Das spirituelle Leben

fĂĽr Alles
odaj
Alter: 58 (m)
Beiträge: 121
Dabei seit: 2015

Beitrag von odaj » 06.12.2015, 20:59

Anjali hat geschrieben:Was ich aus tiefstem Herzen sagen muss, ist: Der größte Nutzen spiritueller Aufmerksamkeit besteht darin, in keiner Lage von irgendjemanden oder von irgendetwas in Beschlag genommen zu werden.
Nunja - das bezeichne ich schon fast als spirituelle Einfalt.
Denn es geht nicht nur um die Freiheit von...(Eltern, Autoritäten, Religionen, Vorgesetzte, Arbeitsabläufe usw.) sondern um die Freiheit zu...(innerer Stärke, Mut, Realisierung von Zielen usw)

natĂĽrlich muss ich auch im spirituellen Sein "frei sein von...." aber das reicht nur zur Freifliegerei und eigenen GlĂĽcksgefĂĽhlen. Die Freiheit "zu..." beginnt mit dem Betreten eines spirituellen Entwicklungspfades (egal ob nun christlich, hermetisch, buddhistisch usw) und da werden die Werte relevant, fĂĽr die "Spirituelle Wachsamkeit" notwendig ist.
= und genau das meinte ich mit "Anfängerthema".
"Das" spirituelle Leben gibt es nicht - jeder einzelne kann sein Leben auf seine (!) Weise gestalten und jeder Weg ist anders.
Ich weise freundlich darauf hin, das ich meine Ignorierfunktion nutze. Wessen Texte ich lesen und beantworten will - entscheide ich selber

Antworten