Aura Sichtigkeit

f├╝r Alles
Antworten
LaraAmber
Alter: 45
Beitr├Ąge: 13
Dabei seit: 2016

Aura Sichtigkeit

Beitrag von LaraAmber » 11.07.2016, 11:41

Liebe Forumsmitglieder,
ich m├Âchte gerne wissen wie Ihr zu Eurer F├Ąhigkeit der Aura Sichtigkeit gekommen seid? War das einfach da - ober musstet Ihr das ├╝ben? Kann ich etwas tun zur Unterst├╝tzung um diese F├Ąhigkeit zu bekommen - zu erlernen? ;-)

Wie seht/f├╝hlt Ihr die Energie von Menschen?
Was gibt es f├╝r Anzeichen bei Menschen die eine neagtives Energiefeld mit sich rum tragen?
Welche Anzeichen f├╝r ein positives Energiefeld gibt es?

Liebe Gr├╝├če Lara :ee:
Licht & Liebe :love:
Zuletzt ge├Ąndert von LaraAmber am 19.07.2016, 08:35, insgesamt 1-mal ge├Ąndert.
Licht & Liebe LaraAmber


"Entdecke die Sch├Ânheit in deinem Leben.
Ein Engel hat sie Dir geschenkt."
:ee:

"Mathilde von der Au"

karfunkel

Beitrag von karfunkel » 11.07.2016, 14:03

Ist immer da. musst sie nur wahrnehmen und akzeptieren und dann vielleicht auch mal trainieren. :)

wie sieht man denn die energie von menschen? man sieht sie. die wertung findet nicht ├╝bers sehen statt, die sicht ist neutral.
es gibt unterschiedliche farben oder schattierungen, je nachdem, was der mensch oder das "objekt" so mit sich herumtr├Ągt. die wertung kommt aus dem verstand und resultiert aus dem abgleich des gesehenen oder gef├╝hlten mit bereits gemachten erfahrungen. und daf├╝r musst du erfahrungen sammeln. dir w├Ąr es lieber du w├╝sstest gleich zu unterscheiden, ob du es mit etwas positivem oder negativem zu tuns hast, aber das liegt ja allein bei dir und deiner wertung. manche finden tote furchtbar und laufen davon, wenn die zimmertemperatur ein paar grad sinkt, andere haben bereits die erfahrung, dass das nicht schlimm sein muss und bleiben neutral und aufgeschlossen. kommt also drauf an, wie cool und werfrei du bist. oder eben WIRST, durch erfahrung.

LaraAmber
Alter: 45
Beitr├Ąge: 13
Dabei seit: 2016

Beitrag von LaraAmber » 11.07.2016, 16:09

Hallo Karfunkel,
stimmt negativ oder positiv ist ja immer auch ein St├╝ck im Auge des Betrachters;-) Beim Reiki nimmt man ja Energiefelder wahr ohne sie zun├Ąchst zu bewerten... Vielleicht sollte ich mich dahingehend mehr ├Âffnen... ok man sieht die Energiefelder nicht sondern sp├╝rt sie eher mahr als dass sie einer rein visuelle Wahrnehmung sind.

Der Heiler bei dem ich war, sagte mir dass mein Ex Narzisst eine schlechte Energie zeigt.. und eine graue Aura um sich hat.
Ich habe eher eine Wahrnehmung - die es mir teils schwer macht... ich w├╝rde gerne lernen besser damit umzugehen...
LG
Licht & Liebe LaraAmber


"Entdecke die Sch├Ânheit in deinem Leben.
Ein Engel hat sie Dir geschenkt."
:ee:

"Mathilde von der Au"

karfunkel

Beitrag von karfunkel » 11.07.2016, 17:08

├╝ben. abgleichen, wenn immer du eine energie wahrnimmst. und verstehen, was sie verursacht, woher sie r├╝hrt, was sie bedeutet.

ist wie lesen lernen. nur halt mit dem ganzen sein.

wenn die kinder lesen lernen, gibt es eine zeit, da leiern sie die buchstaben und worte runter, ohne den sinn aufzunehmen. irgendwann macht es klick und sie begreifen, dass sie die worte in der tiefe verstehen und nicht nur vorlesen sollten.

ist mit energien genauso.

