Seite 100 von 100

Verfasst: 18.10.2017, 17:39
von ramalon
Hallo Ayleen,

„Das bedeutet die Am-Ziel-Erleuchtung:
Es geht mir nicht darum - mit meiner Website oder durch mein Verhalten - die Erwartungen der Menschen zu erfüllen, sondern darum, das Bewusstsein der Menschheit durch die Verbindung von Göttlich und irdisch voranzubringen.“

Aber Deine Webseite zeigt doch das Gegenteil von dem was Du schreibst.
Du stellst Dich in den Mittelpunkt nicht die Botschaft.
Sie geht absolut verloren. Wie schon geschrieben, wenn du etwas rüberbringen willst, dann reduziere es auf das Wesentliche.

Gruß ramalon

Verfasst: 18.10.2017, 17:46
von Horus
Info zur Hoöopathie, wie Ayleen sie zur Borrelioseheilung nutzte....

In der Homöopathie werden die Heilmittel, von der Urtinktur aus immer wieder in einem weiteren Verdünnungsprozess, in verschiedenen Verdünnungsstufen Potenziert....

Die Kunst des Hochpotenzhomöopathen liegt darin, erstens, das richtige Heilmittel (Similium) zu finden und es dann in der geeigneten Potenz, (Verdünnung) zu verabreichen....

Will er mehr im stofflichen Bereich arbeiten, verordnet er tiefere, (Urtinktur bis D12), oder mittlere Potenzen, D12 bis D30.
Es gibt aber auch noch andere Potenzierungsverfahren um die ganze Geschichte noch viel komplizierter zu machen....

Dann gibt es Potenzierungsstufen die in hunderter und tausender Bereiche führen....
Je höher die Potenz, desto tiefgreifender die Wirkung....

Auf was ich hier hinweisen möchte ist, daß von der Urtinktur bis hin zur D23 Potenz Stoffe des Heilungmediums noch enthalten sind...
Ab der D23 und höher ist kein Molekühl des Heilstoffes mehr nachweisbar!...

Daher lästern die kritiker über die Homöopathie: "Da ist ja nichts mehr drinn, nur Wasser".

Der staunende Laie fragt sich nun: "Wie kann das helfen, wenn da nichts mehr drinn ist?... :?

Der Fachmann lächelt und erklärt: "Durch das Potenzierungsverfahren ist zwar von dem ursprünglichen Heilmittel nichts stoffliches mehr drinn, jedoch, die "Information, die spezifische Heilungsinformation" des Ausgangsproduktes ist in dem Träger, ob Globuli, oder sonstiges noch gespeichert.....

Es ist nicht das grobe, stoffliche das die Heilung bewirkt, es ist die" Information, die in dem Träger gespeichert ist" und von der Selbstheilungsintelligenz des Patienten aufgenommen werden kann....

Auf dieser Basis habe ich nun viele, verschiedene Heilungsmöglichkeiten erstellt und sie auf verschiedene Träger gespeichert...

So habe ich zum Beispiel das gesamte Homöopathiische Heilsystem auf ein ganz normales DIN A 4- Blatt als Kanal gespeichert.....

Der Patient, oder wer es benötigt ruft dann selbstständig über das höherdimensionale Selbstheilungsbewußtsein die Heilenergien, in der potenzierten Schwingung selbst ab und nutzt sie zu seiner Heilung....

Klingt vielleicht etwas kompliziert, ist aber total einfach!...
Warum?....

Der Patient braucht nichts zu tun. Seine höherdimensionalen Bewusstseinsebenen tun das selbstständig!....
Also, geschieht automatisch!....

