Ich brÀuchte mal ein Rat

fĂŒr Alles
Antworten
jhu0330
Alter: 29
BeitrÀge: 1
Dabei seit: 2015

Ich brÀuchte mal ein Rat

Beitrag von jhu0330 » 27.02.2015, 09:51

Hallo liebe Mitglieder

mich beschÀftigt seit zwei Tagen eine Sache, die mir sehr im Margen liegt. Vllt kann mir ja jemand hier helfen.

Seit ein paar Wochen erst beschĂ€ftige ich mich mit der Esoterik besonders das Wahrsagen und Karten legen hat mein Interesse geweckt. Ich ließ mir auch die Karten legen wo mir mein BauchgefĂŒhl bestĂ€tigt wurde. Mein Ex trennte sich von mir und war gleich mit einer neuen zusammen. Zum Anfang habe ich alles was mit ihnen zu tun hatte ignoriert bis ich auf einmal das blöde GefĂŒhl nicht los wurde dass sie ihm weh tun wird. Beim Wahrsagen mit hilfe der Karten wurde mir dann gesagt dass sie wirklich nichts gutes im Schilde fĂŒhrt.

Ich liebe ihn noch sehr und deswegen ist mir sein Wohl sehr wichtig.

Nun aber mein eigentliches Problem:
Vor zwei Tagen sah ich ein ganz aktuelles Bild von ihm auf dem er sehr traurig aussah, so als wenn ihm irgendetwas schwer zu schaffen macht.
Ich habe noch nie ein Bild von ihm gesehen auf dem er nicht lÀchelt, auch keins aus der Vergangenheit wo wir uns noch nicht kannten.
Seit ich dieses Bild gesehen habe, habe ich ein schlechtes BauchgefĂŒhl.

Was kann das bedeuten?
Mir gehtÂŽs mt dem GefĂŒhl echt nicht gut

Ravenna
Alter: 29
BeitrÀge: 221
Dabei seit: 2014

Beitrag von Ravenna » 27.02.2015, 14:00

Ruf ihn doch mal an und frage ihn was los ist.das ist jetzt mal spontan was mir dazu einfÀllt.

Ich weis nicht ob ich das jetzt richtig einschÀtze. Aber kann es sein, dass du noch zu sehr an ihm haengst?
Such dir doch auch einen neuen Freund.
VG

bayerwaldhexe
Alter: 42
BeitrÀge: 5
Dabei seit: 2015

Beitrag von bayerwaldhexe » 03.03.2015, 21:11

Hallo,

ich wĂŒrde ihm einfach mal eine SMS schicken mit: hey, wie gehts dir? und irgendwas belangloses fragen, was sein vorheriges leben betroffen hat. keine ahnung, sowas wie - arbeitest du immer noch an deinem oldtimer? es muß auf jeden fall etwas sein, daß ihr beide positiv in erinnerung habt.

wenn er das bedĂŒrfnis hat, mit dir zu reden, wird er sich melden. aber schreib ihm kein 2. mal wenn er sich nicht meldet, zumindest nicht innerhalb der darauffolgenden 4-6 wochen

sollte es zu einem telefonat oder treffen kommen, sprich ihn NICHT direkt auf seine schlechte stimmung an, höchstens ein wenig durch die blume. wenn er darĂŒber reden will, wird er die gelegenheit nutzen und es tun.

wenn nicht, hast du nur die möglichkeit, ihn zu lassen, ihm aber zu zeigen, daß du ihm zuhören wĂŒrdest. du kannst ihn nicht dazu zwingen, darĂŒber zu reden und er muß alleine durch, auch wenns fĂŒr dich hart ist, ihn so zu sehen.

eine direkte ansprache auf das eventuelle problem wĂŒrde ihn nur weiter in sein schneckenhaus treiben.

und gib die nicht als bemutternde beschĂŒtzerin, sondern eher als ebenbĂŒrtige, interessierte zuhörerin.

das alles hat nix mit irgendwelcher esoterik zu tun, sondern mit beziehungstechnischer psychologie.

viel glĂŒck und lg

Antworten