Einbildung oder was k├Ânnte es sein?

f├╝r Alles
Antworten
Thaliya
Alter: 18
Beitr├Ąge: 2
Dabei seit: 2015

Einbildung oder was k├Ânnte es sein?

Beitrag von Thaliya » 07.06.2015, 11:47

Hallo ihr da drau├čen!!

Also... zuerst mal: Ich bin neu hier und habe praktisch von nix ne Ahnung! Aber ich habe mir gedacht, dass ich hier vielleicht ein paar meiner Fragen loswerden k├Ânnte und vielleicht auch ein paar hilfreiche Antworten bekomme. Tja ich w├╝rde sagen, dann fange ich mal mit der ersten Frage bzw. mit einem meiner Probleme an. (Ich hoffe ich bin hier im allgemeinen Forum richtig, denn ich hatte echt keine Ahnung,wo ich mit folgendem sonst hin sollte.)

Also... meine Familie und ich sind vor ca. f├╝nf Jahren in eine vier-Zimmer-Wohnung gezogen. Das hat z.B. meine Schwester und mich ganz gl├╝cklich gemacht, da wir dann beide unser eigenes Zimmer hatten. Tja, so weit so gut. Der Vorbesitzer ist mein ich gestorben, ob in dieser Wohnung oder au├čerhalb wei├č ich nicht. Wir wollen auch so bald wie m├Âglich woanders hinziehen/einziehen, wie auch immer man das jetzt sagen will.
Jedenfalls, hier kommt das Problem. Irgendetwas stimmt nicht. Ich wei├č nicht was oder wer es ist aber vielleicht hat ja einer von euch ne Ahnung. Ich z├Ąhle einfach mal alle aufgetretenen Situationen auf,an die ich mich noch erinnere. Also mich betrifft das soweit, dass ich mich ab und an, meist in meinem Zimmer, beobachtet f├╝hle, jedenfalls habe ich das Gef├╝hl, dass da noch wer ist. Vielleicht spinn ich auch aber eigentlich tritt, dieses Gef├╝hl so ziemlich erst dann auf,wenn es drau├čen dunkel wird bzw. ist. Ich mein eher weniger wenn es hell ist. Wenn ich abends noch die letzte bin die auf ist, ist das eigentlich immer so, dass ich mich beobachtet f├╝hle. Ich hab dann immer total Angst und hoffe,dass ich heil ins Bett komme. Ich wei├č noch, dass ich das eine Mal auf meinem Bett sa├č und Englischhausaufgaben gemacht hatte. Ich hatte die ganze Zeit das unangenehme Gef├╝hl,dass jemand direkt neben mir sitzt. Ich hab dann aus Angst immer wieder laut was gesagt, wie ÔÇśaha, so geht das.ÔÇÖ,um mich zu beruhigen. Irgendwann hatte ich dann so doll Angst, dass ich ├╝berlegt habe schnell aus dem Zimmer zu rennen, was ich dann auch tat. Dann w├Ąre da noch meine kleine Schwester.Die hatte letztens gemeint, dass sie nachts aufgewacht sei und das jemand oder etwas ├╝ber bzw. vor ihr hing. Sie meinte sie h├Ątte Abdr├╝cke auf ihrem Bett gesehen und einen eigenartig leuchtenden Rand, der etwas in der Form eines K├Ârpers umgab. Sie meinte es war so, als ob ein Gesicht genau vor ihrem w├Ąre. Ich hab mir da nat├╝rlich Sorgen gemacht und ihr gesagt, dass sie sich das nur eingebildet h├Ątte. Ich wei├č ja nicht ob sie das ja vielleicht nur getr├Ąumt hat. Aber irgendwie ist das alles komisch.

Ich hoffe jemand von euch kann mir da weiterhelfen.

LG Thaliya

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beitr├Ąge: 3811
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 07.06.2015, 16:20

Hallo Thaliya,
Die Welt ist voll von Geistwesen. (Und wenn ich voll sage, dann meine ich wirklich voll.)
UNd nun gibt es halt eines, was sich f├╝r dich interessiert.

H├Ąttest du auch Angst wenn neben dir ein Tier sitzt und schaut was du machst ?

Also was ich meine, vor was hast du wirklich Angst ?
Was k├Ânnte es dir antun ?
(oder ist die Angst nur, weil du in schwachsinnigen Filmen gesehen hast, dass man vor Geistern Angst haben m├╝sse?)

Wie w├Ąre es, wenn du den Spies umdrehst, und das Geistwesen beobachtest ?


lg von Andreas
Ihr k├Ânnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Thaliya
Alter: 18
Beitr├Ąge: 2
Dabei seit: 2015

Beitrag von Thaliya » 08.06.2015, 14:49

Danke f├╝r die Antwort!

Ich glaube jetzt verstehe ich einiges besser. Sind denn alle Geisteswesen ungef├Ąhrlich? Horrorfilme halte ich eigentlich generell f├╝r unecht aber ich denke man l├Ąsst sich teilweise auch einfach trotzdem durch sie beeinflussen. So sieht das bei mir jedenfalls aus, denke ich.

LG Thaliya

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beitr├Ąge: 3811
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 08.06.2015, 19:40

Hallo,
ja - solange du Angst hast, hast du praktisch keine Chance, vern├╝nftig mit dem Wesen zu kommunizieren oder irgendwie wahrzunehmen, was mit ihm ist. Darum ist das Wichtigste, dass du Angstfreiheit erreichst, wenn du wirklich herausfinden willst, was da in eurem Haus los ist.

lg von Andreas
Ihr k├Ânnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Antworten