Ayleen schreibt:
Die Heilung des Körpers, der Psyche und des ganzen transzendenten Menschen ergibt sich niemals alleine aus dem Irdischen, sondern kommt immer aus dem universellen Liebesfluss von Göttlich zu irdisch. Dementsprechend wichtig ist die Verbindung von Göttlich und irdisch.
Nun, sie drückt es so aus.
Ich kann aufgrund meiner Erfahrung nur sagen, wer Heilung haben will, muß sich auf den Weg machen. Muß selbst danach suchen, muß sich selbst bemühen soweit es ihm möglich ist!....
Er findet Hilfe und Möglichkeiten in seinem Bemühen, wenn er sich an das höherdimensionale Bewusstsein wendet...
Manche Menschen bezeichnen es als Gott, oder göttlich!...

Da braucht man etwas Toleranz und Verständnis.
Jeder Mensch hat sein eigenes Verständnis für die Dinge und seine ihm einenen Bezeichnungen....
Wenn man nun noch bedenkt, daß ein Blatt Papier so gut wie nichts kostet :grin:
Ich muß aber etwas vorsichtig sein. Die Pharma-Lobby hört das nicht so gerne! :pukeleft:

Ich hoffe, daß jetzt jedem der Schädel brummt!....

Grüßle, Horus :P .....

Verfasst: 18.10.2017, 19:35
von Ayleeny
„… Du stellst Dich in den Mittelpunkt nicht die Botschaft. …“
Ich bin die Botschaft der Am-Ziel-Erleuchtung. Die verbindende, gefühlvolle Mitte wird persönlich vermittelt, nicht sachlich.

„… Auf Deiner Webseite steht die rosa Farbe im Vordergrund und Du. Das was du rüberbringen willst, geht verloren, die Botschaft. …“
Das genau ist die Botschaft: Ich strahle als Person die rosa Liebe oder violette Ganzheit (je nach Farbeinstellung des individuellen Computers) an andere Menschen aus.

Lieber Ramalon,
auch ohne dass du etwas gelesen hast, ist meine Botschaft bereits unbewusst so deutlich bei dir angekommen, dass du mit intensiver Abwehr reagierst - wunderbar. Ich verkaufe kein Produkt und auch keine Sachbotschaft, sondern geduldige Veränderung. Diese bewirkt meine Website bereits, sobald sie angesehen wird.

Trotzdem danke ich dir für deine Hinweise, welche deine irdische Sichtweise meiner göttlich-irdisch verbindenden Botschaft gegenüberstellen. Dadurch wird das neue Bewusstseinsniveau der Am-Ziel-Erleuchtung umso deutlicher.
Liebe Grüße deine Ayleen

Verfasst: 18.10.2017, 19:36
von Ayleeny
Lieber Horus,
vielen Dank für deine zusätzlichen Heilungsinformationen.
Liebe Grüße deine Ayleen

Verfasst: 19.10.2017, 06:00
von ramalon
Hallo Ayleen,

wie du vielleicht weißt, oder gelesen hast, beschäftige ich mich indirekt mit Website Programmierung.
Ich sehe Deine Webseite nicht unter dem esoterischen Gesichtspunkt.
Webauftritte haben meistens einen geschäftlichen Aspekt.
Wenn ich ein Produkt vermarkten möchte, auch du vermarktetest etwas, eine Botschaft, deine Lehre, deine Behandlungen und Deine Bücher, dann würde ich den Webauftritt dem Produkt anpassen.

Das einzige für was Dein Webauftritt dienen kann, ist als Beispiel, wie man es nicht macht.
Das ist die einzige Wirkungsweise, die deine Webseite hat.
Würde Dir mal einen Rat geben, und suche Dir auch bei der Webseite professionelle Hilfe.
Wie du es bei den Büchern machst, mit dem Korrekturlesen lassen.
Es kostet zwar einige tausend Euro, aber in Bezug auf dem was du machen möchtest, wäre es gut angelegtes Geld.
Lasse Dich einmal beraten. Nicht dieses Online Geschichte mit der Webseite Selbermachen.

Hier ein Link mit vorgefertigten Beispielen:

https://www.thebestdesigns.com/themes/p2

Nur es läuft über Programmiersprachen.

