Deutung eines Zeichens! Brauche eure Hilfe :(

fĂŒr Alles
Antworten
JeannyM
Alter: 28
BeitrÀge: 2
Dabei seit: 2015

Deutung eines Zeichens! Brauche eure Hilfe :(

Beitrag von JeannyM » 15.02.2015, 23:35

Hallo,
ich bin gerade am grĂŒbeln und es lĂ€sst mir keine Ruhe:
Ich glaube an Zeichen und das ein oder andere hat mich ehrlich Edgar bereits vor einer falschen Ebtscheidung bewahrt. Diesmal komme ich nicht weiter und weiß nicht wie ich es deuten soll:
Das Silberarmband, welches mein Lieblingsarmband ist das ich von meinem Ex geschenkt bekommen habe an dem ein Herz mit der Aufschrift Love und ein GlĂŒckskleeblatt dran hĂ€ngen, ist plötzlich aufgegangen und zu Boden gefallen.
Der Verschluss ist nicht einfach zu öffnen und in dem Moment als es auf gegangen ist habe ich an einen Menschen gedacht den ich gern habe.
Soll es mich vor der Person warnen oder was hat das zu heißen? Ich muss dazu sagen das ich erst wieder trage seit mir unbewusst klar geworden ist das mir "Love" in meinem Leben fehlt.
Kann mir jemand von euch was dazu sagen? :/ bin echt am verzweifeln.

Danke

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
BeitrÀge: 3795
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 16.02.2015, 01:50

Hallo,
Wenn du einer Religion angehörst, die nur einen Liebespartner erlaubt, dann musst du dich von dem Ex trennen, bevor du eine dauerhaft glĂŒckliche neue Liebe erleben kannst. Das geht nicht anders aus logischen GrĂŒnden. Das Wegfallen des Armbandes symbolisiert natĂŒrlich das Loslassen des Ex, welches wie gesagt norwendig wĂ€re, zb ein Cutting: http://www.spirituelle.info/artikel.php?id=65

Symbol Armband = Band, Kette, Armfessel zb um Gefangene oder Sklaven zu fesseln.
mit Uhr dran = zeitlich befristete Fessel


lg von Andreas
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

JeannyM
Alter: 28
BeitrÀge: 2
Dabei seit: 2015

Beitrag von JeannyM » 16.02.2015, 07:12

Danke Andreas.
Das mit dem Ex macht Sinn. In der Beziehung mit ihm hat er mir sehr viel Energie gezogen.
Aber ich verstehe nicht warum das Armband in dem Moment aufgegangen ist als ich an jemand gedacht habe den ich derzeit sehr gerne habe?
Sonst ist das Armband auch nicht auf gegangen und ich trage es Tag und Nacht seit einiger Zeit.
Heißt das fĂŒr mich das ich mich vom "Alten" endgĂŒltig trennten soll damit der Weg frei fĂŒr Neues ist?

GrĂŒĂŸe

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
BeitrÀge: 3795
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 16.02.2015, 09:12

Hallo,
ja - du sollst symbolisch die ankettung an ihn, also dein Armband von ihm ablegen, weil du sonst nicht frei fĂŒr eine neue Liebe bist. Ausser du bist in einer Religion die PolyamoritĂ€t erlaubt, dann dĂŒrftest du auch den Exfreund weiterhin in deinem Herzen lieben.

lg von Andreas
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Benutzeravatar
sensmitter
Alter: 65
BeitrÀge: 566
Dabei seit: 2012
Kontaktdaten:

Beitrag von sensmitter » 16.02.2015, 11:34

Hallo JeannyM,
ich schließe mich Andreas`Interpretation an mit dem Zusatz, dass es
m.E. deine eigene Energie war, die dir das Armband förmlich
"abgesprengt" hat. TatsÀchlich schreibst du, es sei dir unbewusst
klar geworden, was ja ansich nicht geht, denn entweder ist einem
etwas klar, d.h. im Bewusstsein oder es ruht im Unterbewusstsein
und du hast keinen konkreten, geistigen Zugang dazu.
Was wir alle aber so machen, wenn unser Unterbewusstsein bereits
entschieden hat und wir nicht dementsprechend handeln - wir
nennen es dann "aus dem Bauch heraus" handeln - ist vielfÀltig,
und manchmal bewirken wir mit dieser starken unbewussten
Energie, dass uns (oder anderen) die Dinge um die Ohren
fliegen, sag ich mal scherzhaft.

ArmbÀnder und Ringe aus Silber "verabschieden" sich gerne "von
selbst", wenn dem Besitzer nicht klar ist, also ĂŒberhaupt nicht
bewusst ist, dass er sich immer noch gebunden fĂŒhlt, in Wahrheit
aber frei sein möchte fĂŒr einen neuen Partner.
Lass das Alte ruhen, mach dich frei, offenbare deine Zuneigung,
riskiere was Neues, hÀng an nichts und starte neu.
Es muss nicht heißen, dass ausgerechnet der aktuell von dir
"Ausgeguckte" der richtige Partner ist. Aber dein nÀchster
Partner wird sich dir nur nÀhern und dich bezaubern können,
wenn du selbst von der Vergangenheit entzaubert bist. Und
dann raus ins pralle Leben! Zeig dich dem Volke!
Sei so viel wie möglich du selbst, frei und ungebunden.
Ich wĂŒnsche dir alles Liebe!
LG sensmitter

Antworten