kratzen!...

Liebe Grüße, vom kratzenden Horus... :P :flower:

P.S. Eigentlich könnte ich noch vieles zu Deinen Worten hinzufügen und bestätigen.
Ich kenne Deine Gedanken aus eigenem Erleben.... :smile06:

Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 511
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Horus » 25.04.2017, 20:35

Hi, Schneeflocke....

Sei auch Du mir nicht böse, so viele Worte machen mich schwindelig....
Wir kramen viel zu viel in unseren Gehirnwindungen.
Das ist das Hauptproblem von vielen von uns.

Daher mache ich es mir mit Oshos Worten einfacher:

"There ist nothing to do,
Just relax and enjoy yourself.
The Grass will grow without you"!...


Den jungen wünsche ich viel Erfolg und den Segen der Existenz!.... :ee:

http://www.osho.com/learn/meditative-th ... ho-no-mind



â–º Link zum Video


Gute Nacht!....

Grüßle vom Alten!.... :P

Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 511
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Horus » 25.04.2017, 21:40

Allerdings hast Du selbst einiges geschrieben und dann sollte man ebenso anderen den Raum zugestehen...!
Liebe Schneeflocke....
Das tu ich gerne, wenn ich wieder Kraft habe.
Bin jetzt müde und erschöpft!...

Ich lausche noch etwas der Klaviermusik.

L.G. Horus... :P

Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 511
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Horus » 26.04.2017, 05:47

Wenn Du müde und erschöpft bist, was suchst Du noch hier?!
Erhol Dich gut...!
Liebe, wissbegierige Schneeflocke....

Den sanften, wunderschönen Klängen des Klaviers folgen!....
Als Sullivan bezüglich meiner Einschätzung von Meistern mir das Messen mit zweierlei Maß vorwarf, erwähntest Du in dem Zusammenhang etwas von Wirren. Wie meinst Du das genau? Meintest Du unsere Kommunikation, weil er erwähnte, dass ich es ihm umgekehrt auch vorwarf?
Mit den von mir erwähnten "Irren und Wirren" habe ich die Situation in der heutigen Welt gemeint.
Es ist nicht gegen Dich. Wir alle lernen durch Irren und Wirren.
Wie soll ich sonst zur Erkenntnis kommen?...
Beziehe es bitte nicht auf Dich persönlich!...
Sullivan ist ein sehr gebildeter Mann. Zwar sieht auch er nur durch "seine Augen" wie wir alle, aber ich würde mir nie erlauben ihn mit diesen Begriffen in Verbindung zu bringen.....
Also ich weiß, dass ich meiner Wahrnehmung von Meistern vertrauen kann und dabei auch unbedingt meinem Herzen folge, so wie Du es ja auch tust, Horus! Dafür will und muss sich niemand rechtfertigen!
Warum tust Du es dann doch?....
Lieber Horus,
sei mir nicht böse, aber wie Du weißt, bin ich immer sehr direkt und erkenne ziemlich schnell Muster und kann dann leider oft nicht die Klappe halten...das was Du da schreibst klingt mir sehr nach einem "Helfersyndrom"!!
Nun liebe Schneeflocke, wie immer Du dies bezeichnen möchtest, es hat seinen Hintergrund!...
Habe schon mehrfach erwähnt, dass ich manchmal das Gefühl habe aus einer anderen Welt (Zeit) zu kommen.

Alles was ist, hat auch seine Ursachen und Beweggründe.
Nach dem Krieg, als Kleinkind bestand für mich die Gefahr zu verhungern. Heute in Deutschland nicht mehr vorstellbar.

In den unteren Klassen der Grundschule gab es noch sogenannte "Schulspeisungen" durch amerikanische Spenden...

Wir gingen nicht mit Handy in die Schule, sondern in Holzschuhen!.... :shock:

Wir überlebten von dem was die Natur und die Tiere uns gaben....

Ist es dann nachvollziehbar, dass ich verstehen kann wie es ist, wenn Menschen und Tiere in Notsituationen geraten?....

Wenn auch ramalon mit seiner Arbeit nicht immer Zustimmung erfährt, so kann doch ich seine Beweggründe sehr gut nachvollziehen....

Wie Du weist, arbeite ich zur Zeit verstärkt mit meiner neu entwickelten "Informationsmedizin".
Mit ihr wird das unverarbeitete Leid und Traumatas und die damit verbundenen Erfahrungen nicht noch weiter zugedeckt, sondern ans Licht gehoben, nochmal angeschaut und erlebt, um letztendlich wieder neu verarbeitet und integriert zu werden...

Wenn wir Älteren auch manchmal etwas seltsam erscheinen, man sollte doch versuchen die Hintergründe zu verstehen und einzuordnen.
Wer sie trotz allen Scheinbar selsamen Meinungen und Handlungsweisen respektiert, wird auch von ihnen Respekt erhalten!....

Jetzt brauche ich wieder eine Pause.
Ich werde Dir Deine anderen Fragen später noch aus meiner Sicht beantworten....

Liebe Grüße, Horus... :P

Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 511
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Horus » 26.04.2017, 15:34

Aus dem allumassenden Sein heraus schöpfen seit allen Zeiten die Meister und Meisterinnen.
Sie bringen Die Erkenntnis der Wirklichkeit zu uns,
an der wir uns stärken können und die richtungsweisend für uns sein kann.

Ramana, der Weise vom Berge Arunachala.



â–º Link zum Video


War einer der angesehenstenen und berühmtesten Meister weltweit.

Er wurde am Berge Arunachala in einer Höhle sitzend gefunden.

Grüßle, Horus... :P
Zuletzt geändert von Horus am 27.04.2017, 07:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 511
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Horus » 26.04.2017, 19:42

Zitate von Ramana:



â–º Link zum Video

Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 511
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Horus » 26.04.2017, 20:53

Für unsere liebe Schneeflocke.....
..Und uns alle.
Kinderschule für uns Ältere :? ....



â–º Link zum Video


Was können wir hier im Forum von ihr lernen? :?

Grüßle... :P

Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 511
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Horus » 27.04.2017, 06:40

"Achte- und Respektiere das Leben.
in all seinen vielfältigen Ausdruckformen!"....
:angel8:



â–º Link zum Video


Grüßle... :P

Benutzeravatar
Horus
(m)
Beiträge: 511
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Horus » 27.04.2017, 15:15

Es gibt auch Meister, die auf 4 Beinen laufen.
Die uns auf ihre Art lehren können:



â–º Link zum Video


Sie lehren uns wahre Liebe, Mitgefühl und Treue!.... :love:

Grüßle.... :P

Antworten