Kerzen flackern beim lesen

f├╝r Alles
Antworten
gandalf
Alter: 26 (m)
Beitr├Ąge: 1
Dabei seit: 2016

Kerzen flackern beim lesen

Beitrag von gandalf » 12.11.2016, 19:21

Hallo alle zusammen :-) :-) ! Ich habe mal eine Frage. Und zwar lese ich grade einen sehr tiefgr├╝ndigen Text ├╝ber das Leben und das Bewusstsein und st├Ąndig flackern meine Kerzen (rot und wei├č) Was hat das auf sich ist es vll mein Schutzengel oder was k├Ânnte dies sein?oder hatte ich in diesen Augenblicken einfach Angst sodass die Kerzen anfingen zu flackern??

Benutzeravatar
mona seifried
Alter: 62
Beitr├Ąge: 835
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von mona seifried » 16.11.2016, 20:28

Hallo Gandalf,

was hattest du gelesen? Herr der Ringe?
Hat dich das gelesene tief ber├╝hrt?

Mona
:smil94 Gott ist die gewaltige universelle Kraft der Liebe.

ramalon
Alter: 60
Beitr├Ąge: 1716
Dabei seit: 2008

Beitrag von ramalon » 17.11.2016, 01:07

Hallo Gandalf,

Kerzen flackern durch Luftbewegung. Es sind minimale Luftbewegungen im Raum.
Dadurch entsteht das Flackern. Die verschiedenen Farben kommen durch die unterschiedliche Verbrennung der entstehenden Gase der Kerze, auch bedingt durch die Luftbewegung.
Also nicht tragisches, sondern nur ein ganz normaler Verbrennungsprozess.

Man kann nat├╝rlich auch vieles da rein bringen.
Aber das w├Ąre dummes Zeug.

Gru├č ramalon

Benutzeravatar
mona seifried
Alter: 62
Beitr├Ąge: 835
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von mona seifried » 17.11.2016, 20:40

Hallo Gandalf,

Kann alles Zufall sein, muss es aber nicht.

Das Thema gab es schon einmal.

viewtopic.php?f=1&t=7509

Zugluft muss nat├╝rlich ausgeschlossen werden.
Abstand zur Kerze mindestens 2 Meter.
Docht vor dem anz├╝nden auf einen halben Zentimeter gek├╝rzt.
Und die Flamme nicht selbst beeinflussen! Ich war aber nicht dort. ;-)
:smil94 Gott ist die gewaltige universelle Kraft der Liebe.

ramalon
Alter: 60
Beitr├Ąge: 1716
Dabei seit: 2008

Beitrag von ramalon » 18.11.2016, 11:07

Hallo mona seifried,

leider muss ich dir da widersprechen.
Es findet immer eine Luftbewegung in einem Zimmer statt.
Jegliche W├Ąrmequelle verursacht eine Luftbewegung.
Es sind Fenster, W├Ąnde, die brennende Kerze selber.
Sobald du die Kerze entz├╝ndest steigt die erw├Ąrmte Luft nach oben.
Sie k├╝hl ab und f├Ąllt nach unten.
Es entstehen ein Kreislauf und damit eine Luftbewegung.
Unterschiedliche Temperaturen der W├Ąnde, Fenster mit umgebenden Luft ebenfalls.
Heizk├Ârper verursachen verh├Ąltnism├Ą├čig gro├če Luftumw├Ąlzungen.

Also das eine Kerze auch unter den von dir geschilderten Umst├Ąnden flackert kann durchaus m├Âglich sein.
Es ist reine Physik und nichts Mystisches.

Gru├č ramalon

Serpentix
Alter: 52 (m)
Beitr├Ąge: 1
Dabei seit: 2016
Kontaktdaten:

Beitrag von Serpentix » 11.12.2016, 10:47

Es ist reine Physik und nichts Mystisches.
Hat nicht auch Physik etwas mythisches? :smile10:

Antworten