LaraAmber
Alter: 45
Beitr├Ąge: 13
Dabei seit: 2016

Beitrag von LaraAmber » 11.07.2016, 18:14

ok danke.. ├╝ben ├╝ben ├╝ben... :sunny:
Licht & Liebe LaraAmber


"Entdecke die Sch├Ânheit in deinem Leben.
Ein Engel hat sie Dir geschenkt."
:ee:

"Mathilde von der Au"

Benutzeravatar
Ayleeny
Alter: 51
Beitr├Ąge: 400
Dabei seit: 2016
Kontaktdaten:

Beitrag von Ayleeny » 13.09.2016, 21:42

Aurasichtigkeit kann man nat├╝rlich ├╝ben, aber sehr viel einfacher ist es, wenn man von vorneherein seine nat├╝rliche Veranlagung mit einbezieht. Es gibt Menschen, die eher hellsichtig, andere die eher hellf├╝hlig und wiederum andere, die hellh├Ârig sind. Es f├Ąllt sehr viel leichter, die eigenen F├Ąhigkeiten im pers├Ânlichen St├Ąrkebereich auszubauen als etwas von Grund auf neu zu lernen.
Liebe Gr├╝├če
Ayleen

Weltenspringer
Alter: 65 (m)
Beitr├Ąge: 923
Dabei seit: 2014

Beitrag von Weltenspringer » 14.09.2016, 03:53

so etwas kann man nicht lernen. entweder man hat diese wahrnehmungsf├Ąhigeit oder man hat sie nicht.
ayleeny geht wohl davon aus, dass hier nur leute im forum rumturnen, bei denen eine entsprechende veranlagung vorhanden ist.
dann w├╝rde ihre ├Ąusserung bezueglich des ├╝bens nat├╝rlich sinn machen.

ansonsten, unter den f├Ąhigeiten energien wahrzunehmen ist das lesen von auren nicht mal besonders hoch angesiedelt. es gibt weitaus hochrangigere wahrnehmungsf├Ąhigeiten als diesen rein aufs optische bezogene teilaspekt. die farbgebung von auren bietet in vielen f├Ąllen nicht einemal eine grosse aussageraft ├╝ber die f├Ąhigeiten oder das potential der betreffende person.

liegt eine entsprechende begabung, der wahrnehmung energetischer ausstrahlung von menschen vor, macht es allerdings wenig sinn, ausgerechnet das lesen von auren zu trainieren.

das w├Ąre so als wenn jemand, der zwar lesen kann, nur b├╝cher kauft aber nie reinguckt.

wenn schon trainieren, dann gef├Ąlligst alle bereiche.

nat├╝rlich sind die resultate abh├Ąngig vom eigenen energiepotiental und finden ihre grenzen im energiepotentiel dessen, den man zu lesen versucht.
jemand mit nur schwachem energetischem potential wird nat├╝rlich kaum mehr als so etwas wie eine aura von einem starken energetiker wahrzunehmen in der lage sein, wenn ├╝berhaupt.

ausserdem gibt es menschen die ganz bewusst gar nicht gelesen werden wollen.

Loris
Alter: 51 (m)
Beitr├Ąge: 478
Dabei seit: 2007

Beitrag von Loris » 14.09.2016, 05:58

@ Weltenspringer

Bin ja bei einigen Dingens, was du so schreibst nicht immer begeistert, aber bei dem oberen Posting k├Ânnte ich praktisch jeden Satz vollumf├Ąnglich unterschreiben.

Bist halt doch ein Esoteriker...oder Psioniker - what ever.

lg
Loris
Ich bin der ich bin....Der Beobachter des Beobachtenden.

ramalon
Alter: 60
Beitr├Ąge: 1652
Dabei seit: 2008

Beitrag von ramalon » 14.09.2016, 07:45

Hallo LaraAmber,

ich wei├č nicht ob das Ding mit der Aura ├╝berhaupt was bringt.
Ich halte es schlicht f├╝r Humbug.

Es ist das Energiefeld eines Menschen. Wer mit seinen eigenen Energien umgehen kann, kann doch benutzen was er m├Âchte.
Es ist dann ein Momentan Bild. Und wenn ich eine g├Âttliche Aura brauche, so bastele ich mir eine.
Auch mit den Energien f├╝hlen ist so eine Sache, Energiefelder produziere ich selber und kann Dich f├╝hlen lassen, was ich will.

M├Âchte damit die Aussagekraft dieser Praktiken sehr in Frage stellen.

Gru├č ramalon

Antworten