Re: Ich vermute mein Freund wurde Verflucht.

für Alles
Antworten
Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beiträge: 3809
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Re: Ich vermute mein Freund wurde Verflucht.

Beitrag von Andreas » 11.04.2015, 07:14

Ich vermute mein Freund wurde Verflucht.
Hallo,
Das klingt total unlogisch. Du, bzw seine Freunde steigern sich da in etwas hinein. Die Kinder bekommt sie sowieso, wenn er so krank ist und Krebs hat.
Ich schätze mal, der Grund warum sie sich von ihm trennt ist, weil er sich weigert sich weiter zu entwickeln. Es ist einfach scheiße, wenn man einen Partner wie ein Klotz am Bein hängen hat, der die notwendigen Schritte nicht mit geht. Das führt auf Dauer immer zu einer Trennung. Das ist normal.

Das Problem deines Freundes ist offensichtlich, dass er sich so sehr von der Natur seines wahren Seins entfernt hat, dass seine Seele ihn bereits mit Krebs versucht zu wecken. Wenn du oder andere ihm da einreden, da sei jemand anderes schuld, dann nimmst du ihm jede Möglichkeit in seine EIGENverantwortung zu seinem Leben und zu seiner Gesundheit zu kommen.

Es gibt in solchen Fällen eine Grundregel: Immer derjenige, der krank ist, muss etwas ändern, muss umdenken.


lg von Andreas
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Antworten