Gruß ramalon

Verfasst: 20.10.2017, 22:03
von Ayleeny
Es ist jetzt soweit, dass ich euch Antworten zur Am-Ziel-Erleuchtung gebe:
https://www.am-ziel-erleuchtung.de

Verfasst: 21.10.2017, 05:03
von Ayleeny
Rund 200 Beiträge sind in diesem Thread über Nacht gelöscht worden, aber ich kann gar nicht erkennen, wessen Beiträge es sind. Kann mir das jemand verraten?

Verfasst: 21.10.2017, 05:32
von mona seifried
Liebe Ayleen,

du hast doch deine Beiträge selbst gelöscht, hast du das vergessen?

Das kann jedem mal passieren, bei so viel Stress.

Mona

Verfasst: 21.10.2017, 06:56
von Ayleeny
Nein, habe ich nicht vergessen, ich weiß schon noch, was ich tue ;)

Den Inhalt meiner Beiträge habe ich schon vor langer Zeit gelöscht. Die Anzahl der Beiträge hat sich aber von gestern auf heute um ungefähr 200 reduziert. Das ist ja schon einmal bei der Löschung von Yogini vorgekommen, sodass ich einfach nur gerne wissen möchte, wer es diesmal ist.

Verfasst: 21.10.2017, 07:24
von mona seifried
Na wahrscheinlich weil du jetzt deine Homepage auf Seite 1 gesetzt hast.
Die braucht ja riesigen Platz. Wahrscheinlich 3 MB oder mehr.
:smile14:

Verfasst: 21.10.2017, 09:25
von Ayleeny
Keineswegs, weboptimiert hat sie eine optimale Größe von gerade mal 64,5 KB.

Verfasst: 21.10.2017, 10:21
von Bani
Hallo Ramalon,

Astralreisen war nur ein Beispiel. Ich möchte mich jedoch nicht gebetsmühlenartig wiederholen. Es ist halt kein Thema über das wir sprechen könnten.

Eines möchte ich Dir allerdings noch auf den Weg geben:
Mystiker verabscheuen Ungenauigkeiten. Insofern kommst du mit "es ist dein Problem, weil du es nicht nachvollziehen kannst", niemals durch. Bestenfalls würdest du damit bei ihnen ein müdes Grinsen hervorrufen.
Das ist es übrigens, was ich gerade tue. ;-)
____________

Nun, wie schon einmal ausführlich beschrieben, ich gebe mir hier den "Observer".
Es interessiert mich halt sehr was die lieben Zeitgenossen für esoterisch, spirituell, etc. halten.

____________
Aber da wir schon einmal dabei sind.
Was versprichst du dir eigentlich von Deinen Projekten? Über die Jahre bin ich (und sehr viele andere Menschen auch) zu der Erkenntnis gelangt, dass wir Afrika nie hätten anfassen sollen. Jetzt natürlich im Sinne der Entwicklungshilfe. Also diese Nummer mit der Nächstenliebe den ursprünglich die Kirche angezettelt hat. Inzwischen spende ich keinen Cent mehr für Entwicklungshilfe.

Seit dem es diese Hilfe gibt hat sich das Elend Jahr für Jahr nur vervielfacht.

Und diese viel gerühmten Projekte in der Art von: "Hilfe zur Selbsthilfe", ziehen den Prozess der Verelendung letztlich nur in die Länge. Vor allem aber in die Breite. Die Slums haben Ausmaße jenseits von Gut und Böse angenommen.

Das Motto scheint zu lauten:
Irgendwie die Afrikaner am Leben halten und sich dann auf die Schulter klopfen. Letzteres tust du ja hier schon fleißig.
Dein regelmäßiges Dementi überzeugt nicht wirklich.

Du willst das noch weiter vorantreiben, habe ich das richtig verstanden?

LG vom Bani